Agni Mudra: Bedeutung, Nutzen und Vorgehensweise

Agni Mudra

Entdecken Sie Bedeutung of Agni Mudra und lernen wie macht man fehlen uns die Worte. Mudra und sein Vorteile. Es kann dir helfen mit dem Fokus auf, Steigerung der Energie, die Verdauung verbessernUnd vieles mehr.

Definition – Was ist Agni Mudra und ihre Bedeutung, Referenzen und Mythologie?

Agni Mudra ist eine der Nach oben Mudras, Handgesten oder Siegel/Schlösser. Vereinfachen wir die Bedeutung, indem wir sie in zwei verschiedene Wörter aufteilen.

Agni - Das Wort "Agni" kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Feuer"

Mudra - Das Wort "Mudra" kommt ebenfalls aus dem Sanskrit. Hier wird es verwendet um zu beschreiben „eine Geste oder ein Siegel"

Also das Mudra ist bekannt als „Feuergeste" oder "Die Geste des Feuers"

Dieser Mudra Es wird angenommen, dass es für Menschen, die bei wechselndem Wetter unter Husten und Erkältung leiden, von großem Nutzen ist. Es trägt dazu bei, die Körpertemperatur auf einer für den menschlichen Körper optimalen Temperatur von etwa 37 Grad Celsius zu halten. Wenn unser Körper seine optimale Temperatur konstant aufrechterhalten kann, erkälten wir uns selten und husten selten. Abgesehen davon, dies Mudra trägt außerdem dazu bei, den Blutfluss im gesamten Körper aufrechtzuerhalten. Wie wir wissen, sorgen unsere Muskeln und unser Blutkreislauf dafür, dass wir bei unterschiedlichen Wetterbedingungen eine ähnliche Temperatur haben. Surya ist ein hinduistischer Gott. Surya bedeutet übersetzt „Sun„Und die Sonne trägt das Feuer in sich. Es wird angenommen, dass die Energie, die unser Planet Erde hat, von der Sonne stammt. Ebenso dies Mudra Es wird angenommen, dass es die Energie in unserem Körper erhöht und so das Risiko einer Erkältung und eines Hustens verringert.

Agni Mudra bezieht sich auch auf das Verdauungsfeuer, wenn wir dies also praktizieren MudraEs entfacht das Verdauungsfeuer Dadurch wird der Verdauungsprozess verbessert. Es wird angenommen, dass die Annahme der Agni Mudra steigert unseren Stoffwechsel. Eine höhere Stoffwechselrate erleichtert das Abnehmen und könnte daher für diejenigen hilfreich sein, die ihre Stoffwechselrate verbessern und Körperfett reduzieren möchten.

Alternative Namen von Agni Mudra

Feuergeste oder die Geste des Feuers.

Wie macht man Agni Mudra?

  • Dies ist einer der MudraDas bedeutet, dass Sie die Übungen im Sitzen in einer beliebigen meditativen Haltung durchführen müssen. Wenn Sie es also üben möchten, um die daraus resultierenden Gewinne zu maximieren Mudra, sollten Sie erwägen, es im Sitzen zu üben bequeme meditative Haltung. Es gibt verschiedene meditative Haltungen, bei denen man längere Zeit sitzen kann, allerdings muss man auf eine gute Beweglichkeit der Hüftgelenke achten.
  • Sie können davon ausgehen Hakenkreuzana (Glücksverheißende Pose), Padma Asana (Lotushaltung), usw.
  • Halten Sie Nacken und Wirbelsäule angenehm gerade.
  • Legen Sie beide Handflächen bequem auf Ihr Knie. Die Handflächen zeigen nach oben zum Himmel.
  • Fangen Sie an, Ihre Augen vollständig zu schließen.
  • Beugen Sie nun langsam Ihren Ringfinger und platzieren Sie ihn nahe an der Daumenbasis.
  • Legen Sie dann die Daumenspitze bequem auf den mittleren Teil Ihres Ringfingers.
  • Halten Sie die restlichen Finger ausgestreckt, damit sie sich deutlich voneinander unterscheiden.
  • Achten Sie darauf, dasselbe auf beiden Händen zu wiederholen.
  • Sie können es auf beiden Knien halten (die Handflächen zeigen weiterhin nach oben zum Himmel).
  • Übe tiefes Atmen. Sie können sogar verschiedene üben Pranayamas sowie Bhastrika und Surya Bhedan Pranayama (Atmung durch das rechte Nasenloch), wie diese Pranayamas Wärme im Körper erzeugen.

Siehe auch: 200 Stunden Online-Yogalehrerausbildung

Agni Mudra Benefits

Vorteile von Agni Mudra
  • Indem ich das übe Mudra, man kann entfachen ihr Verdauungsfeuer umso mehr, als sie es getan hätten bessere Verdauung.
  • Dieser Mudra hilft, erhöhen die Stoffwechselrate des Körpers, was bedeutet, indem man dies praktiziert Mudra, man kann den Energiefluss steigern Im Körper. Besserer Energiefluss bedeutet a bessere Laune.
  • Dieser Mudra kann auch sehr vorteilhaft sein, insbesondere für diejenigen, die Fett im Körper loswerden möchten. Wie wir bereits erwähnt haben Mudra erhöht die Stoffwechselrate. Daher dies Mudra hilft, Energie noch effektiver zu nutzen.
  • Viele Menschen neigen unter solchen Umständen zu einer Erkältung. Dies jedoch üben Mudra kann dazu beitragen, unseren Körper vor solchen Dingen zu schützen. Es stärkt unser Immunsystem. Es kann sogar Erkältungen vorbeugen und Husten, besonders im Winter oder bei Wetterumschwüngen.

Agni Mudra Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen

Vorsichtsmaßnahmen für Agni Mudra

Ähnlich allen anderen Mudra Praktiken, es hat keine Nebenwirkungen.

Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten:

  • Wenn Sie aufgrund verspannter Muskeln Schwierigkeiten beim Sitzen haben, verwenden Sie bitte etwas unter Ihrer Hüftregion, um sie etwas anzuheben.
  • Vermeiden Sie es, zur falschen Zeit die falschen Lebensmittel einzunehmen. Es ist besonders für diejenigen geeignet, die leicht an Erkältung und Grippe erkranken.
  • Halten Sie alle Finger in einer bequemen Position und üben Sie keine übermäßige Kraft auf sie aus.

Wann und wie lange zu tun Agni Mudra?

  • Wenn Ihnen bei wechselndem Wetter schnell kalt wird, dann ist dies das Richtige für Sie Mudra kann geübt werden, um ein solches Szenario zu überwinden.
  • Dieser Mudra kann praktiziert werden, wenn Sie Ihr Verdauungsfeuer noch mehr entfachen möchten, damit Ihre Verdauung besser wird.
  • Dieser Mudra kann Ihren Stoffwechsel steigern. Es kann also auch dabei helfen, Ihre Energie effektiver zu entfachen.

Der Morgen ist die ideale Zeit irgendein Yoga zu machen oder Mudra. Am Morgen, tagsüber, ist unser Gehirn am besten. So ist es wahrscheinlicher, dass Sie sich leichter konzentrieren können. Daher sollten Sie dies üben Mudra von 4 Uhr morgens und 6 Uhr morgens um die effektivsten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie damit in den Morgenstunden Schwierigkeiten haben, können Sie dies tun Mudra später im Abend auch.

Dies üben Mudra für eine mindestens 20-40 Minuten täglich ist empfohlen. Egal, ob Sie es in einem Zug oder in zwei Dreien absolvieren möchten dauern zwischen 10 und 15 Minuten, Es liegt an dir. Basierend auf Forschungsergebnissen ist der beste Weg, um eine Übung zu üben mindestens 20 Minuten ist es, die besten Vorteile dieser besonderen zu erhalten Mudra.

Einatmen Agni Mudra

Es gibt verschiedene Arten der Atmung, die wir damit üben können Mudra.

  • Brustatmung oder Sie können Übe es damit Pranayamas die die Wärme im Körper erhöhen, wie z Bhastrika Pranayama und Surya Bhedan Pranayama.

Visualisierung ein Agni Mudra

Stellen Sie sich vor, dass in Ihrem Inneren ein Feuer brennt. Du selbst. Es verbrennt jede Negativität, die Ihnen in Ihrem Leben begegnet.

Bestätigung ein Agni Mudra

Während du dies praktizierst, behalte eine positive Absicht. Beginnen mit:

"Mein inneres Feuer wird die gesamte Negativität in mir auslöschen"

Zusammenfassung

Das Agni Mudra ist eine Mudra oder Energiesiegel, das die Kraft des Feuers im Körper erhöhen soll. Die Vorteile davon Mudra sind viele, einschließlich verbesserte Verdauung, reduzierte Entzündung und erhöhte Auflage. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über dieses und andere zu erfahren Mudras, sehen Sie sich unsere an Mudras Zertifizierungskurs. Dieser Kurs wird Ihnen alles beibringen 108 Mudras und ihre Vorteile, damit Sie beginnen können, sie in Ihr eigenes Leben zu integrieren.

Divyansh Sharma
Divyansh ist Yoga-, Meditations- und Kinesiologielehrer, der seit 2011 Yoga und Meditation praktiziert. Die Idee, Yoga mit modernen Wissenschaften zu korrelieren, fasziniert ihn am meisten und um seine Neugier zu stillen, erforscht er jeden Tag neue Dinge. Er hat einen Master in Yogawissenschaften, E-RYT-200 und RYT-500.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp