Yoni Mudra eine Gebärmutter-Geste: Bedeutung, Nutzen und Vorgehensweise

Yoni-Mudra

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie es geht Yoni Mudra während der Meditation. Dies ist eine der wirksamsten Praktiken zur Heilung der Gebärmutter und kann leicht in jeder Yoga-Pose oder in einer einfachen Sitzposition durchgeführt werden.

Was ist Yoni Mudra? Seine Bedeutung, Referenzen und Mythologie

Yoni Mudra ist ein "Nach oben Mudra" oder Pflege Geste/Siegel. Es ist auch als bekannt Gebärmutter Geste or versiegeln. Dies Mudra symbolisiert ein weibliches Geschlechtsorgan oder eine Gebärmutter.

Diese Mudra betont einen mentalen Zustand, in dem wir uns wie ein ungeborenes Baby vollständig von der Außenwelt abschneiden. In diesem Zustand erfahren wir vollkommene Ruhe und Losgelöstheit.

Laut verschiedenen Texten, die auf der Yoga-Philosophie basieren, wird angenommen, dass das Erreichen der Endstufe (für einige ist es das Nirwana, es ist Samadhi), müssen Sie sich von der Bindung an diese Außenwelt lösen. Einige Texte verweisen dazu auf den Pfad von Abhayasa und Vairagya. Vairagya befindet sich in einem Zustand völliger Loslösung. Also üben Yoni Mudra kann Ihnen helfen, einen solchen Geisteszustand zu erreichen.

Sie lassen Ihre Sorgen, Ihren Stress und alles, was Sie in Ihrem Kopf tragen, hinter sich.

Diese Mudra wird genannt Jyoti Mudra wie es ein Kind aus dem Mutterleib, einem Ort voller Dunkelheit, ans Licht bringt. Jyoti bedeutet Licht. Wenn also jemand das Gefühl hat, von Dunkelheit umgeben zu sein, sollte er dies praktizieren Mudra um dem Zustand der Dunkelheit zu entkommen.

Diese Mudra wird auch verwendet in Kundalini Yoga aufwachen Kundalini Shakti (Schlangenkraft). Für das Erwachen von Kundalini Shakti, Yoni Mudra wird zusammen mit der praktiziert Moola Bandha (Root Lock) und tiefe Atemzüge. Dies Mudra hilft, unseren Geist und unsere Sinne zu verinnerlichen.

Sanmukhi Mudra gilt als fortgeschrittene Version von Yoni Mudra. Dabei legen wir alle unsere Finger (außer Daumen) auf unser Gesicht (Augen, nah an der Nase auf den Wangen, oberhalb und distal der Oberlippe bzw. unterhalb und distal der Unterlippe) und schließen die Ohrläppchen mit Hilfe des Daumens.

Es wird auch angenommen, dass es die Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen erhöht.

Alternative Namen von Yoni Mudra

Ein Mutterleib Geste or versiegeln, Jyoti Mudra

Wie macht man Yoni Mudra?

  • Diese Mudra erfordert nicht, dass Sie in einer bestimmten sitzenden oder stehenden Haltung auftreten, so dass Sie dies in jeder Haltung üben können, die Sie für richtig halten.
  • Um jedoch den maximalen Nutzen daraus zu ziehen Mudra, beginnen Sie, indem Sie in einer bequemen meditativen Haltung sitzen (Sukhasana or Padmasana). Welche Haltung Sie beim Sitzen bequem finden, ist in Ordnung. Behalten Sie Ihre Wirbelsäulengesundheit im Auge.
  • Halten Sie Nacken und Wirbelsäule bequem aufrecht.
  • Legen Sie beide Handflächen bequem auf Ihr Knie.
  • Schließe sanft deine Augen.
  • Bringen Sie jetzt langsam Ihre Hände in die Nähe des Nabels und verbinden Sie Ihre Handflächen; es sollte wie eine Umkehrung erscheinen Namaste Mudra.
  • Spreizen Sie nun langsam Ihre Handballen und richten Sie Ihre Daumen nach oben (in Richtung Himmel), sodass Sie eine diamantähnliche Form aus Ihren Zeigefingern und Daumen sehen.
  • Beginnen Sie vorsichtig, Ihre verbleibenden Finger (Mittel-, Ring- und kleiner Finger) nach unten zu beugen, sodass sie ebenfalls zum Himmel zeigen.
  • Beobachten Sie diesen dunklen Raum hinter Ihren Augen.
  • Atme tiefer und länger. Atme mit jedem Atemzug noch tiefer.
  • Erleben Sie Ihren gesamten Geist und Körper.

Vorteile von Yoni Mudra

  • Yoni Mudra ist großartig, wenn Sie planen, sich lange zu konzentrieren oder zu meditieren. Es hilft Ihnen, sich darauf vorzubereiten, mehr aus Ihren Übungen herauszuholen.
  • Es entfernt die Dunkelheit, die Sie in Ihrem Leben umgeben hat. Und rücken Sie in ein positives Licht.
  • Es macht sowohl Männer als auch Frauen fruchtbarer. Wenn ein Paar oder jemand mit Fruchtbarkeitsproblemen konfrontiert ist, sollten sie erwägen, dieses Mudra zu praktizieren, um solche Probleme zu lindern.
  • Sanmukhi Mudra, eine erweiterte Variante davon Mudra, hilft, mehr Prana-Energie in Richtung Augen, Nase, Lippen und Wangen zu lenken. Es gibt Ihnen einen Glanz auf Ihrem Gesicht.
  • Es erhöht die Fähigkeit, den Fluss zu kanalisieren Prana in unserem ganzen Körper.
  • Es hilft auch Frauen in den Wechseljahren, da es hilft, die durch die Hormone verursachten Ungleichgewichte zu regulieren.
  • Yoni Mudra kann auch helfen, Ungleichgewichte zu regulieren, die durch die fünf Elemente verursacht werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen in Yoni Mudra

Ähnlich allen anderen Mudra Praktiken, es hat keine Nebenwirkungen.

Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten.

  • Drücken Sie Ihre Finger nicht fest gegeneinander. Sie sollten sich leicht berühren und keinen übermäßigen Druck ausüben.
  • Halten Sie Ihre Wirbelsäule bequem aufrecht.

Wann und wie lange zu tun Yoni Mudra?

  • Diese Mudra kann praktiziert werden, wenn Sie Ihre Sinne verinnerlichen müssen.
  • Sie können dies üben, wenn Sie alle Stressoren um Sie herum entfernen müssen.
  • Wenn du die Schlangenkraft erwecken willst (Kundalini Shakti Jagran) in dir.
  • Wenn Sie die in verschiedenen Yoga-Texten beschriebene Praxis und Loslösung umsetzen möchten, um einen Zustand der Glückseligkeit zu erreichen.

Der Morgen ist die ideale Zeit dafür Yoga or Mudra. Morgens, zu dieser Tageszeit, ist unser Gehirn am besten. So ist es wahrscheinlicher, dass Sie sich leichter konzentrieren können. Daher sollten Sie dies üben Mudra von 4 Uhr morgens und 6 Uhr morgens, um die effektivsten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie damit in den Morgenstunden Schwierigkeiten haben, können Sie dies tun Mudra auch später am abend.

Es wird empfohlen, dies zu üben Mudra für mindestens 30-40 Minuten täglich. Es ist Ihnen überlassen, ob Sie es an einem Stück oder in zwei Dreiereinheiten zwischen 10 und 15 Minuten absolvieren möchten. Basierend auf Forschungsergebnissen ist der beste Weg, eine Übung mindestens 20 Minuten lang zu praktizieren, der, den besten Nutzen daraus zu ziehen Mudra.

Einatmen Yoni Mudra

Es gibt drei Arten der Atmung, die wir damit üben können Mudra.

  • Bauchatmung
  • Brustatmung
  • Yogisch Atmung (Bauchatmung, Brustatmung und Schlüsselbeinatmung.)

Visualisierung ein Yoni Mudra

Visualisiere, dass du in einem positiven Licht stehst.

Stelle es dir entweder als gelbes oder als weißes Licht vor.

Dein Körper absorbiert dieses Licht und erfüllt dich mit Positivität

Sie fühlen sich lebendiger.

Bestätigung ein Yoni Mudra

Während du dies praktizierst, behalte eine positive Absicht. Beginnen Sie mit: Ich bin, was ich bin; Ich möchte nicht jemand anderes sein. Ich bin genug.

Fazit

Das Yoni Mudra ist eine Opfergeste und hat viele Bezüge in Mythologie und Symbolik. Wenn Sie nach einer Einführung in die Welt von suchen Mudras oder mehr darüber erfahren möchten Yoni Mudra, schlagen wir vor, unsere zu nehmen Kurs on 108 anders Mudras. Mit diesem umfassenden Kurs erhalten Sie ein tiefes Verständnis für die Bedeutung und Vorteile der einzelnen Mudra und wie Sie sie in Ihrer Praxis einsetzen.

Ausbildung zum Yogalehrer
Divyansh Sharma
Divyansh ist Yoga-, Meditations- und Kinesiologielehrer, der seit 2011 Yoga und Meditation praktiziert. Die Idee, Yoga mit modernen Wissenschaften zu korrelieren, fasziniert ihn am meisten und um seine Neugier zu stillen, erforscht er jeden Tag neue Dinge. Er hat einen Master in Yogawissenschaften, E-RYT-200 und RYT-500.

Kontaktieren Sie uns

Kontakt auf WhatsApp