Stuhl Yoga: Posen Sequenz, Vorteile und Übungen

Lehrstuhl Yoga ist eine sanfte Art von Yoga, die - Sie haben es erraten - auf einem Stuhl praktiziert wird. Es ist perfekt für ältere Menschen und Menschen, die Probleme mit haben Mobilität oder chronische Schmerzen.

Stuhl Yoga wurde gezeigt Flexibilität verbessern und Mobilität in denen haben Probleme, sich frei zu bewegen. Es hilft uns, das zu nutzen Geist-Körper-Verbindung, was mit zunehmendem Alter immer wichtiger wird.

Für wen ist Chair Yoga wirklich?

Jeder. Wir hören viel, dass Yoga für alle ist. Aber was ist mit Menschen mit Behinderungen oder Menschen, die sich auf bestimmte Weise nicht bewegen können?

Stuhl Yoga ist eigentlich für jedermann. Egal, ob Sie in den besten Jahren oder in den goldenen Jahren sind, Sie können Stuhl-Yoga machen! Menschen mit Arthritis, schwangere Frauen, Senioren und Kinder können ebenfalls Stuhl-Yoga machen.

Und egal wer du bist, du wirst profitieren von diesem sanften Yoga, unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrer körperlichen Verfassung.

Welche Art von Stuhl sollten Sie verwenden?

Wenn es um Stuhl-Yoga geht, ist es am besten, die Dinge einfach zu halten. Sie möchten definitiv keinen Stuhl mit Rädern verwenden, und Armlehnen können auch Probleme verursachen, wenn Sie Ihre Arme oder Beine bewegen möchten.

Suchen Sie nach einem einfachen, aber stabilen Klappstuhl. Es ist ideal, einen zu verwenden, der einen harten Sitz und eine harte Rückenlehne hat. In diesem Fall ist weniger mehr.

6 Hauptvorteile von Chair Yoga

1. Verbessert die Flexibilität

Viele Menschen gehen davon aus, dass Flexibilität eines der Dinge ist, die mit dem Alter verschwinden. In Wirklichkeit erfordert Flexibilität jedoch Übung.

Wenn Sie nichts tun, um Ihre Muskeln zu dehnen und zu verlängern, verlieren Sie natürlich die Flexibilität. Wenn Sie jedoch eine konsistente Praxis beibehalten, können Sie über all Ihre Jahre hinweg flexibel bleiben, nicht nur über Ihre „besten“.

Stuhl Yoga Posen

Stuhl-Yoga ist eine hervorragende Möglichkeit für Menschen, die eine Dehnungspause eingelegt haben, mehr Verlängerung in ihre körperliche Routine einzubeziehen.

Jeder, der Schwierigkeiten hat, nach unten zu greifen, um seine Zehen zu berühren, den Kopf nach beiden Seiten zu drehen oder sogar über den Körper zu greifen, wird erheblich vom Stuhl-Yoga profitieren.

2. Verbessert die Kraft

Stuhl Yoga stärkt all diese winzigen Stabilisatormuskeln, die wir jeden Tag benutzen. Die Muskeln und Sehnen um die Knöchel, Schultern und Hüften werden irgendwann in einer Stuhl-Yoga-Sitzung beschäftigt sein.

Stuhl Yoga Senioren

Diese Muskeln schützen Sie vor Verletzungen, wenn Sie herunterfallen oder falsch treten. Ein stärkerer Körper ist besser in der Lage, Verletzungen zu widerstehen und sie zu heilen.

3. Erhöht das Körperbewusstsein

Stuhl Yoga zwingt Sie, Ihr Bewusstsein in Ihren Körper zu bringen. Wenn Sie Ihren Atem vertiefen und Ihre Bewegungen verlangsamen, beginnen Sie, Ihr Gehirn zu trainieren, sich mehr auf Ihren Körper zu konzentrieren.

Körperbewusstsein fördert eine starke Einheit zwischen Körper und Geist, eine achtsame Interaktion mit der Welt um uns herum und ein größeres Selbstbewusstsein.

Stuhl Yoga fördert tiefe AtemtechnikenDies hilft Ihnen dabei, sich auf das einzustellen, was im Körper vor sich geht, und präsent zu bleiben.

4. Reduziert Stress, fördert die Entspannung

Wir alle müssen uns Zeit nehmen, um von Zeit zu Zeit langsamer zu werden. Stuhl Yoga ist perfekt für alle, die gestresst, überarbeitet oder nur ein paar Minuten vom Alltagsstress entfernt sind.

Stuhl Yoga Vorteile

Wenn wir uns die Gelegenheit geben, auch nur für ein paar Minuten eine Pause einzulegen, gewinnen wir geistige Klarheit und Entspannung zurück. Entspannt zu sein und sich zu beruhigen, führt zu Glücksgefühlen und Wohlbefinden. Davon kann jeder profitieren!

5. Neue Leute kennen lernen

Wenn Sie in der Nähe ein Stuhl-Yoga-Studio oder sogar einen Rückzugsort finden, der sich auf Stuhl-Yoga spezialisiert hat, kann dies ein großartiger Ort sein, um neue Leute kennenzulernen.

Ob jung oder alt, wir alle profitieren stark von Geselligkeit. Stuhl Yoga ist eine großartige Möglichkeit, Gleichgesinnte aus allen Lebensbereichen zu treffen. Dies ist besonders vorteilhaft für ältere Menschen oder diejenigen, die nicht viel raus können.

6. Schmerztherapie

Pranayama (Atemübungen), die wir im Stuhl-Yoga machen - und alle Arten von Yoga - können bei der Schmerzbehandlung helfen.

Wir lernen, auf unsere Emotionen zu reagieren, anstatt auf sie zu reagieren, was es einfacher macht, mit schwierigen Situationen wie chronischen Schmerzen oder auch nur Momenten von Stress umzugehen.

Achtsamkeit und Aufmerksamkeit für den Atem erinnern uns einfach daran atme weiter wenn das Gehen schwer fällt.

6 Stuhl Yoga-Posen mit Videoanweisungen

Wir haben fünf verschiedene Stuhl-Yoga-Posen zusammengefasst, um Ihnen den Einstieg in Ihre Praxis zu erleichtern.

1. Stuhl Katze und Kuh

Vorteile: Die Katzen- und Kuhhaltung ist eine klassische Yoga-Haltung, die dabei hilft, die Verbindung zwischen der unteren Wirbelsäule und dem Becken sowie der oberen Wirbelsäule und den Schultern herzustellen. Zum Glück kann es leicht auf einem Stuhl gemacht werden!

Setzen Sie sich nahe an die Stuhlkante. Beim Einatmen biegen Sie langsam den Rücken, bringen die Brust nach vorne und ziehen das Steißbein und die Schultern nach hinten.

Beim Ausatmen den Rücken umrunden, die Brust nach hinten ziehen und das Steißbein und die Schultern nach vorne ziehen.

3 bis 5 mal wiederholen

2. Stuhl vorwärts beugen

Vorteile: Hier ist eine weitere großartige Möglichkeit, die Kniesehnen zu verlängern und Schmerzen in den Hüften und im unteren Rückenbereich zu vermeiden!

Diesmal stehen wir hinter dem Stuhl. Legen Sie beide Hände schulterbreit auseinander auf die Stuhllehne und gehen Sie leicht zurück, bis sich der Kofferraum zum Boden hin zu falten beginnt. Halten Sie die Knie leicht gebeugt und halten Sie den Rücken beim Vorwärtsklappen sehr gerade. Halten Sie etwas Gewicht in der Stuhllehne, um Unterstützung zu erhalten.

Drücken Sie beim Einatmen in die Rückenlehne des Stuhls und kehren Sie in eine stehende Position zurück.

3. Stuhl Eagle Pose

Vorteile: Dies ist eine großartige Variation einer klassischen Yoga-Pose, die auf einem Stuhl ausgeführt werden kann. Bei regelmäßiger Durchführung ist dies eine großartige Möglichkeit, Ischiasschmerzen zu lindern.

Kreuzen Sie das linke Bein über das rechte Bein, sodass die Knie eng beieinander liegen. Wenn es die Beweglichkeit erlaubt, bewegen Sie den rechten Fuß leicht nach vorne und wickeln Sie die linken Zehen um das linke Bein.

Kreuzen Sie den linken Ellbogen über den rechten Ellbogen und halten Sie die Arme in einem 90-Grad-Winkel, wobei die Finger zur Decke zeigen.

Halten Sie die Pose hier oder experimentieren Sie damit, das Gewicht vom Stuhl zu nehmen und zu balancieren.

4. Chair Warrior One Pose

Vorteile: Dies ist eine großartige Möglichkeit, einen Stuhl zu verwenden, um eine klassische Pose zum Kraftaufbau zugänglicher zu machen.

Setzen Sie sich zur linken Seite des Stuhls und öffnen Sie das rechte Bein in einem 90-Grad-Winkel zur Vorderseite des Stuhls. Öffnen Sie das linke Bein und erreichen Sie es hinter sich, wobei Sie das Knie nur leicht beugen. Öffne die Truhe rechts.

Drücken Sie die Kugeln des linken Fußes mit der Ferse nach oben in den Boden. Drücken Sie fest auf beide Füße und experimentieren Sie damit, das Gewicht vom Stuhl zu nehmen. Wenn die Pose angenehm ist, heben Sie die Hände über den Kopf und halten Sie sie hier.

Wiederholen Sie auf beiden Seiten

5. Stuhl Yoga Warrior II Pose

Vorteile: Genau wie Warrior One kann Warrior Two auch für einen Stuhl modifiziert werden.

Setzen Sie sich zur linken Seite des Stuhls und öffnen Sie das rechte Bein in einem 90-Grad-Winkel zur Vorderseite des Stuhls. Öffnen Sie das linke Bein und erreichen Sie es nach links, wobei Sie das Knie nur leicht beugen. Halten Sie die Brust nach vorne offen.

Drücken Sie fest auf beide Füße und experimentieren Sie damit, das Gewicht vom Stuhl zu nehmen. Wenn die Pose angenehm ist, strecken Sie die Hände voneinander weg und strecken Sie die Arme zu den gegenüberliegenden Seiten des Raums.

Wiederholen Sie auf beiden Seiten.

6. Stuhl Yoga Pigeon Pose

Vorteile: Diese klassische Pose eignet sich hervorragend zum Öffnen der Hüften. Die Verwendung eines Stuhls als Requisite kann ihn für Menschen mit engen Hüften weitaus zugänglicher machen.

Setzen Sie sich zur linken Seite des Stuhls und öffnen Sie das rechte Bein in einem 90-Grad-Winkel zur Vorderseite des Stuhls. Drehen Sie die Brust in einem Winkel von 45 Grad zur Vorderseite des Stuhls nach rechts. Bringen Sie das rechte Bein auf den Stuhl und schließen Sie das Gelenk zur Hälfte. Greifen Sie mit dem linken Bein nach hinten und drücken Sie die Zehen mit der Ferse nach oben in den Boden.

Diese Haltung ist möglicherweise nicht für Personen mit Knieschmerzen oder sehr steifen Hüften geeignet.

14 Stuhl-Yoga-Übungen mit Videoanweisungen

1. Ellbogenrotation

Vorteile: Diese einfache Dehnung kann dazu beitragen, die Steifheit der Schultern und des oberen Rückens von längeren Sitzphasen zu befreien.

Setz dich hoch in deinen Stuhl. Legen Sie die Fingerspitzen auf die Schultern und halten Sie die Ellbogen entspannt.

Bringen Sie die Ellbogen nach vorne, so dass sie sich fast berühren. Beginnen Sie die Drehung, indem Sie sie zur Decke heben und den Kopf angehoben halten. Trennen Sie die Ellbogen und bewegen Sie die Ellbogen nach hinten und unten, um die Drehung abzuschließen. Wenn sich die Ellbogen trennen, sollten die Schulterblätter zusammenkommen. Führen Sie diese Bewegung so langsam wie möglich aus, um maximalen Nutzen zu erzielen.

2. Hüftstrecken

Vorteile: Diese Übung ist fantastisch, um Verspannungen in den Hüften und im unteren Rückenbereich sowie Reizungen des Ischiasnervs zu lindern.

1. Setzen Sie sich zunächst nach vorne zur Stuhlkante. Platzieren Sie die rechte Ferse auf dem linken Knie in einer Position „Figur vier“. Das Knie fällt nach rechts heraus. Lehnen Sie sich sanft nach vorne, bis Sie eine Dehnung im rechten Hüftgelenk spüren. Drücken Sie zum Vertiefen das Knie vorsichtig mit den Ellbogen nach unten. Wenn das Knie belastet oder unter Druck steht, ziehen Sie sich etwas zurück.

Um maximalen Nutzen zu erzielen, wiederholen Sie die Pose ein zweites Mal, bevor Sie fortfahren.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf der anderen Seite wiederholen.

2. Setzen Sie sich leicht auf die rechte Seite des Stuhls, sodass die rechte Hüfte leicht vom Stuhl abfällt. Kreuzen Sie das rechte Bein über das linke, so dass sich die Knie fast berühren. Fassen Sie den rechten Fuß mit der linken Hand. Halten Sie diesen Fuß hoch, während Sie sich nach vorne lehnen und die Dehnung vertiefen.

Wiederholen Sie die Pose ein zweites Mal, bevor Sie fortfahren, und wiederholen Sie sie auf der anderen Seite.

3. Knöchelrotationen

Vorteile: Wir übersehen oft die Beweglichkeit und Kraft unserer Füße, aber dies ist ein Schlüsselfaktor für die Wahrung von Beweglichkeit und Unabhängigkeit im Alter. Diese Übungen können helfen.

1. Platzieren Sie die rechte Ferse auf dem linken Knie in einer Position „Vier“. Das Knie fällt nach rechts heraus. Halten Sie den rechten Knöchel mit der rechten Hand an den linken Oberschenkel und legen Sie jeden Finger der linken Hand zwischen die Zehen des rechten Fußes.

Führen Sie den Fuß mit der linken Hand langsam über den gesamten Bewegungsbereich. Stellen Sie sicher, dass die Bewegung sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn ausgeführt wird.

Wiederholen Sie auf beiden Seiten.

2. Strecken Sie das rechte Bein und halten Sie den Fuß im Raum. Beginnen Sie, indem Sie den Fuß so beugen, dass die Zehen zum Körper zurückkehren und den Knöchel langsam drehen. Führen Sie diese Bewegung sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn aus.

Wiederholen Sie auf beiden Seiten.

4. Kniestärkung

Vorteile: Beschwerden in den Knien sind eine häufige Beschwerde bei alternden Bevölkerungsgruppen. Wenn wir älter werden, ist es sehr wichtig, durch solche Übungen Kraft um das Kniegelenk aufzubauen.

1. Legen Sie zunächst ein dünnes, aber festes Kissen zwischen die Knie und ziehen Sie die Füße eng zusammen. Setzen Sie sich gerade hin und halten Sie die Beine in einem 90-Grad-Winkel.

Drücken Sie die Knie fest zusammen und drücken Sie das Kissen zusammen. 15 bis 20 Sekunden lang gedrückt halten und 3 bis 5 Mal wiederholen.

2. Legen Sie das Kissen unter die Oberschenkel. Strecken Sie das rechte Bein und heben Sie es vom Boden ab. Drücken Sie den Oberschenkel fest gegen das Kissen und beugen Sie die Zehen zum Körper. 10 bis 15 Sekunden lang gedrückt halten und 3 bis 5 Mal wiederholen.

Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

3. In dieser Übung kombinieren wir die beiden vorherigen. Drücken Sie das Kissen zwischen die Knie und heben Sie das rechte Bein langsam an, bis es gerade ist. Halten Sie dabei das Kissen zwischen den Knien. 10 Sekunden lang gedrückt halten und dann mit der Kontrolle absenken.

Wiederholen Sie auf der anderen Seite

5. Stuhl rückwärts beugen

Vorteile: Diese Übung kann dazu beitragen, das Zurückhängen im Rücken bei längerem Sitzen auszugleichen.

Beginnen Sie, indem Sie mit den Beinen in einem Winkel von 90 Grad an der Stuhlkante sitzen. Halten Sie die Rückenlehne des Stuhls mit geraden Armen, öffnen Sie die Brust und ziehen Sie sie nach vorne. Dehnen Sie sich durch die gesamte Vorderseite des Körpers und heben Sie das Kinn an, ohne den Kopf zurück zu werfen. Lassen Sie die Wirbelsäule sanft wölben.

Seien Sie vorsichtig, wenn sich im Rücken eine Prise oder ein Krampf befindet, ziehen Sie sich leicht zurück oder lassen Sie die Pose los und versuchen Sie es später erneut.

6. Chair Twist

Vorteile: Durch den Rücken zu drehen kann helfen, den Körper mit Energie zu versorgen und die Gesundheit der Wirbelsäule zu verjüngen.

Setzen Sie sich mit den Beinen von der linken Seite des Stuhls. Halten Sie jede Seite des Stuhls zurück und ziehen Sie die Brust in Richtung der Stuhllehne, wobei Sie sich nach links drehen. Verwenden Sie die Arme, um sich sanft tiefer in die Drehung zu bringen. Achten Sie darauf, dass Sie sich beim Drehen durch die Wirbelsäule verlängern und die Krone des Kopfes zur Decke ziehen.

Stellen Sie sicher, dass die Wirbelsäule nicht eingeklemmt oder unter Druck gesetzt wird. Diese Bewegung sollte bequem und schmerzfrei sein. Sei achtsam und sanft.

7. Seitliche Dehnung des Stuhls

Vorteile: Nach dem Verdrehen oder Biegen der Wirbelsäule ist es wichtig, auch eine seitliche Dehnung durchzuführen, damit der gesamte Bewegungsbereich der Wirbelsäule erreicht wird.

Am Rand des Stuhls sitzen. Spreizen Sie die Knie so weit wie möglich auseinander, wenn möglich in einem Winkel von 90 Grad.

Legen Sie den rechten Unterarm auf den rechten Oberschenkel und drücken Sie ihn vorsichtig in den Oberschenkel. Greifen Sie mit dem linken Arm über den Kopf und greifen Sie nach der rechten Seite des Raums, wobei Sie sich über die gesamte linke Seite des Körpers erstrecken.

Nach 3 bis 5 Atemzügen auf der anderen Seite wiederholen.

8. Unterarmstrecken

Vorteile: Die Gesundheit des Handgelenks ist heutzutage besonders wichtig, da wir immer mehr Zeit am Computer oder auf einem mobilen Gerät verbringen. Unterarmstrecken sind unverzichtbar.

1. Setzen Sie sich mit gespreizten Knien zur Stuhllehne. Legen Sie die rechte Handfläche mit den Fingern nach hinten auf den Stuhl und strecken Sie sie durch das Handgelenk. Wenn es keine Schmerzen gibt, können Sie leicht drücken. Bei Schmerzen oder Druck ist es möglicherweise einfacher, die Finger etwas nach rechts zu drehen.

Nach dem Wiederholen beider Seiten kann es vorteilhaft und etwas tiefer sein, beide Hände gleichzeitig zu machen

2. Halten Sie den rechten Arm mit den Fingern zur Decke vor den Körper und ziehen Sie die Finger mit der linken Hand vorsichtig zurück. Halten Sie für 2 bis 3 Atemzüge.

Drehen Sie die Hand so, dass die Finger zum Boden zeigen, und wiederholen Sie den Vorgang.

Wiederholen Sie auf beiden Seiten.

9. Atemübungen

Vorteile: Im Yoga ist einer der tiefsten Aspekte der Praxis das Atmen. Glücklicherweise können Sie die meisten Yoga-Atemübungen perfekt machen, während Sie auf einem Stuhl sitzen! Hier sind nur einige.

1. Atme langsam und tief ein. Öffnen Sie beim Einatmen die Arme weit und dehnen Sie sich durch die Brust aus. Halte sie gerade.

Atme mit Kontrolle aus. Ziehen Sie beim Ausatmen die Arme wieder zusammen und verbinden Sie die Handflächen vor dem Körper.

5 bis 10 mal wiederholen

2. Halten Sie zunächst die Arme parallel zueinander gerade vor den Körper. Atme langsam und tief ein. Heben Sie beim Einatmen die Arme über den Kopf.

Atme mit Kontrolle aus. Während Sie ausatmen, senken Sie die Hände zurück in die Ausgangsposition.

5 bis 10 mal wiederholen.

3. Beginnen Sie mit den Armen gerade an den Seiten des Körpers. Atme langsam und tief ein. Heben Sie beim Einatmen die Hände in einem weiten Bogen über den Kopf und greifen Sie voneinander weg, bis sie sich oben treffen.

Atme mit Kontrolle aus. Bringen Sie die Hände langsam in die Ausgangsposition zurück und halten Sie sie gerade.

5 bis 10 mal wiederholen

10. Vertikale Wirbelsäulenstrecken

Vorteile: Diese Haltung hilft, die Wirbelsäule zu verlängern, die Rückenmuskulatur zu dehnen und den Körper mit Energie zu versorgen.

Beginnen Sie, indem Sie am Ende des Stuhls hoch sitzen. Bringen Sie die Hände in eine Gebetsposition, die etwas von der Brust entfernt ist und sich durch die Handgelenke erstreckt. Drücken Sie die Handflächen ineinander.

Heben Sie beim Einatmen die Hände über die Hand und reichen Sie so hoch wie möglich über den Kopf und verlängern Sie sich so weit wie möglich durch die Wirbelsäule. Versuchen Sie, sich mit jedem Einatmen weiter zu verlängern. Halten Sie für 3 bis 4 Atemzüge.

11. Kniesehnendehnung

Vorteile: Enge Kniesehnen sind eine allzu häufige Ursache für Hüft- und Rückenschmerzen. Regelmäßige Verlängerung der Kniesehnen hilft uns, diesen Schmerzen vorzubeugen und das Gleichgewicht und die Beweglichkeit der Beine aufrechtzuerhalten.

1. Setzen Sie sich mit den Beinen von der rechten Seite des Stuhls und dem rechten Arm auf die Rückenlehne des Stuhls. Heben Sie den linken Fuß auf den Stuhl und halten Sie den Fuß mit der linken Hand fest. Strecken Sie das Bein langsam, bis Sie eine Dehnung spüren. Halten Sie den Rücken gerade.

Wiederholen Sie auf beiden Seiten

2. Setzen Sie sich an die Stuhlkante, strecken Sie das linke Bein und halten Sie die Ferse in Kontakt mit dem Boden. Halten Sie das Knie leicht gebeugt, während Sie mit geradem Rücken nach vorne klappen. Achten Sie darauf, die Wirbelsäule beim Vorwärtsfalten nicht abzurunden.

2 bis 3 Mal wiederholen, dann auf der anderen Seite wiederholen.

12. Übungen zur Mobilität des Handgelenks

Vorteile: Hier sind einige weitere Übungen zur Beweglichkeit des Handgelenks für alle Keyboard-Krieger!

1. Halten Sie die Arme mit den Händen in den Fäusten gerade vor den Körper. Halten Sie den Unterarm nach unten und beugen Sie den Ellbogen nicht. Drehen Sie die Handgelenke so langsam wie möglich über ihren gesamten Bewegungsbereich. Wiederholen Sie dies 10 Mal im Uhrzeigersinn und 10 Mal gegen den Uhrzeigersinn.

2. Halten Sie die Arme mit ausgestreckten Händen und den Handflächen zum Boden hin gerade vor den Körper. Bewegen Sie die Finger so weit wie möglich nach links, ohne die Arme zu bewegen oder die Unterarme zu drehen, und halten Sie die Handflächen zum Boden. Bewegen Sie sie dann nach rechts, bevor Sie zur ersten Position zurückkehren. 10 mal wiederholen.

3. Halten Sie die Arme mit ausgestreckten Händen und den Handflächen zum Boden hin gerade vor den Körper. Ohne die Arme zu bewegen oder die Unterarme zu drehen, erreichen Sie die Fingerspitzen zur Decke. Greifen Sie dann mit den Fingerspitzen zum Boden, bevor Sie zur ersten Position zurückkehren. 10 mal wiederholen.

13. Skapulierbewegung

Vorteile: Durch den Aufbau von Flexibilität in den Schulterblättern kann verhindert werden, dass Sie sich beim Sitzen über einen längeren Zeitraum zusammenziehen. Hier ist eine Übung, die helfen kann.

Öffnen Sie beim Einatmen die Arme und halten Sie die Ellbogen nur leicht gebeugt. Ziehen Sie die Schultern zurück und die Schulterblätter zusammen.

Ziehen Sie beim Ausatmen den Ellbogen vor dem Körper zusammen und runden Sie den oberen Rücken ab. Ziehen Sie die Schultern nach vorne und die Schulterblätter voneinander weg.

Wiederholen Sie 10 mal.

14. Surya Namaskar auf einem Stuhl

Vorteile: Für diejenigen von uns, die eine eingeschränkte Mobilität, Verletzungen oder andere Bedingungen haben, die uns daran hindern, den vollständigen Sonnengruß durchzuführen, besteht immer die Möglichkeit, ihn mit einem Stuhl zu modifizieren.

1. Beginnen Sie mit der Stuhllehne hinter sich. Es kann vorteilhaft sein, Ihren Rücken mit einem Kissen am unteren Rücken zu stützen, und es kann auch vorteilhaft sein, ein Kissen unter Ihrem Gesäß zu halten.

2. Heben Sie beim Einatmen die Arme über den Kopf und lehnen Sie sich sanft gegen die Stuhllehne. Achten Sie dabei darauf, dass der Nacken nicht zu weit nach hinten fällt.

3. Wenn Sie beim Ausatmen den Rücken gerade halten, legen Sie den Rumpf langsam über die Beine und schieben Sie die Hände über die Schienbeine.

4. Schieben Sie beim Einatmen die Hände wieder nach oben und kehren Sie in eine sitzende Position zurück. Ziehen Sie das rechte Knie in Richtung Brust. Lehnen Sie sich in die Stuhllehne und öffnen Sie sich durch die Brust.

5. Atmen Sie beim Ausatmen um den Rücken herum aus und ziehen Sie den Kopf in Richtung Knie, wobei Sie die Schultern fallen lassen.

6. Lassen Sie das rechte Bein los. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

7. Wenn beide Seiten fertig sind, strecken Sie Ihre Arme über die Hand und lehnen Sie sich gegen die Stuhllehne, führen Sie eine weitere Vorwärtsbeugung durch, kommen Sie zurück und führen Sie eine letzte Rückbeugung durch und kehren Sie mit den Händen in Gebetsposition in eine aufrechte Position zurück.

Fazit

Stuhl Yoga ist eine großartige Möglichkeit, um Stress abzubauen und die allgemeine körperliche Gesundheit zu verbessern. Sie können dies bequem von zu Hause aus oder in der Gemeinschaft Ihres örtlichen Studios tun.

Es ist wirklich eine Art Yoga für alle und jeden. Wenn Sie in eine Stuhl-Yoga-Praxis eintauchen möchten, ziehen Sie a in Betracht Yogalehrerausbildung Rückzug in Indien. Sie erhalten alle Vorteile, die Stuhl-Yoga zu bieten hat, sowie einen erholsamen Urlaub in einem!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Apply Now