23 Yoga-Zitate von Meistern, um Ihre Praxis aufzuklären und zu inspirieren

Yoga ist viel mehr als ein körperliche Übung. Es geht darum, uns einzuschalten und Bewusstsein in unseren Atem zu bringen und wie wir fühlen. Es bewegt sich von unseren Gedanken in unsere Herzen.

Angesichts der Tatsache, dass Yoga eine ganzheitliche Praxis ist, haben wir 23 unserer Lieblingszitate zusammengestellt, um Ihre Yoga-Praxis zu inspirieren und zu erwecken. Genießen!

  1. „Genau so ist es im Yoga. Die Orte, an denen Sie den größten Widerstand haben, sind tatsächlich die Orte, an denen die größte Befreiung stattfindet.“ – Rodney Yee
  2. „Beim Studium von Yoga im Allgemeinen und Yoga-Philosophie im Besonderen ist es sehr wichtig, sich selbst die Freiheit zu geben, verschiedene Ideen zu entwickeln. Es besteht keinerlei Verpflichtung, die in einem Text präsentierten Ideen zu glauben oder zu akzeptieren. Die Absicht der ursprünglichen Philosophen war ganz im Gegenteil; es war, dass du lernen würdest, selbst zu denken, damit du die Realität so erleben kannst, wie sie ist.“ – Richard Freeman
  3. „Denken Sie daran, es spielt keine Rolle, wie tief Sie in eine Haltung gehen – wichtig ist, wer Sie sind, wenn Sie dort ankommen.“ – Max Strom
  4. „Man muss immer wieder an den Rand gehen. So kommst du schließlich darüber hinaus.“ – Sri Dharma Mittra
  5. "Die Pose beginnt, wenn Sie aus ihr heraus wollen." – Baron Baptiste
  6. „Die Balance zwischen Yoga und Leben ist ein Spiegelbild unseres inneren Zustands. Können wir mit Veränderung tanzen? Können wir fallen und es mit Verspieltheit noch einmal versuchen? Haben wir den Fokus, das Können und die Abstimmung, um den Ruhepunkt in all dem zu finden?“ – Shiva Rea
  7. „Jedes Mal, wenn Sie auf sich selbst aufpassen, kümmern Sie sich um uns alle.“ – Elena Brauer
  8. „Liebe entsteht, wenn du vergisst, wer du bist und der Moment wirst. Liebe ist der Moment der Ehrfurcht – sie ist größer und umfassender, als Worte es ausdrücken können.“ – Colleen Saidman Yee
  9. „Der physische Körper ist ein Tempel. Passe darauf auf. Der Geist ist Energie. Reguliere es. Die Seele ist die Projektion. Vertreten Sie es. Alles Wissen ist falsch, wenn die Seele nicht im Körper erfahren wird.“ – Yogi Bhajan
  10. „Lass es dir aus dem Kopf gehen, dass deine Beine gerade sein müssen oder dass es so aussehen soll. Wenn du atmest und deinen Körper nicht kompromittierst, dann machst du Yoga brillant und wunderschön.“ – Seane Mais
  11. „Yoga ist im Wesentlichen eine Praxis für Ihre Seele, die durch das Medium Ihres Körpers arbeitet.“ – Tara Fraser
  12. „Sei kongruent, sei authentisch, sei dein wahres Selbst.“ – Mahatma Gandhi
  13. „Yoga besteht zu 99 % aus Praxis und zu 1 % aus Theorie.“ – Sri Pattabhi Jois
  14. „Wir werden nicht die ganze Welt verändern, aber wir können uns selbst ändern und uns wie Vögel frei fühlen. Wir können selbst inmitten von Katastrophen gelassen sein und durch unsere Gelassenheit andere ruhiger machen. Gelassenheit ist ansteckend. Wenn wir jemanden anlächeln, wird er oder sie zurücklächeln. Und ein Lächeln kostet nichts. Wir sollten alle mit Freude plagen. Wenn wir in einer Minute sterben sollen, warum dann nicht glücklich und lachend sterben?“ – Swami Satchidananda, Die Yoga Sutras (136-137)
  15. „Durch deinen Körper erkennst du, dass du ein Funke der Göttlichkeit bist.“ – BKS Iyengar
  16. „Iss, als ob du dich selbst liebst. Bewege dich, als ob du dich selbst liebst. Sprechen Sie, als ob Sie sich selbst lieben würden. Tu so, als ob du dich selbst liebst.“ – Tara Stiles
  17. „Sucher, die glauben, sie müssen praktiziere Yoga Nur im Meditationsraum gibt es eine große Illusion. Sie müssen Yoga auch in der Gesellschaft praktizieren. Das Üben von Yoga im Meditationsraum ist einfach, da es keine äußeren Störungen gibt. Beim Üben von Yoga in der Gesellschaft stößt man jedoch auf viele Störungen, was es sehr schwierig macht. Der wahre Yogi ist einer, der seine geistige Stabilität in der Gesellschaft erfolgreich schützen kann. “ - - Swami Kripalu
  18. „Yoga ist die perfekte Gelegenheit, neugierig zu sein, wer man ist.“ – Jason Crandell
  19. "Die Seele ist zu ihrer eigenen Freude hier." – Rumi
  20. „Yoga ist ein Tanz zwischen Kontrolle und Hingabe – zwischen Drücken und Loslassen – und wann man drängt und wann man loslässt, wird Teil des kreativen Prozesses, Teil der offenen Erforschung deines Seins.“ – Joel Kramer
  21. „Es ist nicht arrogant oder egoistisch, sich innerlich wohl zu fühlen. Du hattest damit nichts zu tun. Es ist einfach die ehrliche Antwort auf die klar wahrgenommene Realität.“ – Erich Schiffmann
  22. „Yoga ist kein Work-out, es ist ein Work-in. Und das ist der Punkt der Spirituellen Praxis; um uns lehrbar zu machen; unsere Herzen zu öffnen und unser Bewusstsein zu fokussieren, damit wir wissen, was wir bereits wissen und wer wir bereits sind.“ – Rolf Gates
  23. „Yoga entfernt uns nicht aus der Realität oder Verantwortung des Alltags, sondern stellt unsere Füße fest und entschlossen in den praktischen Erfahrungsboden. Wir transzendieren unser Leben nicht; Wir kehren zu dem Leben zurück, das wir zurückgelassen haben, in der Hoffnung auf etwas Besseres.“ – Donna Farhi

Was sind einige Ihrer Favoriten? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen!

Siddhi-Yoga-Chakra-Zertifizierung
Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp