Supta Virasana oder liegende Heldenpose

supta virasana liegende heldenhaltung
Englischer Name (n)
Liegende Heldenpose
Sanskrit
सुप्तवीरासन / Supta Vīrāsana
Aussprache
soop-tah VEER-AH-sah-nah
Bedeutung
Supta = Liegend
Vira = Held
Asana = Pose; Haltung

Supta Virasana Auf einen Blick

Supta Virasana, oder Liegende Heldenpose, Ist ein erholsame Haltung und kann in restaurativen Sequenzen geübt werden. Das ist das Traditionelle Hatha-Yoga-Pose, während die gleiche Yoga-Pose in Ashtanga Yoga wird als Paryankasana (Couch-Pose). Die vorbereitende Pose für Supta Virasana lernen muss die Virasana Pose. Der Supta Virasana Pose ist in zu finden Iyengar Yoga und Yin-Yoga-Sequenzen.

Vorteile:

  • Das Supta Virasana hilft, Schmerzen im unteren Rücken zu lindern.
  • Liegende Heldenpose streckt deine Oberschenkel, Knie und Knöchel.
  • It verbessert das Immunsystem zur Bekämpfung von Infektionen.
  • Es hilft zu Reduzieren Sie Ihre Schmerzen im unteren Rückenbereich.
  • Das Zurücklehnen der Heldenpose kann dabei helfen Korrigieren Sie die Plattfüße.

Wer kann diese Asana machen?

Menschen mit regelmäßiger Yoga-Praxis können diese Asana machen. Personen mit gesunden Gelenken können die Pose des liegenden Helden machen. Menschen, die die Flexibilität des Hüftbeugers und des Quadrizeps verbessern möchten, können diese Asana machen. Fortgeschrittene Praktizierende können diese Asana als meditative Pose geistige Ruhe suchen.

Wer sollte es nicht tun?

Menschen mit Knöchel-, Knie- oder Hüftverletzungen sollten diese Pose vermeiden. Bei kürzlich erfolgten Operationen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Schwangere Frauen sollten diese Asana vermeiden. Anfänger sollten darauf verzichten oder es unter Anleitung eines professionellen Yoga-Trainers durchführen.

Wie macht man Supta Virasana?

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Machen Sie vor der Reclining Hero Pose Aufwärm- und vorbereitende Yoga-Posen. Es kann einige Zeit dauern, dies zu meistern, also tun Sie es unter der Anleitung des Yogalehrers.

  1. Setzen Sie sich auf die Yogamatte, halten Sie die Beine gerade und entspannen Sie sich.
  2. Beginnen Sie mit dem Knien auf der Matte und halten Sie die Füße leicht voneinander entfernt.
  3. Achten Sie darauf, dass Ihre Fersen nach außen und von der Hüfte weg zeigen und Ihre Zehen nach hinten zeigen.
  4. Setzen Sie sich nun sanft zwischen Ihren Füßen und Ihrer Ferse (in Ihren Sitzknochen sitzend) auf die Matte, und Ihre Füße befinden sich außerhalb der Oberschenkel. Rollen Sie Ihre Wade nach außen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Knie etwas unbequem ist.
  5. Die Oberseite der Füße sollte flach auf die Matte gedrückt werden.
  6. In diesem Supta Virasana Sattelhaltung, Rücken gerade halten und sanft atmen.
  7. Beugen Sie sich nun in dieser Position langsam nach hinten (Liegeposition) und stützen Sie sich dabei auf Ihre Arme und Ellenbogen.
  8. Stützen Sie Ihre Arme und Ellbogen, bis Ihr Rücken und Kopf bequem auf dem Boden aufliegen. Wenn Sie sich beim Liegen auf dem Boden (Yogamatte) unwohl fühlen, können Sie ein Polster (Stütze verwenden) an der Rückseite Ihrer Hüfte anbringen, um die Pose bequem ausführen zu können.
  9. Spannen Sie den Rumpf an, wenn Sie mit dem Rücken zur Matte kommen.
  10. Halten Sie Ihren Rücken fest und fest auf dem Boden, legen Sie Ihre Arme neben Ihren Körper, halten Sie die Handflächen nach oben in der Nähe Ihrer Füße oder Oberschenkel oder halten Sie Ihre Fersen fest. (oder kann für besseren Komfort am Oberschenkel oder Bauch gehalten werden).
  11. Atmen Sie sanft weiter (Bauchatmung) und spüren Sie, wie sich der Magen hebt und senkt.
  12. Sie können Ihre Augen schließen, um die Entspannung zu spüren und alle Ihre Muskeln entspannen zu lassen.
  13. Nehmen Sie diese Pose entsprechend Ihren Grenzen ein. Anfänger halten die Pose nicht länger als 6 bis 7 Atemzüge; Sie können schrittweise steigern.
  14. Bei dieser zurückgelehnten Heldenhaltung kann es zu einer Belastung Ihrer Oberschenkel- oder Kniemuskulatur kommen. Am Anfang ist es üblich, wenn man damit anfängt, und das wird verschwinden, wenn man anfängt, regelmäßig zu üben. Aber konsultieren Sie Ihren Yoga-Trainer für eine bessere Anleitung.
  15. Um aus der Pose herauszukommen, stützen Sie Ihre Arme und Ihren Ellbogen auf den Boden und kommen Sie allmählich in die Position Virasana Pose und lassen Sie Ihre Beine langsam nacheinander los.
  16. Halten Sie Ihre Beine gerade vor sich. Komm zu SavasanaEntspannen Sie Ihre Muskeln und entspannen Sie Ihren Körper und Geist.

Was sind die Vorteile von Supta Virasana?

  • Es hilft zu Dehnen Sie Ihre vorderen Oberschenkelmuskeln und Hüftbeuger und verbessert die Flexibilität.
  • Supta Virasana hilft, Ihre Bauchmuskeln schön zu dehnen und hilft dabei die Verdauung verbessern.
  • Diese Pose hilft dabei stärken Sie Ihre Beinmuskulatur und Muskeln rund um die Lendenwirbelsäule.
  • Es kann helfen Korrigieren Sie den Uterusvorfall und Verbessern Sie Ihre Beckenorgane.
  • Es ist ein gutes Schmerzmittel für den unteren Rücken, die Beine und Füße und lindert die Schmerzen durch stundenlanges Stehen.
  • Diese Pose hilft Ihnen, zu sein geerdet und ausgeglichen sein und Stabilität bewahren.

Gesundheitszustände, die von Vorteil sein könnten Supta Virasana

  • Supta Virasana kann sein vorteilhaft bei Reizdarmsyndrom.
  • Es kann auch helfen Reduzieren Sie die Schmerzen und Krämpfe während Ihres Menstruationszyklus.
  • Es kann helfen Normalisieren Sie Ihren Blutzuckerspiegel.
  • Supta Virasana hilft, die Schilddrüse zu dehnen und zu komprimieren, was hilft die Durchblutung verbessern und eine bessere Funktion der Schilddrüse. Daher kann es sich positiv auf Schilddrüsenerkrankungen auswirken.
  • Es hilft zu Balance der Tridoshas, das hilft, Geist, Körper und Verhalten zu regulieren.
  • Es hilft zu Verbessern Sie Ihr Verdauungssystem und lindert Verstopfung und Blähungen.
  • Dies zu üben kann Ihnen helfen regulieren und verbessern Sie Ihre Schlafqualität wenn Sie Schlafprobleme haben.
  • Es hilft zu Beruhige dein Nervensystem und erhöht die geistige Klarheit.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

  • Wenn Sie beim Ausführen von Schritten Schmerzen verspüren, halten Sie an und kommen Sie heraus.
  • Wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedenken haben, lassen Sie sich vor dieser Pose von Ihrem Arzt beraten.
  • Hier ist eine mittlere bis fortgeschrittene PoseSie müssen also Schritt für Schritt vorankommen und dabei Ihre körperlichen Grenzen respektieren.
  • Für Anfänger ist es immer sicher, dies unter Anleitung eines ausgebildeten Yoga-Profis zu tun.

Häufige Fehler

  • Für diese Yoga-Pose ist ein richtiges Aufwärmen erforderlich, sonst verletzen Sie sich.
  • Die Ausrichtung ist sehr wichtig. Gehen Sie daher gemäß den Anweisungen Ihres Yoga-Trainers vor.
  • Verwenden Sie Hilfsmittel wie Kissen, Nackenrollen oder Yogablöcke.
  • Wenn Sie enge Hüften haben, drücken Sie sie nicht mit Gewalt auf den Boden. Nutzen Sie stattdessen zunächst Requisiten, die Sie unterstützen.
  • Halten Sie während der Pose nicht den Atem an. Atmen Sie weiterhin tief und sanft ein.

Tipps für Supta Virasana

  • Wenn Sie Ihren Körper über Ihre Grenzen hinaus belasten, kann dies zu Verletzungen führen. Machen Sie langsame Fortschritte.
  • Während Sie sich zurücklehnen und aus der Liegeposition zurückkommen, spannen Sie Ihren Rumpf an und stützen Sie sich auf Ihre Arme.
  • Verwenden Sie bei Bedarf Requisiten.
  • Üben Sie regelmäßig, um die Flexibilität zu verbessern.
  • Seien Sie aufmerksam und achten Sie auf das Gefühl in Ihrem Körper, wenn Sie die Pose einnehmen und verlassen.
  • Wenn Sie neu sind, üben Sie unter Anleitung des Yoga-Trainers.

Prinzipien der körperlichen Ausrichtung für die zurückgelehnte Heldenhaltung

  • Ihre Hüften sollten zwischen Ihren Fersen platziert sein und Ihr Gesäß sollte auf dem Boden liegen.
  • Die Zehen sollten von den Hüften entfernt sein und nach hinten zeigen.
  • Seien Sie aufmerksam und lehnen Sie sich langsam und sanft auf den Rücken, indem Sie Ihren Rumpf anspannen und die Arme und Ellbogen unterstützen.
  • Wenn Sie sich unwohl fühlen, legen Sie eine Nackenrolle oder ein Kissen unter Ihren Rücken.
  • Entspannen Sie Ihre Schultern (Schulterblätter nach unten zum Steißbein) und Ihren Nacken in einer zurückgelehnten Position.
  • Ihr Kopf sollte auf dem Boden ruhen oder mit einem weichen Kissen oder einer gefalteten Decke gestützt werden.
  • Atmen Sie in den Bauch und entspannen Sie Körper und Geist, indem Sie die Augen schließen.
  • Spannen Sie Ihren Rumpf an, um die Wirbelsäule zu stützen und die Haltung zu stabilisieren.
  • Fordern Sie Ihren Körper nicht zu sehr, wenn Sie mit der Pose noch nicht vertraut sind.
  • Seien Sie beim Herauskommen langsam und sanft. Stützen Sie Ihre Arme und Ihren Rumpf.

Atem und Supta Virasana

Atme tief ein, wenn du dich darauf begibst Virasana Pose. Lassen Sie Ihren Atem langsam und sanft sein. Wenn Sie sich auf den Boden zurücklehnen, atmen Sie sanft aus, um Stress und Anspannung abzubauen und sich in der zurückgelehnten Position niederzulassen. Halten Sie Ihren Atem in der liegenden Heldenhaltung sanft und gleichmäßig und beruhigen Sie Ihr Nervensystem. Wenn Sie Ihre Dehnung vertiefen möchten, atmen Sie tief ein und strecken Sie Ihren Körper beim Ausatmen stärker. Atmen Sie tief ein und spannen Sie Ihre Körpermitte an, um in die Sitzhaltung zu gelangen. Die Atemkoordination hilft Ihnen dabei, die Pose zu erreichen, sie aufrechtzuerhalten, das Gleichgewicht zu halten, zu stabilisieren und bequem aus der Pose herauszukommen.

Liegevariante

  • Supta Virasana Posen mit Unterstützung.
  • Halb zurückgelehnt Supta Virasana Pose
  • Verwendung von Stützen unter Oberschenkeln, Rücken und Kopf.
  • Supta Virasana mit Stuhl.
  • Supta Virasana mit Wandhalterung
  • Virasana Grundhaltung.
  • Variation mit über dem Kopf liegenden Armen in der Pose Supta Virasana.

wegnehmen

Supta Virasana Die Pose ist die nach hinten geneigte Ganzkörper-Streckhaltung. Es kann eine Herausforderung sein, also machen Sie mit regelmäßiger Übung schrittweise Fortschritte. Übe diese Asana unter Anleitung des Yogatrainers. Wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben, wenden Sie sich für eine bessere Beratung an Ihren Arzt. Verwenden Sie Requisiten für Ihren Komfort und Ihre Sicherheit. Variationen unterstützen jeden Menschen mit seinen körperlichen Grenzen. Dadurch werden Ihre Rumpf- und Bauchmuskulatur gestärkt. Es hilft, Ihren Körper zu entspannen, hilft Ihnen, achtsam zu sein, verbessert das Selbstbewusstsein und bewahrt Ihr Gleichgewicht und Ihre Stabilität.

Möchten Sie Ihre Yogapraxis vertiefen und Ihre Liebe zum Yoga mit anderen teilen? Unser zertifiziertes 200-Stunden-Yogalehrerausbildung im Multistyle, 300-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs und 500-stündige Yogalehrer-Ausbildungskurse sind nur für Sie konzipiert! Erleben Sie die transformative Kraft des Yoga, lernen Sie von erfahrenen Lehrern und erhalten Sie nach Abschluss die Yoga Alliance, USA-Zertifizierung. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Praktiker sind, diese Kurse bieten eine einzigartige Gelegenheit, Ihr Leben zu bereichern und einen positiven Einfluss zu nehmen. Melden Sie sich jetzt an und machen Sie den Schritt zum zertifizierten Yogalehrer!

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp