fbpx

Krounchasana (Reiherhaltung)

Vorteile, Kontraindikationen, Tipps und Vorgehensweisen

Krounchasana
Englischer Name (n)
Reiher Pose
Sanskrit
क्रोंचासन / Krounchasana
Aussprache
Crown-chah-ah-sah-nuh
Bedeutung
Krouncha: Reiher (Kranich/Reiher)
Asana: Pose

Krounchasana Auf einen Blick

Krounchasana oder die Reiher-Pose ist eine herausfordernde Sitzhaltung, die aus zwei kombinierten Posen besteht, der Ardha Virasana- und der Janusirasana-Pose. Eron ist ein Vogel, der zur Familie der Kraniche oder Reiher gehört. Es wirkt sich auf das Manipura-Chakra aus, das für Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl steht.

Vorteile:

  • Diese Pose hilft, Ihre Beine, Ihren Rücken und Ihre Hüften zu stärken.
  • It Dehnt Ihre Hüftgelenke, Kniesehnen, Oberschenkel und Knöchel.
  • It hilft, Ihr Verdauungssystem zu entgiften.
  • It stärkt Ihre Rumpfmuskulatur und hält Ihre Beckenbodenmuskulatur gesund.

Wer kann das?

Fortgeschrittene und Fortgeschrittene können die Heron-Pose ausführen. Menschen mit einer guten Beweglichkeit ihrer Hüften und Oberschenkelmuskulatur können diese Pose machen. Personen mit starkem Rumpf können diese Pose ausprobieren. Sportler können diese Pose machen.

Wer sollte es nicht tun?

Anfänger sollten diese Pose vermeiden, es sei denn, sie gewinnen an Flexibilität. Schwangere sollten diese Pose nicht machen. Personen mit einer Oberschenkel-, Knie-, Knöchel-, Wirbelsäulen- oder Hüftverletzung sollten diese Pose vermeiden. Bei jeder Operation an irgendeinem Körperteil sollte diese Pose vermieden werden. Frauen während ihres Menstruationszyklus sollten diese Pose vermeiden. Menschen mit Arthritis oder Rückenschmerzen sollten diese Pose vermeiden.

Vorteile der Heron-Pose

Wie macht man Krounchasana?
Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bevor Sie die Pose einnehmen, achten Sie darauf, dass Sie an Ihrer Flexibilität und Rumpfstärke arbeiten. Machen Sie die Aufwärmübungen und nutzen Sie eine weiche Yogamatte oder eine Decke zum Sitzen.

  1. Sitzen Sie zunächst in der Dandasana-Pose (Stabhaltung), halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade und gestreckt, halten Sie Ihre Arme seitlich und strecken Sie Ihre Beine gerade nach vorne.
  2. Atmen Sie entspannt ein und ruhen Sie sich auf Ihren Sitzknochen aus.
  3. Beugen Sie Ihr rechtes Bein (rechtes Knie) und bringen Sie Ihren Fuß wie in der Halbhelden-Pose nach hinten. Lassen Sie Ihre rechte Innenseite der Wade Ihren rechten Außenseiten-Oberschenkel berühren. Deine Zehen zeigen nach hinten und der obere Teil des Fußes liegt auf der Matte.
  4. Atmen Sie weiter und atmen Sie tief aus. Beugen Sie das linke Knie, bringen Sie den Fuß näher zu sich und halten Sie den linken Fuß fest.
  5. Atmen Sie ein und beginnen Sie, das linke Bein nach oben zu strecken, wobei Sie den Fuß an den Fersen halten und Ihren Rücken gerade halten.
  6. Spannen Sie beim Ausatmen Ihren Rumpf an, bringen Sie Ihr Bein zum Oberkörper und halten Sie Ihr Bein gerade.
  7. Sobald Sie sich in dieser Position befinden, atmen Sie weiter und halten Sie die Pose für ein paar Atemzüge oder so lange, wie es Ihnen angenehm ist.
  8. Wenn Sie zum Loslassen bereit sind, atmen Sie ein und aus, um Ihr Bein zur Matte zu bringen, und bringen Sie Ihr linkes Bein nach vorne. Kehren Sie in die Dandasana-Pose zurück und entspannen Sie sich, bevor Sie es auf der gegenüberliegenden Seite tun.

Was sind die Vorteile von Krounchasana?

  • Es wirkt sich positiv auf die Dehnung und Kräftigung Ihrer Beinmuskulatur und der verspannten hinteren Oberschenkelmuskulatur aus.
  • Es hilft, Ihre Bauchorgane zu stimulieren und zu stärken.
  • Es hilft, Ihre Gelenke und Muskeln zu stärken und die Flexibilität zu erhöhen.
  • Es hilft, den Rücken zu dehnen und die Körperhaltung zu verbessern.
  • Es hilft, stabil zu bleiben und Ihre Willenskraft zu verbessern.

Gesundheitszustände, von denen Sie profitieren könnten Krounchasana      

  • Es stimuliert Ihr Verdauungssystem, was hilft, Verstopfung und Blähungen zu heilen.
  • Diese Haltung kann helfen, Plattfüße und Knöchelprobleme zu heilen.
  • Es kann helfen, Ihr Herz zu stimulieren, was seine Leistungsfähigkeit verbessert und Herzproblemen vorbeugt.
  • Da diese Haltung dazu beiträgt, das Manipura-Chakra zu stimulieren, stärkt sie Ihr Selbstvertrauen, was zu einem gesunden Geist und Körper beiträgt.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

  • Bei Verletzungen an Knöcheln, Knien, Rücken oder Hüften überspringen Sie einfach diese Pose.
  • Vermeiden Sie es während Ihres Menstruationszyklus.
  • Ändern Sie es mit Hilfe Ihres Yogalehrers, wenn Sie Schmerzen im unteren Rücken haben.
  • Machen Sie die Aufwärmübungen und vorbereitenden Posen, bevor Sie die Pose einnehmen.

Häufige Fehler

  • Vermeiden Sie es, den Rücken zu krümmen.
  • Fordern Sie Ihr angehobenes Bein mehr als Ihr körperliches Limit.
  • Vermeiden Sie es, die endgültige Pose zu erzwingen, sondern gehen Sie schrittweise vor.
  • Respektiere deinen Körper nicht.
  • Vermeiden Sie es, dies nach dem Essen zu tun.

Tipps für Krounchasana

  • Machen Sie die vorbereitenden Posen wie die Heldenpose, die Kopf-an-Knie-Pose und die Vorwärtsbeuge im Sitzen.
  • Tun Sie dies zunächst unter Anleitung Ihrer Yogalehrer.
  • Befolgen Sie die physischen Ausrichtungen.
  • Legen Sie zur Unterstützung eine Decke oder ein Kissen unter Ihren linken Sitzknochen.
  • Mach es auf nüchternen Magen.

Physikalische Ausrichtungsprinzipien für Krounchasana

  • Stehen Sie auf Ihren Sitzknochen und Ihren Hüften gerade.
  • Innenrotation beider Oberschenkel.
  • Der obere Fuß des angewinkelten Beins (rechter Fuß) sollte sich in der Nähe der rechten Hüfte befinden.
  • Ziehen Sie Ihren Nabel für eine bessere Stabilität an Ihre Wirbelsäule.
  • Ihre Wirbelsäule sollte gerade und gestreckt sein.
  • Schauen Sie auf die Spitze Ihres erhobenen Fußes.
  • Angehobenes Bein, Zehen zeigen nach oben.
  • Öffne deine Schultern und deine Brust.
  • Halten Sie Ihren Beckenboden aktiviert.
  • Rollen Sie Ihre Schulterblätter nach hinten und unten.
  • Das gestreckte Bein sollte gerade sein.
  • Hände halten sich um den Fuß des angehobenen Beins.
  • Ihr Hals befindet sich auf einer Linie mit der Wirbelsäule.

Krounchasana und Atem

Beginnen Sie mit sanften und tiefen Atemzügen in der Dandasana-Pose. Atmen Sie tief ein, falten Sie Ihr rechtes Bein und halten Sie Ihr linkes Bein und Ihre Hüfte auf dem Boden. Atmen Sie tief aus, während Sie Ihr linkes Bein anheben, atmen Sie ein und bringen Sie Ihr Bein bei jedem Ausatmen in Richtung Brust und binden Sie Ihren Rumpf mit dem Atem ein, um eine bessere Balance und Stabilität auf Ihren Sitzknochen zu erreichen. Atmen Sie ein und aus, um die Dehnung und den Kerneinsatz zu vertiefen. Dies verbessert Ihre Konzentration und Ihre Willenskraft. Atmen Sie weiter und tief ein, lösen Sie die Pose und beginnen Sie mit dem gleichen Vorgang auf der anderen Seite, um Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen.

Krounchasana und Variationen

  • Heldenpose.
  • Nach unten gerichtete Heldenpose.
  • Legen Sie für eine bessere Balance eine gefaltete Decke oder ein weiches Kissen unter Ihre Hüften.
  • Benutzen Sie einen Yogagurt, um Ihren angehobenen Fuß zu halten.
  • Verwenden Sie einen Stuhl, um Ihren angehobenen Fuß auszubalancieren.
  • Halten Sie das angehobene Bein zunächst in der Nähe des Oberschenkels oder der Wade.
  • Zum Mitnehmen für die Pose.
  • Gedrehte Reiher-Pose.

Fazit

Diese Pose ist eine Herausforderung, kann aber durchgeführt werden, wenn Sie Flexibilität und Rumpfstärke entwickelt haben. Machen Sie diese Pose zunächst unter Anleitung des Yogalehrers und befolgen Sie die Ausrichtungsprinzipien, wobei Sie Ihren Körper respektieren. Jegliche gesundheitliche Bedenken sollten Sie vermeiden oder Ihren Arzt konsultieren. Üben Sie diese Pose auf nüchternen Magen. Wärmen Sie sich auf, um Verletzungen zu vermeiden, und machen Sie schrittweise Fortschritte, bis Sie die endgültige Pose erreichen.

Verbinden Sie sich körperlich und geistig, um eine perfekte Balance und Stabilität zu erreichen, indem Sie Ihre Körpermitte beanspruchen und Ihre Hüften auf dem Boden halten. Diese Pose stärkt Ihr Selbstvertrauen, Ihr Willenskraft-Selbstwertgefühl und andere körperliche Vorteile, die Ihre Lebensqualität verbessern.

Yoga ist nicht nur eine Übung; Es ist eine Lebensweise. Machen Sie den ersten Schritt zu einer sinnvollen Karriere, indem Sie sich für unser umfassendes Angebot anmelden Online-Yogalehrer-Ausbildungskurse. Wähle aus 200-stündige Yogalehrerausbildung, 300-stündige Yogalehrerausbildung, oder 500-stündige Yogalehrer-Ausbildungsprogramme – alles darauf ausgelegt, Ihnen dabei zu helfen, die Kunst des Yoga-Unterrichtens zu meistern. Ergreifen Sie Ihre Leidenschaft, werden Sie zertifizierter Yogalehrer und befähigen Sie andere, ihren inneren Frieden und ihre Stärke zu finden.

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp