Kakasana oder Krähenhaltung

Kakasana Krähe Pose
Englischer Name (n)
Krähenhaltung
Sanskrit
काकासन/ Kakasana
Aussprache
kah-KAHS-uh-nuh
Bedeutung
Kaka = Krähe
Asana = Asana bedeutet Pose; Haltung

Kakasana Auf einen Blick

Kakasana, oder die Krähenpose, ist eine Armausgleichshaltung. Diese Pose erfordert körperliche, geistige und emotionale Kraft, um sie auszuführen. Es ist eine herausfordernde Pose, die Konzentration und Konzentration erfordert, Ihre innere Stärke stärkt und Ihr Selbstvertrauen stärkt. Es gilt als wichtige Yoga-Pose unter dem Hatha-Yoga-Posen.

Vorteile:

  • Kakasana stärkt die Arme, Handgelenke und Schultern.
  • Kakasana hilft, Verbessern Sie die Konzentration und das Gleichgewicht.
  • Krähenposen helfen, innere Stärke zu entwickeln und Verbessern Sie Ihr Selbstvertrauen.
  • Krähenhaltung hilft dabei Stärken Sie Ihren Kern und Beckenbodenmuskulatur.
  • Kakasana kann bei einem helfen besserer Verdauungsprozess.
  • Diese Pose stärkt die Bauchmuskulatur, insbesondere die unteren Bauchmuskeln und der Lendenwirbelsäulenbereich.

Wer kann das?

Personen, die bereits Yoga praktizieren, können dies tun Kakasana unter Anleitung einer ausgebildeten Yogalehrerin. Yoga für Fortgeschrittene und Fortgeschrittene Praktiker können es tun. Sportler mit guter Oberkörperkraft können die Krähenhaltung ausführen. Personen mit guter Handgelenks- und Armkraft und Flexibilität können die Krähenhaltung ausführen, und Personen, die ihre Kernkraft verbessern möchten, können dies tun Kakasana Pose.

Wer sollte es nicht tun?

Kakasana Die Pose ist anspruchsvoll und herausfordernd, daher ist es für jeden schwierig, sie auszuprobieren. Anfänger sollten es zunächst nicht tun. Schwangere sollten dies vermeiden. Personen mit Arm-, Handgelenks- oder Schulterverletzungen sollten dies vermeiden. Bei jeder kürzlich erfolgten Operation sollte man darauf verzichten. Personen mit sehr hohem Blutdruck sollten dies vermeiden.

Wie macht man Kakasana?

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Kakasana ist eine herausfordernde Pose, und es ist wichtig, dass Sie die Aufwärm- und Vorbereitungsposen so durchführen, dass sie der Kraft entsprechen, die für die Krähenpose erforderlich ist.

  1. Setzen Sie sich nach dem Aufwärmen und den vorbereitenden Posen auf die Matte, strecken Sie die Beine gerade aus und drehen Sie Ihre Knöchel nach innen und außen, so wie Sie Ihr Handgelenk drehen.
  2. Atmen Sie tief ein und verbinden Sie Geist und Körper für die Krähenpose.
  3. Atmen Sie tief ein, beugen Sie die Knie und bringen Sie Ihre Füße nah an sich (Gesäß).
  4. Halten Sie Ihre Füße hüftbreit auseinander und achten Sie darauf, dass Ihre Zehen nach außen zeigen.
  5. Als nächstes stützen Sie Ihre Handflächen auf dem Boden ab, spreizen Sie Ihre Finger weit, heben Sie Ihren Körper an (Gesäß vom Boden) und bringen Sie Ihr Körpergleichgewicht auf den Füßen in den Girlandenpose (Malasana).
  6. Behalten Sie den Halt Ihrer Füße und bringen Sie Ihren Oberkörper (Rumpf) mit. Atmen Sie tief durch, halten Sie Ihre Handflächen fest auf dem Boden und beugen Sie die Ellbogen leicht.
  7. Ihre Knie sollten auf der Rückseite des Ellenbogens abgestützt werden (die Oberarme stützen Ihr Knie).s.), einatmen und die Knie nahe am Ellenbogen platzieren.
  8. Atmen Sie nun aus und bringen Sie Ihren Körper (Rumpf nach vorne) nach vorne. Ihre Fersen sollten den Boden berühren und auf den Zehen aufliegen.
  9. Drücken Sie den Oberkörper zwischen den Oberschenkeln nach vorne. Drücken Sie dann die Knie in die äußeren Achselhöhlen und die Oberschenkel in die Rippen. Drücken Sie mit den äußeren Armen gegen die Innenseite der Beine.
  10. Um die richtige Haltung beizubehalten, schauen Sie auf den Boden und achten Sie darauf, dass Ihr Körper auf den Zehen richtig ausbalanciert ist. Die Knie sind richtig hinter den Ellenbogen platziert und Ihr Gesicht sollte parallel zum Boden sein.
  11. Halten Sie nun Ihren Körper im Gleichgewicht, atmen Sie ein und heben Sie langsam einen Fuß vom Boden ab (neigen Sie Ihre Hüfte leicht), atmen Sie erneut ein, heben Sie den anderen Fuß vom Boden ab und atmen Sie vollständig aus.
  12. Halten Sie die Knie zusammen und die Hände neben den Hüften auf dem Boden. Lehnen Sie sich leicht nach hinten, sodass Ihr Gewicht auf der Außenkante der Sitzknochen ruht und Sie Ihren Sitz leicht anheben können fvom Boden abheben.
  13. Sie müssen Ihre Rumpf- und Beckenmuskulatur anspannen, um Ihren Körper ins Gleichgewicht zu bringen.
  14. Achten Sie beim Heben Ihrer Füße auf einen bestimmten Punkt, um ein stabiles Gleichgewicht zu gewährleisten.
  15. Atmen Sie in dieser Haltung gleichmäßig, sanft und gleichmäßig. Das Erreichen dieser endgültigen Position erfordert möglicherweise viel Übung.
  16. Die Fußsohlen zeigen nach oben.
  17. Bleiben Sie für ein paar Atemzüge in dieser letzten Pose, innerhalb Ihrer Komfortgrenze, und übertreiben Sie es nicht über Ihre körperlichen Grenzen hinaus.
  18. Bleiben Sie hier für ein paar Atemzüge und lösen Sie sich von der Krähenhaltung. Senken Sie zuerst das Gesicht und senken Sie den Rücken, ohne Druck auf die Handgelenke und die Hüfte auszuüben. Senken Sie dann die Füße und stellen Sie sie auf den Boden. Setzen Sie sich wieder in Malasana (Girlandenhaltung) und bringen Sie die Hände in Namaste, um den Körper zu entspannen Verlassen Sie die Pose und bringen Sie die Wirbelsäule gerade und entspannen Sie sich in der Ruheposition Balasana-Pose.

Was sind die Vorteile von Kakasana?

  • Die Krähenpose Kakasana stärkt die Arme, Handgelenke und Schultern.
  • It stärkt den Bauch wenn Sie Ihren oberen Rücken strecken und den Gesäßmuskel, den Quadrizeps und die Handgelenksbeuger strecken.
  • Die balancierende Krähenpose steigert die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit.
  • Es stärkt die Bauchmuskeln und streckt Ihren oberen Rücken und innere Leistengegend.
  • Krähenhaltung stärkt deinen Kern, Hüftbeuger, Brust, Oberschenkelmuskulatur, Bizeps, Trizeps und Schultern.
  • Wenn Sie es regelmäßig üben verbessert die Flexibilität um fortgeschrittenere Yoga-Posen zu erreichen. Es kann hilfreich sein, sich darauf zu konzentrieren Stärkung Ihres Quadrizeps und Ihrer Handgelenke.
  • Außerdem verringert die Steifigkeit verursacht durch längeres Sitzen.
  • Regelmäßiges Üben der Kakasana Pose kann helfen Verbessern Sie Ihre Achtsamkeit und Mentale Klarheit.
  • Diese Yoga-Pose hilft, Ihre Kraft zu steigern Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.
  • Tiefes Atmen und gezielte Konzentration helfen reduzieren Stress und fördern die Entspannung.

Gesundheitszustände, die von der Krähenhaltung profitieren könnten

  • Durch die Krähenhaltung wird der Bauchbereich komprimiert, was die Verdauung anregen kann Linderung von Verstopfung und Blähungen.
  • Das Kakasana Krähen-Yoga kann die Beckenbodenmuskulatur stärken, was Personen mit bestimmten Beckenbodenbeschwerden helfen kann.
  • Menschen, die mit Gleichgewichts- und Koordinationsproblemen zu kämpfen haben, können diese Krähenpose üben.
  • Regelmäßiges Üben der Krähenhaltung ist möglich Verbessern Sie Ihre Kernkraft und Reduzieren Sie Ihre Probleme mit Schmerzen im unteren Rückenbereich.
  • Kakasana Pose kann Menschen, die danach suchen, von Nutzen sein ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern und Mentale Klarheit.
  • Dies kann helfen Verbessern Sie Ihr Körperbewusstsein und die Geist-Körper-Verbindung schärfen.
  • Dies hilft Achtsamkeit entwickeln und mit dem Fokus auf auf die Gegenwart.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

Aufführen KakasanaMan benötigt eine gute Handgelenk-, Arm- und Schulterkraft sowie ein gutes Gleichgewicht, um die Position über einen langen Zeitraum zu halten.

  • Wer an einer Hirnthrombose leidet, sollte dies meiden Kakasana Pose. Versuchen Sie es nicht Kakasana wenn Sie eine Arm-, Handgelenks- oder Schulterverletzung haben. 
  • Personen mit hohem Blutdruck sollten diese Haltung nicht einnehmen, da der Druck auf die Brust die Arterien weiter verengen und den Blutdruck erhöhen kann. 
  • Vermeide den Kakasana Pose, wenn Sie schwanger sind und während Ihres Menstruationszyklus.
  • Menschen mit Karpeltunnelsyndrom sollten diesen Vorgang ebenfalls nicht versuchen.
  • Wenn Sie ein Anfänger sind Kakasana Beim Pose-Yoga sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um es richtig zu erlernen und mögliche Verletzungen zu vermeiden.
  • Sie müssen geduldig und konsequent genug sein, um die Pose zu meistern.             
  • Verwenden Sie Hilfsmittel (die Hilfe eines Yoga-Trainers), um sich zu trösten und dies zu erreichen Kakasana Yoga-Pose machbar.
  • Vermeiden Sie Verletzungen an Handgelenk, Schultern oder Armen.
  • Menschen mit sehr hohem Blutdruck sollten es meiden, da der Druck auf die Brust die Arterien verengen und den Blutdruck weiter erhöhen kann.

Häufige Fehler

  • Die Platzierung der Arme sollte korrekt sein, weder zu nah noch zu weit entfernt.
  • Vermeiden Sie dabei, die Rumpfmuskulatur zu beanspruchen Kakasana Krähen-Yoga-Pose.
  • Senken Sie Ihre Brust dafür nicht zu sehr Kakasana Krähen-Yoga-Pose.
  • Für die Krähenpose ist das Aufwärmen der Handgelenke und Unterarme wichtig.
  • In der Krähenhaltung sollten Ihre Knie nicht von Ihrem Hinterarm rutschen.
  • Anfänger sollten dies mit Unterstützung von Hilfsmitteln und unter Anleitung eines Yoga-Trainers tun.
  • Mangelnde Konzentration und Gleichgewicht können zu Verletzungen führen Kakasana Yoga-Pose.
  • Vermeiden Sie es, bei der Krähenhaltung den Atem anzuhalten.

Tipps für Kakasana

  • Sie können mit der Squat-Pose für die Crow-Pose beginnen.
  • Bevor Sie mit dieser Asana beginnen, sollten Sie sich gründlich aufwärmen.
  • Legen Sie Ihre Hände vor sich auf den Boden, sschulterbreit auseinander.
  • Aktivieren Sie den Unterbauch und drücken Sie die Hüften zusammen.
  • Bauen Sie Ihre Kernkraft auf, bevor Sie beginnen Kakasana Pose.
  • Die Schienbeine ruhen auf den Oberarmen und die Füße werden angehoben.
  • Verwenden Sie Blöcke unter Ihren Füßen, um Sie zu stützen und nach und nach Selbstvertrauen zu gewinnen, um tiefer in die Pose einzusteigen.
  • Stützen Sie Ihre Stirn mit Kissen oder Yogablöcken, um die Krähenhaltung besser zu unterstützen.
  • Ihre Finger sollten weit gespreizt sein, um Halt und Gleichgewicht auf dem Boden zu gewährleisten.
  • Sie können nach unten oder leicht nach vorne blicken, aber denken Sie daran, den Blick auf einen Punkt zu richten, um das Gleichgewicht und die Konzentration zu verbessern, was Ihnen hilft, die Pose stabil zu halten.
  • Üben Sie es auf nüchternen Magen oder 4 bis 5 Stunden nach der Mahlzeit.

Vorbereitende Pose und Ruhepose

Die physikalischen Ausrichtungsprinzipien für Kakasana

  • Setzen Sie sich mit gebeugten Knien und den Füßen auf den Boden.
  • Mit leicht gespreizten Beinen auf dem Boden hocken. Legen Sie die Hände auf den Boden und lassen Sie die Handflächen den Boden spüren.
  • Die Hand sollte etwas breiter als hüftbreit auf der Matte aufliegen.
  • Der Kopf sollte auf einer Linie mit den Schultern sein.
  • Halten Sie bei der Krähenhaltung das Kinn von der Brust fern.
  • Halten Sie Ihren Rücken für die Krähenhaltung aktiv.
  • Für einen festen Halt sollten Ihre Finger weit auf der Matte aufliegen.
  • Die Finger sollten nach vorne zeigen und die Handflächen sollten fest auf die Matte gedrückt werden.
  • Atmen Sie aus und beugen Sie sich nach vorne, wobei Sie den Körper auf die Zehenspitzen bringen
  • Beugen Sie Ihre Ellbogen leicht in der Krähenhaltung und sollten sich über den Handgelenken befinden.
  • Halten Sie für die Krähenhaltung die Ellbogen eng am Körper angezogen und die Schulterblätter angezogen.
  • Ihre Knie sollten auf der Rückseite Ihrer Arme abgestützt werden.
  • Ihre großen Zehen zeigen leicht aufeinander zu.
  • Die angewinkelten Arme und Knie ruhen auf der Rückseite der Ellenbogen.
  • Für das Gleichgewicht und die Stabilität in der Krähenhaltung ist es unerlässlich, die Körpermitte zu beanspruchen (den Nabel an die Wirbelsäule zu ziehen).
  • Im Kakasana In der Krähenpose sollte Ihr Blick auf einen Punkt gerichtet und fixiert sein, nicht zu sehr nach oben oder unten.
  • Vermeiden Sie es, Ihren Rücken zu krümmen oder zu runden. Halten Sie es gerade.
  • Ihr Gewicht sollte gleichmäßig auf die Arme verteilt sein, weder zu weit nach vorne noch nach hinten.
  • Halten Sie während der gesamten Krähenpose den Atem an.
  • Seien Sie beim Verlassen vorsichtig; Komm nicht einfach mit einem Idioten runter. Landen Sie Ihre Füße langsam, nehmen Sie die Malasana-Pose ein und nehmen Sie dann die Ruhestellung ein.
  • Im Kakasana Krähenhaltung. Requisiten sind wichtig, wenn Sie Anfänger sind oder ein leichtes Gleichgewichtsproblem haben, eine gefaltete Decke oder ein Kissen unter dem Kopf.
  • Es ist wichtig zu beachten, dass Sie dies zunächst tun sollten Kakasana Krähenpose-Yoga-Praxis unter Anleitung eines ausgebildeten Yogalehrers für die richtige Ausrichtung.

Atem und das Kakasana

Atemkontrolle ist ein wesentlicher Bestandteil des Yoga. Wenn Sie bereit sind, sich darauf vorzubereiten Kakasana Pose, atme tief ein. Halten Sie Ihre Hände und Knie für diese Asana so, wie es sein sollte. Während Sie Ihre Füße anheben, atmen Sie ein und aus, während Sie Ihren Körper nach vorne balancieren und beim Ausatmen Ihren Rumpf anspannen, was die Haltung stabilisiert. Wenn Sie sich in der Krähenhaltung befinden, atmen Sie ein und aus und entspannen Sie Körper und Geist. Konzentrieren Sie sich weiterhin auf die Bewegung Ihres Atems und vermeiden Sie es, den Atem anzuhalten. Es kann zu Stress führen und Ihren Körper instabil machen. Wenn Sie die Krähenpose lösen möchten, atmen Sie aus und senken Sie das Gefühl langsam und sanft ab. Atme achtsam.

Kakasana Krähenarme-Balance-Pose und die Variationen

  • Sie können mit einer einbeinigen Krähenpose statt mit beiden Beinen beginnen
  • Kakasana Krähenposen mit Unterstützung von Yogablöcken oder -kissen.
  • Kakasana Posieren Sie mit der Wandstütze, stellen Sie Ihre Füße zur Unterstützung an die Wand und arbeiten Sie zunächst mit der Balance.
  • Üben Sie einmal, einen Fuß vom Boden abzuheben, um das Gleichgewicht zu entwickeln.

Unterschied zwischen Krähenhaltung und Kranichhaltung

Bei beiden Posen handelt es sich um Armbalancierpositionen. Während Krähenpose (Kakasana) hat die Arme angewinkelt wie ein Krähenvogel, in Kran (Bakasana), die Arme sind gerade wie beim Kranichvogel.

wegnehmen

Die Krähe- und Kranich-Pose sind Armbalancen, bei denen Handflächen und Hände nur auf den Boden zeigen. Krähenpose oder Kakasana braucht körperliche Stärke, Koordination und geistige Konzentration. Stärkt die Arme, sodass sie Ihr Körpergewicht tragen können. Es würde zunächst einige Zeit dauern, die perfekte Pose zu erreichen, und Sie müssen regelmäßig üben.

Üben Sie die Krähenhaltung unter einem ausgebildeten Yoga-Profi, um die richtige Ausrichtung und Vorgehensweise zu erreichen. Überfordern Sie sich nicht, die Pose einzunehmen, bevor Sie dazu bereit sind. Dies ist eine anspruchsvolle Asana. Es hilft, den Oberkörper zu stärken, das Gleichgewicht zu verbessern und das Selbstvertrauen zu stärken. Regelmäßiges Üben der Atemkoordination kann zu einem gesteigerten Körperbewusstsein und einer Reduzierung des Stressniveaus führen.

Yoga ist nicht nur eine Übung; Es ist eine Lebensweise. Machen Sie den ersten Schritt zu einer sinnvollen Karriere, indem Sie sich für unser umfassendes Angebot anmelden Online-Yogalehrer-Ausbildungskurse. Wähle aus 200-stündige Yogalehrerausbildung, 300-stündige Yogalehrerausbildung, oder 500-stündige Yogalehrer-Ausbildungsprogramme – alles darauf ausgelegt, Ihnen dabei zu helfen, die Kunst des Yoga-Unterrichtens zu meistern. Ergreifen Sie Ihre Leidenschaft, werden Sie zertifizierter Yogalehrer und befähigen Sie andere, ihren inneren Frieden und ihre Stärke zu finden.

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp