Liegende Taubenhaltung oder Supta Kapotāsana

supta kapotasana
Englischer Name (n)
Liegende Taubenhaltung
Sanskrit

सुप्त कपोतासन / Supta Kapotasana
Aussprache
Soop-tuh- kah-poh-tuh-Ah-suh-nuh
Bedeutung
Supta: „liegend“
Kapota: „Taube“
Asana: „Pose“

Supta Kapotasana Auf einen Blick

Supta Kapotasana oder die Pose „Liegende Taube“ ist eine einfache und sanfte Dehnung und eine Öffnung der Hüfte, die eine gute Variante für die Pose „Tauben“ sein kann und gut für Menschen mit engen Hüften geeignet ist. Dies ist eine gute Aufwärm-Yoga-Pose und Teil der hüftöffnenden Yoga-Sequenz, die auch als Nadelöhr-Pose bekannt ist.

Vorteile:

  • Dies kann ein sein Toller Hüftöffner und eine gute Dehnung Ihrer Hüften.
  • Es ist ein Gute Vorbereitungspose für die anderen tiefen Hüftöffnungen und intensiven Yoga-Posen.
  • Diese Pose Aktiviert Ihre Bauchorgane, was Ihr Verdauungssystem gesund hält.
  • Dies hilft Stimulieren Sie Ihre untersten Chakren – Muladhara- und Svadisthana-Chakren.
  • Dieser Hilft Stress, Ängste und Depressionen abzubauen.

Wer kann das?

Anfänger können diese Pose machen, da nicht viel Flexibilität erforderlich ist. Personen, die ihren Körper und Geist entspannen und Stress abbauen möchten, können diese Asana machen. Menschen mit engen Hüften können das tun Supta Kapotasana für bessere Flexibilität. Leichte Probleme im unteren Rückenbereich – Sie können diese Pose einnehmen, um Ihre Rückenschmerzen zu lindern und einen ruhigen Geisteszustand zu erreichen.

Wer sollte es nicht tun?

Dies ist eine beruhigende und entspannende Haltung, aber selbst dann gibt es Einschränkungen für manche Menschen, die vorsichtig sein oder sie vermeiden sollten. Personen mit Hüft-, Knie- oder Knöchelverletzungen sollten dies vermeiden. Menschen mit starken Schmerzen im unteren Rückenbereich sollten die Pose vermeiden. Schwangere sollten diese Pose im Spätstadium vermeiden oder können sie unter Anleitung der Schwangerschaftsyogalehrerin durchführen.

Wie macht man Supta Kapotasana?
Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Supta Kapotasana oder die Pose der zurückgelehnten Taube kann als Aufwärm-Yoga oder als erholsame Pose durchgeführt werden. Befolgen Sie die Ausrichtungsprinzipien, um die Vorteile dieser sanften Rückenhaltung zu nutzen.

  1. Kommen Sie zur Savasana-Yoga-Pose und halten Sie Ihre Beine gerade und gestreckt.
  2. Atmen Sie tief durch, beugen Sie Ihr linkes und rechtes Knie und halten Sie die Füße flach auf dem Boden, die Zehen beider Füße in einer Linie und die Füße hüftbreit auseinander.
  3. Beugen Sie die Knie, halten Sie Ihre Füße in Hüftnähe und lassen Sie Ihren Atem frei fließen.
  4. Lassen Sie Ihren Rücken und Ihre Füße geerdet, heben Sie langsam Ihren rechten Fuß an (linkes Bein steht fest auf dem Boden), halten Sie den rechten Knöchel und platzieren Sie ihn auf dem linken Oberschenkel in der Nähe des linken Knies (Beine angewinkelt).
  5. Jetzt liegt Ihr Körper mit der Rückseite entspannt auf dem Boden, Ihr Kopf sollte auf dem Boden ruhen und Ihren Nacken nicht belasten.
  6. Seien Sie stabil, heben Sie Ihren linken Fuß vom Boden und schlingen Sie Ihren rechten Arm durch die Beine. Ihre linke Hand sollte Ihren rechten Arm (rechte und linke Armfinger verschränkt) an der Rückseite des linken Oberschenkels oder des linken Schienbeins treffen .
  7. Nachdem Sie diese Pose eingenommen haben, können Sie Ihre Augen schließen oder einfach nach oben schauen.
  8. Lassen Sie Ihren Atem während der gesamten Pose kontinuierlich und entspannt fließen.
  9. Drücken Sie das linke Knie in Richtung Brust, atmen Sie aus und spüren Sie die Dehnung und Spannung in Ihrer unteren Hüfte. Spüren Sie den Druck in Ihren Oberschenkelmuskeln und die Dehnung im unteren Rücken.
  10. Nehmen Sie etwa 2 bis 3 Minuten lang eine sanfte Hüftstreckhaltung ein, entspannen Sie sich und lassen Sie Stress und Ängste los.
  11. Atmen Sie nun langsam ein und senken Sie langsam zuerst Ihre Arme und dann Ihre Beine, stellen Sie nacheinander Ihren Fuß auf den Boden und entspannen Sie sich in dieser Haltung für 2 bis 3 entspannte Atemzüge.
  12. Wiederholen Sie dies dann auf der anderen Seite, indem Sie den linken Fuß anheben und den linken Knöchel auf dem gegenüberliegenden Oberschenkel (rechter Oberschenkel) halten.
  13. Bringen Sie Ihre Beine auf den Boden. Nehmen Sie die Savasana-Pose ein und entspannen Sie sich.

Was sind die Vorteile von Supta Kapotasana?

  • Diese Pose streckt die Hüften, Oberschenkel, den oberen Rücken, den Unterkörper, die Hüften und die Schultern.
  • Dies hilft auch, Ihre Wirbelsäule zu stärken und Ihre Körperhaltung zu verbessern.
  • Es verbessert die Flexibilität im Hüftbereich und in der hinteren Oberschenkelmuskulatur.
  • Dies ist eine vorbereitende Pose für die Lotus-Pose und Meditation.
  • Dies hilft, Stress abzubauen, Ärger und Ängste abzubauen und hilft, Sie ruhig zu halten.

Gesundheitszustände, die von Vorteil sein könnten Supta Kapotasana

  • Menschen, die unter einem leichten Problem mit dem unteren Rücken leiden, können diese Pose in ihre Trainingsroutine integrieren.
  • Die umgekehrte Taubenhaltung lindert Ischiasschmerzen und Probleme im Zusammenhang mit den Piriformis-Muskeln.
  • Personen mit angespannten Hüften können diese Pose üben, um die Steifheit ihrer Hüften zu reduzieren und ihre Flexibilität zu verbessern.
  • Dies kann auch hilfreich sein, um Blähungen und Blähungen vorzubeugen und Ihrem Verdauungssystem zu helfen, gesund zu bleiben.
  • Die auf dem Rücken liegende Taubenhaltung kann hilfreich sein, um die Schlafqualität zu verbessern.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

  • Personen, die sich kürzlich einer Operation unterzogen haben, sollten vor dem Ausführen dieser Pose ihren Arzt konsultieren.
  • Menschen mit Verletzungen des unteren Rückens oder der Hüfte sollten dies vermeiden oder ihren Arzt um Rat fragen.
  • Schwangere sollten diese Pose im 2. Trimester vermeiden.
  • Personen mit Sakroiliitis oder anderen Iliosakralproblemen dürfen es nicht ausprobieren.

Häufige Fehler

  • Machen Sie die Yoga-Stellungen immer auf nüchternen Magen.
  • Machen Sie es auf einer weichen Oberfläche oder der Yogamatte.
  • Vermeiden Sie eine Belastung Ihres Nackens und Ihrer Schulter.
  • Atmen Sie während der gesamten Pose weiter.

Tipps für Supta Kapotasana

  • Anfänger sollten dies zunächst unter Anleitung ihres Yogalehrers tun.
  • Vermeiden Sie es, die Dehnung zu erzwingen, sondern sorgen Sie dafür, dass es bequem ist.
  • Es ist wichtig, sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.
  • Bei Schmerzen oder Unwohlsein sollten Sie sofort mit der Ausübung aufhören und Ihren Yoga-Trainer konsultieren.
  • Machen Sie die Folgeposen.

Physikalische Ausrichtungsprinzipien für Supta Kapotasana

  • Halten Sie Ihre Wirbelsäule lang und gerade und in einer Linie mit Ihrem Kopf.
  • Die Schultern sollten nach hinten und unten gerollt sein und die Ohren sollten entfernt sein.
  • Steißbein wurzelt in Richtung Boden.
  • Halten Sie Ihre Brust breit und das Kinn leicht angezogen.
  • Der Knöchel des angezogenen Beins sollte auf dem Knie des anderen Beins ruhen.
  • Halten Sie Ihren Fuß aktiv.
  • Stützbein gebeugt und Oberschenkelknochen auf einer Linie mit dem Rumpf.
  • Die Arme sollten das Stützbein und die Kniekehle umfassen und Ihr Bein zur Brust bringen.

Supta Kapotasana und Atem

Bei dieser Pose ist die Atmung sehr wichtig. Wenn Sie beginnen, atmen Sie ein, bringen Sie Ihr Knie näher an die Brust, füllen Sie Ihren Bauch und spüren Sie, wie sich Ihr Bauch hebt. Während Sie es näher bringen, atmen Sie einfach Ihre Anspannung und Ihren Stress aus und entspannen Sie sich. Atmen Sie während der gesamten Pose langsam und sanft. Halten Sie nicht den Atem an, denn der Fluss des Atems ist der Fluss der Energie und des Lebens und Sie spüren die Energie und sie vertieft Ihre Dehnung. Der Atemfluss lässt Ihren Stress und Ihre Ängste los und erfüllt Sie mit einem Gefühl der Ruhe.

Supta Kapotasana und Variationen

  • Legen Sie eine gefaltete Decke unter Ihre Hüften.
  • Sitzende Variante dieser Pose.
  • Supta-Taubenpose mit Hilfe eines Stuhls.
  • Liegende Taubenhaltung, die die Wand stützt.
  • Halb umgekehrte Taubenhaltungen.

Fazit

Es ist eine einfache und für jedermann zugänglichere Variante und bietet viele Vorteile. Dies ist eine gute Alternative zur Taubenhaltung. Es hilft, Verspannungen zu reduzieren und verbessert die Flexibilität Ihrer Hüfte. Wenn Sie regelmäßig üben, kann dies bei Ihrem Alltagsstress und Ihren Ängsten helfen und dabei helfen, die Verspannungen in Ihren Körperteilen zu lösen. Es übt Druck auf Ihren Bauch aus und hilft bei Verdauungsproblemen. Wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie diese Übung durchführen. Üben Sie mit beiden Beinen und koordinieren Sie die Atmung. Diese Pose hilft, Körper und Geist zu beruhigen.

Hier beginnt der Weg zum zertifizierten Yogalehrer! Unsere Yogalehrer-Ausbildungskurse sind sorgfältig konzipiert, um sowohl angehende als auch erfahrene Yogis anzusprechen. Egal, ob Sie Ihre persönliche Praxis vertiefen oder eine lohnende Karriere als Yoga-Lehrer einschlagen möchten, unser Multistyle 200-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs bietet das perfekte Sprungbrett. Für diejenigen, die eine fortgeschrittene Erkundung des Yoga suchen, ist unser 300-stündige Yogalehrerausbildung und 500-stündige Yogalehrer-Ausbildungsprogramme bieten beispiellose Möglichkeiten, Ihr Wissen und Ihre Expertise zu erweitern. Alle unsere Kurse sind von der Yoga Alliance, USA, zertifiziert und stellen sicher, dass Sie den höchsten Ausbildungsstandard erhalten. Begeben Sie sich auf die Reise der Selbstfindung und des beruflichen Wachstums – Melden Sie sich jetzt an! "

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp