Raja Yoga Meditation – Anleitung und Techniken

Raja-Yoga-Meditation

Fällt es Ihnen schwer zu meditieren? Wenn ja, haben Sie wahrscheinlich noch nie davon gehört Raja Yoga-Meditation. Erfahren Sie mehr über diese vielseitige Form der Meditation.

Einführung in Raja Yoga

Raja Yoga kommt von den Sanskrit-Wörtern „Raj,' was bedeutet King und Yoga,' was bedeutet Gewerkschaft. Es wird manchmal als die bezeichnet Höchstes Yoga weil in Raja Yoga, wird die Seele zum König oder Meister.

Raja Yoga Meditation

Meditation ist ein wesentlicher Bestandteil davon Raja Yoga, aber zumindest in einer Hinsicht unterscheidet sie sich etwas von anderen Arten der Meditation. In Raja Yoga, halten die Praktizierenden die Augen offen.

Du verschließt deine Augen nicht Raja Yoga weil es davon ausgeht, dass Sie durch das Öffnen Ihrer Augen und das Schauen auf Ihren Fokus den Geist kontrollieren, um sich auf Ihr Ziel zu konzentrieren. Das Schließen der Augen kann Ihnen Erleichterung verschaffen und Ihnen das Gefühl geben, sich von äußeren Ablenkungen fernzuhalten. Aber wenn Sie die Augen schließen, lässt Ihr Sehsinn langsam nach. Die Ablenkungen bleiben bestehen und lenken Sie weiterhin ab, auch wenn Ihre Augen geschlossen sind. Indem Sie die Augen offen halten, trainieren Sie, ruhig und friedlich zu bleiben, auch wenn Sie Ablenkungen sehen.

Deswegen, Raja Yoga Meditation gilt als einfach und zugänglich. Die meisten Schulen oder Bewegungen schließen das nicht ein Singen von Mantras, Mudras (Handgesten), Bewegungen und andere Rituale, um diese Art der Meditation zu praktizieren. Aber einige Schulen oder Gruppen haben damit begonnen, diese hinzuzufügen, um es anderen Praktizierenden zugänglich zu machen.

Raja-Yoga-Meditation

Zwei Aspekte von Raja Yoga Meditation

Es gibt zwei Aspekte Raja Yoga Meditation: Selbstverwirklichung und Gottverwirklichung.

Selbstverwirklichung

Bevor Sie eins mit Ihrem König oder Meister werden, müssen Sie sich selbst wirklich verstehen. In Raja Yoga, Selbstverwirklichung ist ein entscheidender Aspekt. Indem du dich selbst erkennst, lernst du deine Seele kennen. Indem Sie Ihre Seele kennen, können Sie sich selbst disziplinieren, Ihren Geist schärfen und die vollständige Kontrolle über Ihre Sinne haben. Man glaubt, dass man sich selbst beherrschen und die Einheit mit Gott erreichen kann, wenn man seine Seele kennt.

Gottesverwirklichung

Der andere Aspekt von Raja Yoga Meditation ist Gottesverwirklichung. Raja Yoga lehrt, dass man eins mit Gott wird, wenn man die Meisterschaft über sich selbst erlangt. Dies können Sie durch Meditation erreichen.

Wie zu üben Raja Yoga Meditation

Es gibt verschiedene Techniken, die Sie beim Üben anwenden können Raja Yoga Meditation. Jeder Meditationslehrer hat seine Vorlieben. Einige werden Gesänge, das Rezitieren von Selbstbestätigungen und das Singen von hinzufügen Murli. Allerdings eine Grundausstattung Raja Yoga Meditation sieht so aus:

Schritt 1

Finden Sie einen geeigneten Ort zum Meditieren

Raja Yoga Meditation zielt darauf ab, Ihnen zu helfen, die Kontrolle über sich selbst zu erlangen. Aber wenn Sie anfangen, wird es Ihnen schwerfallen, Ihre Gedanken zu kontrollieren, da um Sie herum so viele Ablenkungen stattfinden. Daher ist es am besten, Meditation dort zu praktizieren, wo es möglichst wenig Ablenkungen gibt. Suchen Sie sich einen ruhigen und bequemen Ort, an dem Sie alleine sein können.

Schritt 2

Sitzen Sie bequem

Wenn Sie einen Ort zum Meditieren gefunden haben, setzen Sie sich bequem hin. Sie können auf einem Polster, einem Stuhl, einer Matte oder direkt auf dem Boden sitzen. Sie können mit gekreuzten Beinen oder auf den Fersen sitzen.

Schritt 3

Schauen Sie sich einen festen Punkt an

Beginnen Sie jetzt damit, jeden Ihrer Sinne wahrzunehmen. Sie können beispielsweise mit Ihrem Sehsinn beginnen und den Punkt wahrnehmen, den Sie betrachten. Achten Sie als Nächstes auf die Geräusche, die Sie hören, auf das Gefühl Ihrer Sitzknochen auf der Matte oder auf dem Stuhl oder auf den Geschmack in Ihrem Mund.

Schritt 4

Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Gegenwart

Da Ihre Augen in diesem Fall geöffnet sind, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Brennpunkt. Für Anfänger kann es nicht einfach sein, da man sich nur auf eine Sache konzentrieren muss. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, können Sie die Augen schließen und ruhig bleiben. Sobald Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen wieder und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie vor sich entschieden haben; Es könnte eine Blume sein, das Licht einer Kerze, es könnte etwas Neutrales sein.

Schritt 5

Ziehen Sie Ihre Tast-, Hör-, Geruchs- und Sehsinne zurück

An diesem Punkt können Sie Ihre Augen öffnen oder schließen. Bleiben Sie ein paar Minuten still und bleiben Sie dabei im gegenwärtigen Moment. Wenn Sie abgelenkt werden, seien Sie nicht hart zu sich selbst; Kommen Sie einfach wieder dazu zurück, Ihren Atem oder Brennpunkt wahrzunehmen. Lass all deine Gedanken an dir vorbeiziehen – wie die Wolken am Himmel.

Schritt 6

Schaffen Sie einen friedlichen Gedanken

Jetzt ist es an der Zeit, die Absicht für Ihre Praxis festzulegen. Abweichende Gedanken beginnen zu fließen, aber verhindern Sie, dass sie Sie ablenken, indem Sie zielgerichtete Gedanken erzeugen. Es könnte eine allgemeine Aussage sein, wie zum Beispiel „Ich bin eine friedvolle Seele.“ Oder es könnte sich speziell auf das beziehen, was Sie gerade fühlen oder erleben, wie zum Beispiel „Ich habe gerade Probleme.“ Ich bin ein Überlebender." Wiederholen Sie diese Affirmation in einem angenehmen Tempo in Ihrem Kopf. Wenn Ihre Gedanken von der Affirmation abschweifen, wiederholen Sie sie immer wieder.

Schritt 7

Spüren und erleben Sie weiterhin Ihre Bestätigung

Während Sie fortfahren, spüren Sie möglicherweise, wie diese Bestätigung durch Sie hindurchstrahlt. Wenn Sie ein Anfänger sind, werden Sie dies möglicherweise nicht sofort erleben. Aber nach regelmäßiger Übung wirst du es schaffen.

Beste Techniken

Meditation kann schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Sinne abwenden und sich nur auf eine Sache konzentrieren können. Wenn Sie Anfänger sind, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie diese Erfahrung machen. Aber falls es für Sie ein Trost ist: Selbst erfahrenen Meditierenden fällt es von Zeit zu Zeit schwer. Hier sind einige Techniken, die Ihnen helfen, in einen meditativen Zustand zu gelangen:

Verwenden Sie ein Objekt als Mittelpunkt

In Raja Yoga Meditation, du hältst deine Augen offen. Manchen Menschen fällt das leichter, denn wenn sie die Augen schließen, werden sie von unerwünschten Gedanken überwältigt. Manche Menschen haben auch Angst, nicht sehen zu können. Dies könnte auf ein Trauma oder etwas anderes zurückzuführen sein. Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, sollten Sie einen Gegenstand als Blickfang nutzen. Ein Objekt, das viele Menschen gerne nutzen, ist Kerzenlicht. Stetiger Blick ins Kerzenlicht kann Ihnen dabei helfen, zuerst Ihre anderen Sinne und schließlich Ihren Sehsinn zurückzuziehen.

Beziehen auf Murli

Das Brahma Kumari, eine spirituelle Organisation und Bewegung, unterrichtet Kurse basierend auf Raja Yoga Meditation. Sie nennen diese Klassen die Murli. A Murli ist eine aufgezeichnete Lehre aus der Bhagavad Gita, der Bibel oder sogar dem Koran. Sie können dies lesen Murli und denken Sie beim Meditieren über die Worte nach. Es funktioniert, wenn Ihnen keine Bestätigung einfällt.

Sie können auch die Tasten Murli um Wörter zu finden, die Ihre Seele oder Ihr höchstes Wesen beschreiben, wie zum Beispiel Absolute Wahrheit, Bewusstsein, Wohlwollen usw. Sie können diese Wörter beim Meditieren verkörpern.

Beantworte diese Fragen

Vielleicht die gebräuchlichste Technik in der Praxis Raja Yoga Meditation bedeutet, über die Frage nachzudenken: „Wer bin ich?“ „Wem gehöre ich?“ und „Was muss ich jetzt tun?“ Beantworten Sie diese Fragen aus Ihrem Inneren heraus. Wiederholen Sie nach der Beantwortung die Fragen und Antworten. Wenn Sie abgelenkt werden und Ihre Gedanken abschweifen, kehren Sie einfach ohne Urteil zur Übung zurück.

Integrieren Sie Yoga-Asanas

Raja Yoga Bei der Meditation geht es nicht darum, Yoga-Asanas zu praktizieren. Aber das Praktizieren von Yoga-Asanas stärkt Ihren Körper und hilft, über einen längeren Zeitraum in der Meditation zu bleiben. Meditation kann zu körperlichen Beschwerden führen, da wir nicht dazu gemacht sind, lange zu sitzen.

Das Praktizieren von Yoga-Asanas kann auch dazu beitragen, körperliche Schmerzen wie Schmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern und die Wirbelsäule zu stärken. Dadurch ergibt sich ein Mehr gemütliche Meditationssitzung. Zum Üben müssen Sie keine fortgeschrittenen Asanas üben Raja Yoga Meditation. Stattdessen können Sie mit grundlegenden Yoga-Posen wie „Cat-Cow“, „Child's Pose“, „Sited Twist“-Posen und „Forward Fold“ beginnen.

Alternativen zu Raja Yoga

Raja Yoga ist anderen Yoga-Stilen sehr ähnlich. Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Yoga-Stil nichts für Sie ist, probieren Sie einige dieser anderen Stile aus:

Hatha Yoga

Hatha Yoga wurde zur Vorbereitung entwickelt Raja Yoga. Diese beiden Yoga-Stile folgen den Yoga-Sutras von Patanjali, woher der achtfache Yoga-Pfad stammt. Manche Leute beziehen sich auf Hatha Yoga und Raja Yoga austauschbar. Allerdings konzentriert sich Hatha Yoga vor allem im Westen mehr auf Asanas als auf Meditation. Sie können beide Yoga-Stile einzeln oder gemeinsam praktizieren, ganz wie Sie möchten.

Achtsamkeitsmeditation

Achtsamkeitsmeditation ist eine weitere beliebte Art der Meditation. Diese Meditation soll den Praktizierenden helfen, sich des gegenwärtigen Augenblicks bewusst zu bleiben. Es kann Ihnen bei Ihrer Praxis helfen Raja Yoga Meditation. Indem Sie sich auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren, werden Sie Menschen, Dinge und Umstände so sehen, wie sie sind. Dazu gehört auch deine Seele. Wenn Sie Ihre Seele sehen und sie als das akzeptieren, was sie wirklich ist, erreichen Sie Selbstverwirklichung, einen wesentlichen Aspekt von Raja Yoga.

Bhakti Yoga

Bhakti Yoga ist ein Yoga der Hingabe und des vollkommenen Glaubens. Es handelt sich um eine Praxis, die dem Weg der Selbstverwirklichung folgt, der unerlässlich ist, wenn Sie die Einheit mit dem Höchsten Wesen erreichen wollen. Das ist vergleichbar mit Raja Yoga.

Die Bottomline

Raja Yoga Meditation ist eine kraftvolle Praxis, um Ihr wahres Selbst zu erkennen und die Meisterschaft über sich selbst zu erlangen. Üben Sie es regelmäßig und Ihr Leben wird sich zum Besseren verändern.

Möchten Sie die Vorteile der Meditation erleben? Dann kommen Sie zu uns 30-tägige Meditations-Challenge und erleben Sie lebensverändernde Vorteile!

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp