Natarajasana oder Tänzerpose

Vorteile, Kontraindikationen, Tipps und Vorgehensweisen

Natarajasana
Englischer Name (n)
Tänzer-Pose, Lord of the Dance-Pose, tanzende Shiva-Pose, King of the Dance-Pose
Sanskrit
नटराजासन / Naṭarājāsana
Aussprache
na-tara-jahs-anna
Bedeutung
Nata: Tänzerin
Raja: König oder Herr
Asana: Pose

Natarajasana Auf einen Blick

Natarajasana, auch bekannt als "Herr der Tanzpose" oder "Tänzerin Pose„“ ist eine Yoga-Asana, die das Gleichgewicht und das Beugen des Rückens beinhaltet. Es muss eine tiefe Rückbeuge vorhanden sein, die viel Geduld, Konzentration und Ausdauer erfordert.

Vorteile:

  • Natarajasana erfordert ein starkes Gleichgewicht und eine starke Konzentration, die dazu beitragen, das allgemeine Gleichgewichtsgefühl des Körpers aufrechtzuerhalten. Diese Pose ist eine kraftaufbauende Pose und steigert die Gesamtkraft des Körpers.
  • Die Pose dehnt die Muskeln an der Vorderseite des Körpers und erhöht die allgemeine Flexibilität. Es öffnet Schultern, Brust und Oberschenkel, erhöht die Flexibilität und hilft, das Gleichgewicht zu halten. Die Haltung erfordert Konzentration und geistige Konzentration.
  • Die Haltung kann die Bauchorgane stimulieren, die Verdauung unterstützen, eine gesunde Organfunktion fördern und bei niedrigem Blutdruck helfen.

Wer kann das?

Personen mit guter Flexibilität und Gleichgewicht, Personen mit guter körperlicher Gesundheit, die keine größeren Verletzungen haben, mit Yoga-Posen vertraut sind, die Gleichgewicht und Rückenbeugung erfordern, und Fortgeschrittene bis Fortgeschrittene sind. Menschen, die Gewicht reduzieren möchten und einen niedrigen Blutdruck haben, sollten diese Pose üben.

Wer sollte es nicht tun?

Menschen mit Schmerzen im unteren Rücken, in den Hüften oder Knien, Menschen mit Bluthochdruck, Herzbeschwerden während der Schwangerschaft und Wirbelsäulenproblemen sollten diese Pose meiden. Menschen mit Karpeltunnelsyndrom sollten diese Pose vermeiden.

Vorteile von Natarajasana

Einleitung

Abgeleitet von den Sanskrit-Worten „Nata„, was Tänzer bedeutet, und "Raja“, was König oder Herr bedeutet, Natarajasanarepresentiert der göttliche Tanz von Lord Shiva, der oft mit Schöpfung, Zerstörung und der zyklischen Natur der Existenz in Verbindung gebracht wird. „Asana“ bezieht sich auf verschiedene Yoga-Stellungen zur Erlangung körperlichen und geistigen Wohlbefindens.

Damit "Natarajasana" ist der "Pose des Königs der Tänzer“. Der Name geht direkt auf Lord Shiva zurück, der hinter der gesamten Erschaffung und Auflösung des Universums steht. Die Haltung zeigt die anmutige und dynamische Haltung des Tanzes von Lord Shiva. Die Haltung lädt den Übenden ein, sich auf den Rhythmus des Universums auszurichten, der durch Shiva verkörpert wird.

Vorbereiten für Natarajasana

Beginnen Sie mit einem guten Yoga-Aufwärmtraining, einschließlich einiger warmer anderer Asanas wie der Bogenhaltung und der Katzen-Kuh-Strecke. Die Tänzerpose sollte mit leerem Magen oder nach einer Stunde einer sehr leichten Mahlzeit geübt werden. Stehen Sie dann gerade in der Berghaltung und verteilen Sie das gesamte Körpergewicht gleichmäßig auf beide Füße. Finden Sie Ihr Gleichgewicht und aktivieren Sie den Kern.

Achten Sie auf die Schulterhöhe. Es sollten keine Flecken vorhanden sein. Verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihren linken Fuß. Beugen Sie Ihr linkes Knie, um Ihren Fuß vom Boden abzuheben. Strecken Sie gleichzeitig Ihren rechten Arm parallel zum Boden nach vorne. Halten Sie Ihre Hüften gerade nach vorne. Halten Sie Ihren Blick ruhig und atmen Sie tief durch, während Sie Ihr Gleichgewicht und Ihr Wohlbefinden in der Pose finden.

Wie macht man Natarajasana?
Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Beginnen Sie mit der Bergpose. Das Gewicht muss gleichmäßig auf beide Füße verteilt werden.
  2. Verlagern Sie dann Ihr Gewicht auf den rechten Fuß und verbinden Sie ihn fest mit dem Boden.
  3. Dann langsam, mit richtige AtmungBeugen Sie Ihr linkes Knie, um Ihren linken Fuß vom Boden abzuheben.
  4. Halten Sie Ihren linken Fuß mit der linken Hand. Strecken Sie Ihren rechten Arm auf Schulterhöhe nach vorne. Dies hilft Ihnen, das Gewicht Ihres angehobenen Beins auszubalancieren und ihm entgegenzuwirken. Halten Sie Ihre Hüften gerade und spannen Sie den Rumpf an.
  5. Halten Sie das Gleichgewicht und beugen Sie sich leicht nach vorne. Sie können einen festen Blickpunkt vor sich behalten.
  6. Es sollte keine Eile geben, die Pose zu lösen, den linken Fuß langsam loslassen, direkt in die Bergpose zurückkehren und die Seite wechseln.

Was sind die Vorteile von Natarajasana?

  • Stärkt die Beinmuskulatur: Dabei ist das Balancieren auf einem Bein erforderlich, wodurch die Muskeln im Standbein beansprucht und gestärkt werden, einschließlich der Quadrizeps-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur.
  • Beruhigt den Geist: Die Wahrnehmung der Pose mit Blick hilft, den Geist zu beruhigen und die Konzentration zu steigern.
  • Stärkt das Selbstvertrauen: Da die Pose das Herz öffnet, trägt sie dazu bei, das Selbstvertrauen und die innere Stärke zu stärken.
  • Verbessert die Achtsamkeit: Die Art der Pose ist so, dass sie Achtsamkeit fördert.
  • Aktiviert Manipura-Chakra: Es stimuliert die Manipura (Solar Plexus).
  • Erhöht die Durchblutung: Die Haltung trägt dazu bei, die Durchblutung verschiedener Körperteile aufrechtzuerhalten und so die allgemeine Durchblutung zu verbessern.
  • Bei niedrigem Blutdruck: Besonders hilfreich ist die Asana bei niedrigem Blutdruck, da sie die Durchblutung fördert.
  • Reduziert Stress: Die Haltung ist eine herzöffnende Asana und hilft so, Stress abzubauen und die Konzentration zu verbessern.
  • Erkrankungen im Zusammenhang mit Gesäß, Oberschenkeln, Leistengegend und Bauch. Da die Asana die Hüfte öffnet, kann sie bei Erkrankungen, die mit diesen Bereichen in Zusammenhang stehen, hilfreich sein.

Prinzipien der physischen Ausrichtung von Natarajasana

  • Natarajasana ist eine Pose, die gemacht wird, um spirituell zu wachsen. Sie können mit einem Mudra für den ausgestreckten Arm üben oder es ohne Mudra mit dem Blick nach vorne durchführen.
  • Wenn Sie sich nach vorne beugen, achten Sie auf das Gleichgewicht, da die Haltung Kraft, Gleichgewicht und Flexibilität erfordert. Halten Sie Ihren Fuß fest auf dem Boden. Sie können sich auch an einer Wand abstützen. Halten Sie Ihre Brust angehoben, die Marine eingezogen und entspannen Sie sich in der Pose.
  • Der Halt Ihrer Hand und Ihres Beins sollte fest und bequem sein. Es sollte Ihrer Flexibilität entsprechen.

Gesundheitszustände, von denen Sie profitieren könnten Natarajasana

  • Stärkt die Beinmuskulatur: Natarajasana erfordert das Balancieren auf einem Bein, wodurch die Muskeln im Standbein beansprucht und gestärkt werden, einschließlich der Quadrizeps-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur.
  • Erhöht die Flexibilität: Bei der Pose werden der Quadrizeps und die Hüftbeuger des angehobenen Beins gedehnt, wodurch die Flexibilität erhöht wird.
  • Öffnet die Hüften: Es hilft bei der Verbesserung der Flexibilität und Beweglichkeit der Hüften.
  • Verbessert das Gleichgewicht: Natarajasana ist eine herausfordernde Pose, aber sobald sie gemeistert wird, hilft sie, das Gleichgewicht zu verbessern.
  • Dehnt Schultern und Brust: Der ausgestreckte Arm in der Pose streckt Schultern und Brust und fördert so eine verbesserte Haltung und Schulterflexibilität.
  • Geist-Körper-Verbindung: Das Ausbalancieren und Konzentrieren auf die Ausrichtung der Pose verbessert Ihre Geist-Körper-Verbindung und Konzentration.

Modifikation von Natarajasana mit Requisiten

  1. Natarajasana mit einem Stuhl: Stellen Sie einen Stuhl mit der Rückenlehne zu Ihnen hin. Stützen Sie die Hand auf einem Stuhl und heben Sie langsam den anderen Fuß an, um den Zeh mit der Hand zu halten.
  2. Yoga-Gurt: Bringen Sie den Gurt nah an den Boden und bilden Sie mit der Hand eine Schlaufe. Durch die Atmung heben Sie Ihren Fuß langsam vom Boden ab und halten den Gurt fest. Sie können hier auch einen Stuhl zur Unterstützung aufstellen, damit Sie nicht das Gleichgewicht verlieren. Bringen Sie den Gurt immer näher an Ihren Kopf, bis Sie sich in der endgültigen Pose wohl fühlen, und bleiben Sie dort einige Minuten lang. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.
  3. Gegen eine Wand: Halten Sie mit einer Hand Abstand zur Wand. Beginnen Sie mit dem Heben des rechten Beins und strecken Sie den linken Arm in Richtung Wand, um diese zu erreichen und eine Stütze zu erhalten. Anfänger können dies nutzen, um eine gute Balance zu erlangen und die Pose zu beherrschen. Nach und nach können Sie den Abstand zwischen der Wand und Ihnen vergrößern.

Natarajasana und Variationen

  1. Natarajasana B: Nachdem Sie die erreicht haben Natarajasana Halten Sie den rechten Fuß mit beiden Händen, ziehen Sie ihn und legen Sie den Fuß auf den Kopf. der Blick geht nach oben. Es ist eine tiefere Strecke. Finde Gleichgewicht.
  2. Natarajasana 2: Nachdem Sie den Knöchel mit der Hand gehalten haben, beugen Sie sich mit der Hüfte nach vorne und halten Sie die Wirbelsäule aufrecht. Mit den Fingerspitzen der rechten Hand den Boden erreichen.
  3. Nantum Natarajasana: Halten Sie den rechten großen Zeh mit der rechten Hand hinter dem Körper, bringen Sie den rechten Ellenbogen nach vorne und halten Sie den Oberkörper parallel zum Boden.
  4. Variation der Tänzerhaltung: Bei der Pose handelt es sich um eine Pose der nächsten Stufe, bei der Sie den rechten Fuß in den rechten Ellenbogen heben und die linke Hand zur Unterstützung nutzen müssen.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

  • Kürzliche oder chronische Verletzungen: Eine Person mit chronischen Schmerzen irgendwo im Körper sollte diese Pose vermeiden, da sie möglicherweise nicht sicher ist.
  • Hüft- oder Knieprobleme: Die Knie müssen gebeugt und angehoben sein, um eine zusätzliche Belastung der Knie zu vermeiden. Es sollte nicht bei Knieproblemen praktiziert werden.
  • Rückenprobleme: Die Pose erfordert ein Beugen des Rückens und ist daher nicht für Menschen mit starken Rückenschmerzen zu empfehlen.
  • Schulterverletzungen: Da Schultern und Nacken beansprucht werden müssen, wird die Pose nicht für Menschen mit Schulterverletzungen empfohlen.
  • Bluthochdruck: Menschen mit hohem Blutdruck sollten diese Pose meiden, da sie Kraft, Ausdauer und Flexibilität erfordert.
  • Schwangerschaft: Die Pose muss den Kern ansprechen. Daher sollte während der Schwangerschaft darauf verzichtet werden, jegliche Belastung des Bauches zu vermeiden.
  • Schwindel oder Schwindel: Die Pose erfordert Gleichgewicht. Wer unter Schwindel oder Höhenangst leidet, sollte die Pose komplett meiden.
  • Karpaltunnelsyndrom: Menschen mit diesem Syndrom sollten diese Pose vermeiden, da die Handgelenke verdreht sind, um die Zehen zu halten und das Bein hochzuhalten.

Häufige Fehler

  • Die Schultern sollten gerade und nicht gebeugt sein. Es sollte nicht zu viel Wölbung entstehen.
  • Das Bein sollte nicht sehr hoch sein. Es sollte dem Komfortniveau entsprechen und die Hüften im rechten Winkel zum Boden halten. Um das Gleichgewicht zu erreichen, sollte der Rumpf gut beansprucht sein.
  • Halten Sie den Fuß bei keinerlei Beschwerden zu fest, um die Integrität der Haltung aufrechtzuerhalten. Halten Sie Ihr Standbein aktiv.
  • Während Sie die Seite wechseln, stehen Sie wieder gerade. Es sollte keine Eile herrschen.
  • Selbst wenn die Pose richtig ausgeführt wird und Sie keinen Schwerpunkt verwenden, kann es sein, dass sie Sie nicht vollständig unterstützt, da dies zu Problemen beim Gleichgewicht führen kann.
  • Atmen Sie während der gesamten Asana gleichmäßig und tief ein.
  • Es ist immer ratsam, innerhalb Ihrer Grenzen und mit Hilfe eines zertifizierten Yogalehrers zu üben.
  • Chakra ist mit persönlicher Stärke, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen verbunden.

Natarajasana und Atem

  • Beim Einatmen heben Sie den linken Fuß nach hinten, beugen das Knie und atmen aus, indem Sie ihn mit der linken Hand von hinten halten. Heben Sie beim Einatmen den linken Fuß an und halten Sie, je nach Komfortniveau, den rechten Arm nach vorne ausgestreckt Gian Mudra.
  • Beim Ausatmen halten Sie den Daumen mit dem Zeigefinger gekrümmt und halten die Zehen zwischen Daumen und Zeigefinger. Behalten Sie das Gleichgewicht und wiederholen Sie es auf der anderen Seite. Diese Yoga-Haltung hilft bei der Aufrechterhaltung eines guten Atmungssystems und ist auch eine gute Haltung, um eine Rückbeugenserie zu machen.

Folgeposen

Fazit

Natarajasana trägt zu einem guten Verdauungssystem bei, macht die Wirbelsäule geschmeidig und trägt durch die Ankurbelung des Stoffwechsels zu einer gleichmäßigen Gewichtsabnahme bei. Es ist eine gute Übung, Ihr Selbstvertrauen zu stärken und ein inneres und äußeres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Es hilft, die Schultern, Arme, Beine und den Rücken stark zu halten. Bei regelmäßiger Anwendung trägt es zum allgemeinen Wohlbefinden der Person bei. Diese Pose wird praktiziert, um Ängste zu überwinden und die ultimative Befreiung zu erfahren.

Öffnen Sie mit unseren akkreditierten Yogalehrer-Ausbildungskursen die Tür zu einer erfüllenden Karriere als Yogalehrer. Wählen Sie aus unserer Grundausstattung 200-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskursfortgeschritten 300-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs, oder das Allumfassende 500-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs – alle zertifiziert von der Yoga Alliance, USA. Tauchen Sie ein in die Welt der Yoga-Philosophie, Anatomie, Lehrmethoden und mehr. Nutzen Sie die Gelegenheit, zertifizierter Yogalehrer zu werden und andere auf ihrem Weg zum Wohlbefinden zu inspirieren. Melden Sie sich jetzt an und begeben Sie sich auf eine transformative Reise!

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp