fbpx

Pawanmuktasana oder windentlastende Pose

Vorteile, Kontraindikationen, Tipps und Vorgehensweisen

Pawanmuktasana
Englischer Name (n)
Wind-Release-Pose
Sanskrit
पवनमुक्तासन / pawanmuktasana
Aussprache
pah-van-ah-mook-TAHS-uh-nuh
Bedeutung
Pawan: Wind, Gas
Mukta: Frei, freigeben
Asana: Pose

pawanmuktasana Auf einen Blick

pawanmuktasana auch bekannt als Wind-Release-Pose, kann vor Beginn der Yoga-Praxis durchgeführt werden, da dadurch überschüssige Gase (Wind) aus Ihren Gelenken und Ihrem Körper freigesetzt werden und Ihre Praxis erleichtert wird. pawanmuktasana Die Serie besteht aus drei Teilen: Antirheumatische Gruppe, Verdauungsgruppe und Shakti Bandhas (Energieblockhaltungen).

Vorteile:

  • Es ist eine großartige Möglichkeit Blähungen und Blähungen lösen und die Verdauung fördern.
  • Die Pose im Wesentlichen Dehnt den Unterbauch und den Nacken, um die Spannung in diesen Bereichen zu lösen.
  • Es hilft zu stärken die Lendenwirbelsäule.
  • Es hilft zu Giftstoffe aus dem Körper entfernen.
  • Es hilft zu Reduziert Stress und Ängste und beruhigt Ihren Geist.

Wer kann das?

Dies ist eine einfache und sichere Yoga-Pose, die von Kindern, Jugendlichen, Älteren und Senioren ausgeführt werden kann. Jede Person mit guter Gesundheit kann diese Pose machen. Menschen, die Linderung von Blähungen und Blähungen suchen, können diese Asana machen.

Wer sollte es nicht tun?

Leute mit starke Rückenschmerzen sollte diese Asana meiden. Beliebig Verletzungen im Nacken und Knie, oder Hüften, Konsultieren Sie Ihren Arzt. Schwangere Frau sollten diese Pose im späteren Stadium vermeiden. Vor Kurzem durchgeführte Operationen sollten vermieden werden oder Ihren Arzt für eine bessere Beratung konsultieren. Sie sollten diese Pose währenddessen vermeiden Ihr Menstruationszyklus.

Wie macht man pawanmuktasana?
Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Wenn Sie Anfänger sind, können Sie diese Pose auch mit einzelnen Beinen gleichzeitig ausführen. Dies wird dazu beitragen, die Flexibilität Ihrer Hüften, Knie und Kniesehnen zu verbessern.
  • Legen Sie sich auf die Yogamatte, halten Sie die Beine gerade und die Arme an Ihrer Seite und entspannen Sie sich, indem Sie ein paar Mal tief durchatmen.
  • Atmen Sie ein und beugen Sie Ihre Knie sanft, bringen Sie sie in Richtung Brust. Atmen Sie aus und umarmen Sie Ihr Schienbein mit Ihren Armen.
  • Wenn Sie flexibel sind, halten Sie die Ellbogen mit den gegenüberliegenden Händen, Unterarmen oder Handgelenken, um sie zu umarmen.
  • Heben Sie nun Ihren Kopf und Ihre Brust an und versuchen Sie, Ihre Knie mit Ihrem Kinn oder Ihrer Nase zu berühren.
  • Schauen Sie nun nach vorne und atmen Sie sanft weiter, bleiben Sie dort etwa 5 bis 6 Atemzüge lang.
  • Atmen Sie beim Loslassen aus und bringen Sie Ihren Kopf langsam zurück zur Matte. Lassen Sie dann Ihre Beine los und senken Sie auch Ihre Arme.
  • Entspannen Sie sich nun, indem Sie Ihre Beine strecken und Ihren Körper gerade halten.
  • Wiederholen Sie den Vorgang einige Runden lang mit beiden Beinen, je nachdem, wie es Ihnen angenehm ist.

    Was sind die Vorteile von pawanmuktasana?

    • Dies hilft, Ihre Bauchmuskeln zu stärken, die Gase im Körper und in den Gelenken freizusetzen und Ihre Verdauungsprobleme zu verbessern.
    • Es hilft auch, Ihre Rückenmuskulatur zu stärken und Ihre Beine und Hüften zu straffen.
    • Es lindert leichte Rückenschmerzen und verbessert die Durchblutung im Hüftbereich.
    • Die windentlastende Haltung stärkt die Beckenmuskulatur und verbessert die Fortpflanzungsorgane.
    • Es kann auch dazu beitragen, überschüssiges Fett an der Hüfte und den Oberschenkeln sowie Bauchfett und im Taillenbereich zu reduzieren.

    Gesundheitszustände, von denen Sie profitieren könnten pawanmuktasana?

    • Regelmäßige Yoga-Praxis der windlindernden Haltung kann dazu beitragen, Ihr gesamtes Verdauungssystem zu verbessern und Verstopfung und Blähungen vorzubeugen.
    • Es hilft, die Durchblutung aller inneren Organe zu verbessern, erhöht die Sauerstoffversorgung der Verdauungsorgane und Gelenke des Körpers und erhöht auch die Durchblutung Ihres Herzens.
    • Diese Asana erhöht die Glukoseaufnahme durch die Leber, das Fett- und periphere Gewebe, erhöht die Glukoseaufnahme durch die Bauchspeicheldrüse und die Muskeln und hilft, den Glukosespiegel im Blut zu senken, was bei Diabetes hilfreich ist.
    • Die windentlastende Haltung hilft, die Muskeln Ihres Körpers zu entspannen, indem sie die Spannung in Ihrem Körper löst.
    • Es hilft, das Manipura-Chakra zu stimulieren, was den Bauchorganen und Nerven hilft.
    • Es hilft auch, Ihren Geist und Körper zu beruhigen.

    Sicherheit und Vorsorge

    • Personen mit Verletzungen im Bauchbereich und Hernien sollten diese Pose meiden.
    • Schwangere Frauen sollten diese Asana nicht machen.
    • Bei Wirbelsäulenverletzungen, Ischias oder hohem Blutdruck sollte diese Pose vermieden werden.
    • Bei gesundheitlichen Bedenken wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

    Häufige Fehler

    • Wichtig ist das richtige Aufwärmen oder Dehnen der Knöchel, Hüften, Beine und des Rückens.
    • Vermeiden Sie es, den Kopf zu hoch zu heben,
    • Halte nicht den Atem an.
    • Machen Sie die vorbereitenden Posen mit dem Aufwärmen.
    • Beginnen Sie zunächst mit 10 Sekunden und steigern Sie sich langsam auf eine Minute.
    • Wenn Sie neu im Yoga sind, machen Sie es schrittweise und zwingen Sie sich nicht dazu.

    Tipps für pawanmuktasana 

    • Machen Sie diese Asana auf einer weichen Oberfläche.
    • Achten Sie auf den Atem und die Haltung.
    • Halten Sie Ihren Oberkörper entspannt.
    • Wenn Sie Probleme mit der Flexibilität haben, nehmen Sie die Änderungen unter Anleitung des Yogalehrers vor.
    • Regelmäßiges Üben wird Ihnen dabei helfen, die besten Ergebnisse zu erzielen.
    • Wenn Sie neu sind. Sie können dies jeweils mit einem Bein tun.

    Physikalische Ausrichtungsprinzipien für pawanmuktasana

    • Legen Sie sich mit dem Rücken flach auf die Matte, die Beine ausgestreckt und die Arme neben Ihrem Körper.
    • Beugen Sie beide Knie (rechtes und linkes Knie) und bringen Sie sie zur Brust.
    • Halten Sie Ihre Füße entspannt, die Fußsohlen zeigen leicht nach oben.
    • Legen Sie nun Ihre Hände um das Schienbein oder das Knie,
    • Heben Sie Kopf und Brust vom Boden ab.
    • Berühren Sie mit Ihrem Kinn oder Ihrer Nase Ihre Knie.
    • Achten Sie auf Ihren Atem und atmen Sie weiter.
    • Wenn Sie sich umarmen, üben Sie etwas Druck aus.
    • Auf etwas freuen.
    • 5 bis 6 Atemzüge lang anhalten
    • Zum Lösen senken Sie den Kopf sanft nach unten
    • Lassen Sie Ihre Arme und Beine los.
    • Kommen Sie zurück in die Liegeposition und entspannen Sie sich.

    pawanmuktasana und Atem

    Koordinieren Sie Ihren Atem mit der Bewegung des pawanmuktasana. Bringen Sie beim Einatmen die Knie in Richtung Brust und üben Sie sanften Druck auf den Bauch aus. Jetzt atmest du aus und umarmst deine Knie. Achten Sie auf Ihren Atem und die Empfindungen in Ihrem Körper. Halten Sie diese Pose für ein paar Atemzüge, atmen Sie ein und lassen Sie sie los und spüren Sie die Ruhe der Pose.

    pawanmuktasana und Variationen

    • Wie bei allen Yoga-Posen gibt es auch hier Variationen für Ihr Wohlbefinden.
    • Sie können die Variante jeweils mit einem Bein (rechtes und linkes Bein) ausführen.
    • Sitzen und die windentlastende Pose einnehmen.

    Fazit

    pawanmuktasana ist eine erstaunliche Pose, die dabei hilft, Gase und Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen. Es hilft, Ihr Verdauungs- und Fortpflanzungssystem zu stärken. Es gibt sogar Variationen für Anfänger. Bei gesundheitlichen Bedenken wenden Sie sich an Ihren Arzt. Durch regelmäßiges Üben können Sie Ihre Rückenschmerzen lindern und Verspannungen in Körper und Geist lösen. Durch die Verbesserung Ihres Verdauungsprozesses verbessert sich Ihr allgemeines Wohlbefinden.

    Möchten Sie Ihre Yogapraxis vertiefen und Ihre Liebe zum Yoga mit anderen teilen? Unser zertifiziertes 200-Stunden-Yogalehrerausbildung im Multistyle, 300-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs und 500-stündige Yogalehrer-Ausbildungskurse sind nur für Sie konzipiert! Erleben Sie die transformative Kraft des Yoga, lernen Sie von erfahrenen Lehrern und erhalten Sie nach Abschluss die Yoga Alliance, USA-Zertifizierung. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Praktiker sind, diese Kurse bieten eine einzigartige Gelegenheit, Ihr Leben zu bereichern und einen positiven Einfluss zu nehmen. Melden Sie sich jetzt an und machen Sie den Schritt zum zertifizierten Yogalehrer!

    Meer Watt
    Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

    Rücklaufrate

    Kontaktieren Sie uns

    • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

    Kontakt auf WhatsApp