fbpx

Camatkarasana (Flip Dog oder Wild Thing Pose)

Camatkarasana Wild Thing Flip Dog Pose
Englischer Name (n)
Flip-Hund
Wilde Sache Pose
Sanskrit
camatkarasana / चमत्कारासन
Aussprache
cah-maht-kah-RAHS-anna
Bedeutung
Camatkarasana : "Der Ekstatische"

Einleitung

Camatkarasana oder die Flip Dog Pose kombiniert akribisch Backbend und Einhand-Balance. Deshalb, bevor Sie dies üben Asana oder Yoga-Pose ist es wichtig, an der Kraft Ihrer Arme und Schultern zu arbeiten.

Diese Pose regt Ihren Geist und Verstand an. Es verbessert auch das Selbstvertrauen und ist ein großer Herzöffner. Die kombinierten Backbend- und Stretching-Effekte des Camatkarasana seinen Praktizierenden große Freude bereiten und ihre wilde Seite erstrahlen lassen. Daher dies Asana wird auch die Wild Thing Pose genannt.

Nach verschiedenen Forschungsprojekte basiert auf Hatha Yoga zeigt, dass die Hatha Yoga ist eine uralte Praxis, die nachweislich das allgemeine Wohlbefinden fördert. Haltungen wie Wild Thing Pose oder ähnliche Posen scheinen Menschen zu helfen, sich besser zu fühlen, wenn sie unter Stress und Angst leiden. Weil es ihnen hilft, Spannungen im ganzen Körper zu lösen und verschiedene Muskeln gleichzeitig zu dehnen und zu aktivieren.

Muskelfokus

Wild Thing Pose konzentriert sich auf mehrere Muskeln wie z

  • Muskeln des unteren Rückens
  • Kernbereich
  • Beinbeuger
  • Adduktoren
  • Entführer
  • Quadrizeps

Ideal für Gesundheitsprobleme

  • Es unterstützt enge externe Hüftrotatoren.
  • Löst Adduktorenmuskeln.
  • Erhöht ROM (Range of Motion).
  • Macht unser Hüftgelenk gesünder.

Vorteile von Camatkarasana oder Wild Thing Pose

1. Stärken Sie die Rückenmuskulatur mit einer schönen Verlängerung

Diese Pose ist sehr vorteilhaft, um die Muskeln rund um die Wirbelsäule zu stärken, während sie gleichzeitig die Wirbelsäule dehnt und entspannt. Camatkarasana oder Wild Thing Pose hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule, da sie hilft, sie zu stärken, indem sie die Muskeln um sie herum dehnt. Camatkarasana oder Wild Thing Pose stärkt auch die Schultern und Arme, da sie den größten Teil des Körpergewichts tragen.

2. Öffnen Sie die Hüften mit einer tiefen Dehnung

Diese Yoga-Pose hilft, enge Hüftbeuger zu öffnen, die in anderen Posen wie der Tauben-Pose (Eka Pada Rajakapotasana). Camatkarasana oder Wild Thing Pooe sorgt für eine intensive Dehnung auf einer Seite des Körpers, was sehr vorteilhaft für Ihre Gesundheit ist.

3. Eine Rückbeuge, die Brust, Lunge, Schultern und Hals streckt

Camatkarasana wird Ihnen zugute kommen, indem Sie Ihre Brustmuskeln öffnen und sie gleichzeitig dehnen. Es öffnet deine Lungen. Camatkarasana aus dem Hals ragt, was sich direkt auf die Schilddrüse auswirkt, die mehr Hormone freisetzt. Camatkarasana oder Wild Thing Pose verlängert und dehnt auch Ihre Schultermuskulatur, um die allgemeine Flexibilität Ihres Körpers zu verbessern.

4. Es verbessert die Durchblutung der Lunge und des Brustkorbs

Das Üben dieser Pose öffnet nicht nur die Brustmuskulatur, sondern verbessert auch die Durchblutung in und um die Lunge. Camatkarasana oder Wild Thing Pose verbessert auch die allgemeine Durchblutung in Ihrem Körper, da es sich um eine Yoga-Pose handelt, bei der Sie auf dem Kopf stehen müssen. Es hilft, Giftstoffe aus Ihrem System auszuspülen, indem es die Verdauung verbessert Camatkarasana sehr wohltuend für Menschen mit Verstopfungsproblemen.

5. Es kann Kreativität und Selbstvertrauen steigern

Camatkarasana energetisiert den Geist und erhöht seine Konzentration. Camatkarasana oder Wild Thing Pose dehnt und stärkt Ihre Rückenmuskulatur, was dazu beitragen kann, Ihre Körperhaltung im Laufe der Zeit zu verbessern, wodurch Sie sich selbstsicherer fühlen, insbesondere wenn es darum geht, neue Leute kennenzulernen usw. Camatakarasa Es ist bekannt, dass es kreatives Denken bei Praktizierenden anregt.

6. Es hilft, Müdigkeit zu reduzieren

Camatkarasana oder Wild Thing Pose ist eine großartige Möglichkeit, Ermüdung zu reduzieren, da es hilft, Brust, Hüften und Wirbelsäule zu dehnen und zu öffnen. Wenn diese Bereiche geöffnet werden, ermöglicht dies eine bessere Blutzirkulation im ganzen Körper, was wiederum die Ermüdung reduziert.

Gegenanzeigen

Wenn Sie Backend-Posen ausführen, müssen Sie vorsichtig sein. Camatkarasana ist nicht anders. Aus diesem Grund müssen Sie beim Üben einige Vorsichtsmaßnahmen treffen Asana.

Erstens, wenn Sie Schulterverletzungen haben, vermeiden Sie diese Pose vollständig. Wenn Sie bereits an einer Verletzung des Handgelenks, des Nackens, der Schulter, der Rotatorenmanschette, der Ellbogen leiden oder an einem Karpaltunnelsyndrom, einer Rückenverletzung usw. leiden, sollten Sie sich auch von der Flip Dog Pose fernhalten. Selbst wenn Ihre Verletzung vollständig geheilt ist, wird empfohlen, dass Sie zuerst Ihren Ausbilder konsultieren, bevor Sie dies ausprobieren Asana.

Diese Pose ist auch nicht für Herzpatienten oder Personen geeignet, die sich einer Herzoperation unterzogen haben. Menschen, die unter Blutdruck leiden, sollten dies nicht praktizieren Asana weil in Camatkarasana Das Blut fließt in die entgegengesetzte Richtung.

Das Lösen dieser Yoga-Pose erfordert, dass ein Praktizierender das Konzept des Körpergewichts perfekt versteht. Dadurch fällt es ihnen leichter, ihren Körper zu kontrollieren, denn mangelnde Körperbeherrschung kann schwerwiegende Folgen haben.

Schließlich sollten Personen, die an Migräne leiden, auch die Wild Thing Pose vermeiden, da dies den Druck auf ihr Gehirn erhöhen und Migräneattacken verstärken kann.

Variationen

  • Wild Thing Pose Knie-zu-Boden-Variation (Back Bend)
  • Wild Thing Pose Knie-zu-Boden-Variation (seitliche Biegung)

Vorbereitende Pose

Tipps für Anfänger

  • Wenn Sie es schwierig finden, auf einer Hand das Gleichgewicht zu halten, versuchen Sie es zu üben Camatkarasana (Flip Dog oder Wild Thing Pose) mit beiden Füßen fest auf dem Boden gepflanzt.
  • Wenn Sie Ihren linken Arm nach oben und über Ihren Kopf heben, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Finger gekrümmt und nach hinten zeigen, da dies Ihnen ein besseres Gleichgewicht und Stabilität verleiht.
  • Wenn Sie gerade erst mit dieser Pose beginnen, wäre die Wild Thing Pose Knie-zu-Boden-Variation (Rücken-/seitliche Biegung) ein guter Einstieg.

Wie man Wild Thing Pose macht

Schritt-für-Schritt-Anleitung Wie man Camatkarasana oder Wild Thing Pose macht:

Schritt 1 - Startet in Adho Mukha Svanasana (Herabschauender Hund).

Schritt – Verlagern Sie Ihr Gewicht langsam auf Ihre rechte Hand und auf den äußeren Teil Ihres rechten Fußes, als würden Sie den Schritt ausführen Vasisthasana (Seitenplankenhaltung).

Schritt 2 - Lassen Sie beim Einatmen Ihre Hüften anheben, als wären sie mit Auftrieb gefüllt. Deine rechte Hand sollte stark bleiben und die Finger eine Klaue bilden. Der Kopf des Knochens des rechten Arms sollte zurückgehalten werden.

Schritt 3 - Bewegen Sie beim Ausatmen Ihren linken Fuß nach hinten und stellen Sie ihn auf die Zehenspitzen hinter sich auf den Boden, wobei ein gebeugtes Knie leicht darüber berührt oder darüber schwebt, aber nicht auf einer Oberfläche ruht. Stellen Sie an dieser Stelle sicher, dass Ihr oberer Rücken gebeugt ist.

Schritt 4 - Heben Sie Ihre linke Hand nach oben, über Ihren Kopf und in einer sanften Bewegung nach hinten, während Sie ausatmen. Achten Sie darauf, dass die Finger nach außen und zum Hinterkopf gestreckt sind; krümmen Sie sie, als würden sie an einer imaginären Schnur gezogen, um eine Klaue zu bilden, wobei alle fünf Finger nach hinten zeigen. Dadurch wird es Ihnen leichter fallen, das Gleichgewicht auf einer Seite des Körpers zu halten, was für das Training unerlässlich ist Camatkarasana (Flip Dog oder Wild Thing Pose).

Schritt 5 - Balancieren Sie in dieser Pose etwa 30 Sekunden bis eine Minute lang, bevor Sie sich mit einer weiteren Ausatmung wieder auf Ihre Hüfte senken. Wiederholen Camatkarasana (Flip Dog oder Wild Thing Pose) noch zweimal, bevor Sie von der Side Plank Pose zur Downward Facing Dog Pose zurückkehren und sich dann ausruhen Kinder Pose. Camatkarasana (Flip Dog oder Wild Thing Pose) kann auf jeder Seite viermal wiederholt werden.

Hinweis: Camatkarasana wird nicht für Personen mit Nacken-, Schulter- oder Handgelenksverletzungen empfohlen, die dadurch verschlimmert werden können.

Psychische Vorteile der Wild Thing Pose

  • Stimulieren Sie Ihren Geist und erhöhen Sie die Konzentration.
  • Macht dich furchtloser.
  • Selbstbewusstsein stärken.
  • Öffnet das Herzzentrum, das größere Mengen an Liebe, Frieden und Akzeptanz zulässt.
  • Regt kreatives Denken an

Fazit

Also mach weiter und versuche es Camatkarasana oder Wild Thing Pose heute! Es wird nicht nur Ihren Körper energetisieren, sondern auch Ihr Herz und Ihren Geist für neue Möglichkeiten öffnen. Denken Sie daran, immer auf Ihren Körper zu hören, wenn Sie eine Yoga-Pose üben, und wenn sich etwas falsch anfühlt, hören Sie sofort auf.

Möchten Sie Ihre Yogapraxis vertiefen und Ihre Liebe zum Yoga mit anderen teilen? Unser zertifiziertes 200-Stunden-Yogalehrerausbildung im Multistyle, 300-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs und 500-stündige Yogalehrer-Ausbildungskurse sind nur für Sie konzipiert! Erleben Sie die transformative Kraft des Yoga, lernen Sie von erfahrenen Lehrern und erhalten Sie nach Abschluss die Yoga Alliance, USA-Zertifizierung. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Praktiker sind, diese Kurse bieten eine einzigartige Gelegenheit, Ihr Leben zu bereichern und einen positiven Einfluss zu nehmen. Melden Sie sich jetzt an und machen Sie den Schritt zum zertifizierten Yogalehrer!

1-Quellen
  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4475706/
Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp