Wie man eine Yogalehrer-Biografie schreibt, die Ihnen hilft, sich abzuheben und zu glänzen

Schreiben eines Yoga-Lehrerin Bio, das auffällt, kann wirklich einschüchternd sein. Vielen von uns fällt es schwer, allgemein über sich selbst zu schreiben - und dann gibt es den zusätzlichen Druck des Schreibens, sowohl Studenten als auch Studios gleichermaßen anzusprechen.

Obwohl es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Biografie zu schreiben, müssen einige Grundregeln befolgt werden, die Sie hervorheben und im Meer anderer Yogalehrer glänzen lassen.

Seien Sie authentisch

Das Wichtigste ist sei du selbst.

Wenn Sie Ihre Biografie mit einer persönlichen Geschichte beginnen möchten, machen Sie es! Betrachten Sie es als einen kleinen Einblick in Sie und Ihre Yoga-Kurse.

Die Schüler möchten wissen, was sie erwartet, wenn sie das Studio betreten. Wenn Sie ihnen also einen Einblick in Ihre Geschichte geben, können Sie sich ein Bild von Ihrem Unterrichtsstil machen.

Wenn Sie in den ersten Jahren Ihrer Yoga-Praxis Momente mit Glühbirnen hatten, können Sie diese auch hier einbeziehen, sowie was auch immer Sie dazu bringt, wieder auf Ihre Matte zurückzukehren.

Ehrlichkeit ist der Schlüssel. Ihre Biografie soll reflektieren U. Die Leute schätzen Wahrhaftigkeit und kommen eher zu Ihren Kursen, wenn Sie von Anfang an authentisch sind.

Was ist deine Mission?

Warum unterrichtest du? Welche Lektionen und Praktiken möchten Sie teilen?

Finden Sie heraus, was Ihren Wunsch zu unterrichten antreibt. Liegt es daran, dass Sie durch Yoga Heilung gefunden haben und dies mit anderen teilen möchten? Oder vielleicht war es ein großartiger Stressabbau in Ihrem eigenen Leben und Sie möchten Menschen mit einem geschäftigen Leben helfen, Ruhe zu finden.

Wenn Sie die Antwort auf diese Frage nicht genau kennen, nehmen Sie sich etwas Zeit zum Nachdenken. Finde deine Mission heraus Bevor Du fängst an zu unterrichten. Was ist der Sinn ohne Absicht?

Was auch immer Ihre Mission ist, lassen Sie Ihre Schüler in Ihrer Biografie wissen. Ihre treibende Kraft könnte genau das sein, was manche Menschen in ihrem eigenen Leben suchen.

Ihnen interessiert vielleicht auch: Die eine Sache, die ich gerne gewusst hätte, bevor ich mit Yoga angefangen habe

Was zeichnet dich aus?

Wir haben alle unterschiedliche Unterrichtsstile. Einige von uns gehen meditativer und beruhigender vor, während andere gerne Humor und viel Bewegung in ihren Unterricht integrieren.

Was bringen Sie an den Tisch, was andere Lehrer vielleicht nicht tun?

Vielleicht haben Sie schon viel anderes geübt Arten von Yoga und integrieren Sie mehr als einen Stil in jede Klasse. Oder Sie können beim Unterrichten sehr gut auf Ihre eigenen Yoga-Erfahrungen zurückgreifen.

Es gibt Unmengen von Yogalehrern da draußen, aber keiner von ihnen U. Wir haben alle unsere eigenen Gaben, die wir beim Unterrichten verwenden können. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie in Ihrer Lehrerbiografie hervorheben.

Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Überlegen Sie, welche Art von Schülern gerne an Ihrer Klasse teilnehmen würden. Wenn Sie Ihre Biografie lesen, spricht sie sie an?

Sprechen Sie über Ihre Klassen. Bewegen Sie sich langsamer oder schneller? Spielst du musik oder nicht Ist der Raum beheizt?

Denken Sie über Ihren Unterrichtsstil nach und lassen Sie Ihre Schüler darauf eingehen. Sei offen und ehrlich. Werben Sie nicht für einen Stil und unterrichten Sie einen anderen. Kongruenz schafft Vertrauen. Je mehr Ihre Schüler Ihnen vertrauen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie immer wieder in Ihre Klassen zurückkehren.

Vergiss deine Lehrer nicht

Die besten Lehrer sind für immer Schüler. Nehmen Sie ein paar Sätze, um Ihre Lehrer zu ehren und Kredit geben, wo Kredit verdient ist.

Es ist demütig zuzugeben, dass wir nicht geboren wurden, weil wir alles wussten. Wenn jemand anderes Ihren speziellen Unterrichtsstil entwickelt hat, rufen Sie ihn an.

Dies ist nicht nur eine gute Praxis, sondern einige Ihrer Schüler sind möglicherweise mit Ihren Lehrern vertraut. Es gibt ihnen eine bessere Vorstellung davon, wer Sie als Lehrer sind, und es zeigt, dass Sie sachkundig und respektvoll sind.

Das technische Zeug

Vielen von uns fällt es schwer, über sich selbst zu schreiben.

Schreiben Sie Ihre Biografie auf verschiedene Arten. Zum Beispiel könnten Sie in einem Studio unterrichten, das es vorzieht, in der Ich-Erzählung zu schreiben (mit 'Ich'-Pronomen), und in einem anderen, das die dritte Person bevorzugt (sie / er).

Halten Sie beide bereit, damit Sie nicht jedes Mal Ihre gesamte Biografie neu schreiben müssen, wenn Sie eine neue Position erhalten.

Schreiben Sie, wie Sie sprechen

Dies mag sich kontraintuitiv anfühlen, aber Ihr Schreiben wird viel besser, wenn Sie einfach und im Gespräch schreiben. Die Biografie Ihres Yogalehrers muss nicht wie ein Geschichtsaufsatz gelesen werden. Betrachten Sie es als Ihre Geschichte.

Es kann hilfreich sein, zuerst Ihre Biografie vorzulesen und dann aufzuschreiben. Nachdem Sie es geschrieben haben, lesen Sie es noch einmal vor, um zu sehen, wie es sich anhört. Es muss nicht perfekt sein; es muss nur verständlich sein und so klingen U.

Ihr Unterrichtsstil wird sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln. Lassen Sie dabei Ihre Biografie ein Spiegelbild davon sein. Nichts ist in Stein gemeißelt! Nehmen Sie sich beim Ändern etwas Zeit, um Ihre Biografie zu aktualisieren, damit Sie in allen Aspekten Ihres Unterrichts konsistent bleiben.

wegnehmen

Entfalten Sie Ihr inneres Potenzial mit unseren Online-Yogalehrer-Ausbildungsprogrammen. Egal, ob Sie Einsteiger oder erfahrener Praktiker sind, wir haben die ideale Ausbildung für Ihre Ansprüche. Beginnen Sie Ihre Yoga-Lehrreise mit unserem 200-stündige Yogalehrerausbildung, wo Sie sich mit den Grundlagen der Yoga-Philosophie, Anatomie und effektiven Unterrichtstechniken befassen. Fortschritt zu unserem 300-stündige Online-Yogalehrerausbildung und erforschen Sie fortgeschrittene Asanas, Pranayama-Praktiken und Sequenzierungsmethoden. Für die ultimative Meisterschaft, unsere 500-Stunden-Online-YTT verbindet alte Weisheiten mit zeitgenössischen Ansätzen. Treten Sie unserer lebendigen Gemeinschaft engagierter Yogis bei und erleben Sie eine lebensverändernde Erfahrung bequem von zu Hause aus. Melden Sie sich noch heute an und entfalten Sie Ihr wahres Potenzial als Yogalehrer.

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp