fbpx

Dandasana oder Stabhaltung

Vorteile, Kontraindikationen, Tipps und Vorgehensweisen

Englischer Name (n)
Dandasana, Stabhaltung, Basishaltung
Sanskrit
/ Daṇḍāsana
Aussprache
Dahn-DAH-uh-nuh
Bedeutung
danda: „Stock“, „Stab“
asana: "Haltung"

Dandasana Auf einen Blick

Die Pose des Personals dient der Vorbereitung Einfacher Sitzende Yoga-Pose, wobei Sie Ihre Beine vorne ausgestreckt halten und Ihre Hände daneben halten Hüften, drücke deine Handfläche Richtung Boden. Verbessere Dein Haltung und Ausrichtung.

Benefits:

Perfekte Foundation-Posen

Dies ist eine grundlegende Yoga-Pose, eine Grundpose und sehr fruchtbar, da sie mit der Zeit Ihre Haltung korrigieren kann

Haltung.

Stärkt die Rückenmuskulatur

Es verbessert Ihre Wirbelsäulenunterstützung und sorgt für mehr Unterstützung Ihres Rückens, wodurch Rückenschmerzen reduziert werden.

Aktiviert Ihren Kern

Die Bauchmuskulatur wird beansprucht, wodurch Ihr Bauchbereich gestärkt und stabilisiert wird.

Fördert Ihr Gleichgewicht und Ihre Konzentration

Durch regelmäßiges Üben verbessern Sie Ihr Gleichgewicht, stärken Ihr Selbstbewusstsein und steigern Ihre Konzentrationsfähigkeit.

Wer kann das?

Menschen, die neu im Yoga sind, können mit dieser Pose beginnen: Anfänger, die von zu Hause oder im Büro arbeiten, sitzende Jobs haben, oft reisen, stundenlang am Computer arbeiten und schwangere Frauen. Dies könnte bei der Achtsamkeitspraxis für jemanden hilfreich sein, der sich wieder mit seinem Körper und Geist verbinden möchte.

Wer sollte es nicht tun?

Obwohl Dandasana ist eine sichere Yoga-Praxis, unter der Menschen in letzter Zeit leiden Verletzungen, Chirurgie und starke Rückenschmerzen. Menschen mit hohem Blutdruck sollten Probleme mit Hüfte, Knie und Knöchel vermeiden. Schwangere Mütter im dritten Trimester sollten ihren Yogalehrer und ihr medizinisches Fachpersonal konsultieren.

So machen Sie eine Stabshaltung (Dandasana)?

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um die zu üben Yoga-PoseSetzen Sie sich ruhig auf den Boden, strecken Sie Ihre Beine gerade aus, Ihre Zehen zeigen zu Ihnen (beugen Sie Ihre Füße) und Ihre Fersen berühren den Boden. Beginnen Sie mit einem entspannten Geist. Die Ausrichtung spielt dabei eine Schlüsselrolle DandasanaÜberprüfen Sie daher die Ausrichtung, setzen Sie sich gerade hin, strecken Sie Ihre Wirbelsäule, achten Sie darauf, dass Ihre Schlüsselbeine verbreitert sind und Ihre Beine nahe beieinander liegen.

  1. Ihre Schultern sollten entspannt und von Ihren Ohren entfernt sein.
  2. Bringen Sie Ihre Hände seitlich an Ihre Hüften, die Finger zeigen nach vorne zu Ihren Füßen und achten Sie darauf, dass Ihre Arme gerade sind.
  3. Ziehen Sie Ihren Bauchnabel langsam in Richtung Wirbelsäule und spannen Sie ihn an Rumpfmuskulatur, was zur Verbesserung der Körperhaltung beiträgt.
  4. Schauen Sie nach vorne oder leicht nach oben und halten Sie dabei Ihren Nacken gerade zur Wirbelsäule (neutrale Nackenposition).
  5. Atmen Sie langsam ein, spannen Sie Ihren Rumpf an und atmen Sie aus, wobei Sie die Dehnung und Stabilität beibehalten. Du kannst das halten Dandasana Pose für 30 Sekunden oder je nach Belieben und steigere diese schrittweise.
  6. Atme langsam und tief. Nehmen Sie es langsam auf.
  7. Um loszulassen, kommen Sie einfach aus dem heraus Dandasana Nehmen Sie die Yoga-Pose ein, spüren Sie die Empfindungen in Ihrem Körper und beugen Sie dann langsam die Knie.
  8. Nehmen Sie Ihre Hände vom Boden, nehmen Sie eine entspannte Haltung ein und atmen Sie ein paar Mal entspannt durch, bevor Sie eine weitere Runde drehen.

Was sind die Vorteile von Danasana?

  • Dandasana ist einfach und eine der besten Asanas für eine bessere Ausrichtung der Körperhaltung, die Gesundheit der Wirbelsäule und das Körperbewusstsein.
  • Wenn es regelmäßig praktiziert wird, verbessert es die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule und die Ausrichtung Ihrer Körperhaltung und trägt auch zur Stärkung des Rückens bei. Dies schafft mehr Selbstvertrauen, sowohl körperlich als auch geistig.
  • Dandasana Aktiviert außerdem Ihre Rumpfmuskulatur, was Ihre allgemeine Bauchgesundheit verbessert. Stärkt Ihre Oberschenkel- und Wadenmuskulatur.
  • Diese Yoga-Pose sorgt für mehr Stabilität, Konzentration und Selbstbewusstsein.
  • Mitarbeiter-Yoga-Übungen helfen Ihnen dabei, Ihre alltäglichen Aktivitäten (zu Hause oder im Büro) bequem und problemlos zu erledigen, verbessern Ihre Sitzhaltung und verhindern, dass sich mit zunehmendem Alter ein Buckel im Rücken bildet.
  • Sie ist eine der vorbereitenden Posen für alle anderen sitzenden und schwierigen Posen und stärkt Ihre mentale Stabilität.

Gesundheitszustände, von denen Sie profitieren könnten Dandasana

  • Dandasana hat erstaunliche gesundheitliche Vorteile.
  • Menschen mit schlechter Körperhaltung können davon profitieren, wenn sie Personal (Dandasana) regelmäßig und versuchen Sie später, einige fortgeschrittene Posen zu machen.
  • Leichte Rückenschmerzen können improvisiert werden, und Menschen mit schwacher Rumpfmuskulatur können hilfreich sein, wenn sie mit Stabstellungen beginnen.
  • Mit achtsamem Atmen und Tun Dandasana, können Sie Ihren Stress abbauen, zur Ruhe kommen und das geistige und körperliche Gleichgewicht fördern.
  • Dies kann bei leichten Verdauungsproblemen hilfreich sein, da diese Asana die Rumpfmuskulatur beansprucht.
  • Dandasana kann ein Kompliment für die Sportler sein, um ihre Gesamtleistung zu steigern.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

  • Stabsposen, oder Dandasna, ist einfach, aber Sie müssen Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn Sie eine Handgelenks- oder Rückenverletzung haben.
  • Wenn Sie beim Ausführen dieser Asana Schmerzen verspüren, hören Sie auf.
  • Benutzen Sie bei Bedarf Hilfsmittel, überstrecken und belasten Sie Ihren Nacken nicht zu sehr.
  • Hören Sie einfach auf Ihren Körper.

Häufige Fehler

  • Lass deine Beine nicht nach draußen fallen. Halten Sie es gerade, die Zehen zeigen zum Himmel.
  • Machen Sie Ihren Rücken nicht rund, um sicherzustellen, dass Sie die Wand als Stütze nutzen können, sodass Ihr unterer Rücken die Wand nicht berührt.
  • Halten Sie Ihre Schultern entspannt und nicht in der Nähe Ihrer Ohren. Blockieren Sie Ihre Knie nicht und belasten Sie sie nicht zu sehr. Es ist wichtig, die Atmung kontrolliert aufrechtzuerhalten Dandasna Pose.

Tipps für Dandasana

  • Wenn Sie üben, stellen Sie den Stab auf, nutzen Sie einen festen Platz zum Sitzen und nutzen Sie ihn a Yoga Matte und Requisiten verwenden (Kissen oder Blöcke) bei Bedarf. Belasten Sie Ihren Nacken nicht.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Zehen zum Himmel zeigen. Wenn Sie angespannte Oberschenkelmuskeln haben, versuchen Sie, sich mit einer Stütze zu helfen. Achten Sie immer auf Ihre Wirbelsäule. Machen Sie keinen Buckel. Seien Sie geerdet. Spüren Sie Ihre Sitzknochen.
  • Überwachen Sie Ihren Atem. (Langsam, tief und ausgewogen) Respektieren Sie Ihren Körper.

Die physikalischen Ausrichtungsprinzipien für Dandasana

  • Die körperliche Ausrichtung ist beim Üben von Yoga-Stellungen wichtig und der Schlüssel dazu Dandasana grundlegende Pose.
  • Der Platz, an dem Sie sitzen, sollte fest sein und sicherstellen, dass Sie mit Ihren Sitzknochen geerdet sind und diesen spüren.
  • Die Beine sollten gerade vor Ihnen liegen, die Zehen sollten zum Himmel zeigen, die Wirbelsäule sollte gestreckt sein, der Hals sollte gerade auf einer Linie mit dem Rücken sein.
  • Spannen Sie Ihre Rumpfmuskulatur an, indem Sie in Richtung Wirbelsäule ziehen.
  • Drücken Sie Ihre Handflächen auf den Boden, die Hände neben der Hüfte, die Finger zeigen nach vorne.
  • Breite, langsam und tief, folgt einem Rhythmus.
  • Achten Sie auf Ihre Ausrichtung und Körperempfindungen und seien Sie entspannt.

Dandasana und Atem

Während Sie das erfassen, erhalten Sie Raum für bewusstes Atmen Dandasana Pose, indem du mit gerader Wirbelsäule sitzt. Sie beanspruchen Ihren Kern, um freier ein- und auszuatmen und so Ruhe und Entspannung zu erfahren. Ihre Breite ist der Schlüssel zur Verbesserung der Geist-Körper-Verbindung und sorgt für viele andere gesundheitliche Vorteile.

Dandasana und Variationen

  • Unterstützte Dandasana(unterstützt durch Requisiten wie Blöcke, Kissen oder Decken).
  • Halbstab-Pose (wenn enge Oberschenkelmuskulatur).
  • Eine Stabhaltung mit breiten Beinen kann mit leicht gespreizten Füßen durchgeführt werden.
  • Sitzende Vorbeuge mit Unterstützung.
  • Fordern Sie Ihren Körper nicht zu sehr, um perfekt zu werden. Respektieren Sie Ihren Körper, hören Sie ihm zu und steigern Sie ihn schrittweise.

wegnehmen

Es handelt sich um eine einfache und grundlegende Yoga-Haltung für andere fortgeschrittene Stellungen. Anfänger und alle Altersgruppen können Stabposen ausführen. Richten Sie Ihre Wirbelsäule auf Ihren Nacken aus. Beansprucht Ihre Rumpf- und Rückenmuskulatur für mehr Kraft und eine gesunde Haltung. Halten Sie Ihre Schultern entspannt und die Brust geöffnet. Achten Sie auf Ihre Körperausrichtung und eine verbesserte Körperhaltung.

Dandasana kann je nach körperlichem Wohlbefinden mit Requisiten verändert werden. Das Üben (Stabhaltung) gleicht den Energiefluss aus und unterstützt Ihre geistige Gesundheit. Wenn Ihr geistiger und körperlicher Zustand gut aufgeladen ist, steigern Sie Ihre Energie für Ihre täglichen Aktivitäten und stärken Ihr Selbstvertrauen. Machen Sie es zu einer regelmäßigen Übung (im Alltag), die Pose zu machen.

Du liebst Yoga und träumst davon, andere zu unterrichten? Unsere umfassenden Yogalehrer-Ausbildungskurse sind genau das Richtige für Sie! Entdecke die 200-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs, tauchen Sie tiefer in Ihre Praxis ein mit dem 300-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs, oder beherrschen Sie die Kunst des Lehrens mit dem 500-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs – alle von der Yoga Alliance zertifiziert. Hier beginnt Ihr Weg zum zertifizierten Yogalehrer. Karriere noch heute und lass deine Yoga-Reise aufblühen!

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp