fbpx

Baddha Konasana: Tor zur Hüftöffnung

Vorteile, Kontraindikationen, Tipps und Vorgehensweisen

Englischer Name (n)
Gebundene Winkelhaltung, Schmetterlingshaltung
Sanskrit
/ Baddhakoṇāsana
Aussprache
BAH-dah koh-NAH-suh-nuh
Bedeutung
baddha: "gebunden"
kona: "Winkel"
āsana: "Haltung"

Baddha Konasana Auf einen Blick

Baddha Konasana hat viele Namen und jeder Name repräsentiert etwas. Es ist auch als bekannt Schmetterlingshaltung, da die Bewegung der Beine bei dieser Asana dem Flügelschlag eines Schmetterlings ähnelt. Diese hüftöffnende Haltung dehnt und stärkt den inneren Hüftbereich, die Leistengegend und die Oberschenkel. Es bietet Entspannung für Geist und Körper.

Vorteile:

  • Baddha Konasana (Bound Angle Pose) streckt die Hüften, die Leistengegend und die Innenseiten der Oberschenkel.
  • Stärkt die Beckenbodenmuskulatur.
  • Es hilft, Verspannungen zu lösen und verbessert die Flexibilität im Hüftbereich.
  • Es erhöht Ihre Konzentration, was zu einer besseren Fokussierung beiträgt.
  • Es stimuliert die Organe in Ihrem Unterkörper und erhöht die Durchblutung.

Das hilft dir balancieren Sie Ihre Emotionen, was Ihnen hilft, stabil und ruhig zu bleiben.

Wer kann das?

Baddha Konasana (Bound Angle Pose) ist eine einfache und entspannende Pose, die von Anfängern jeden Alters gemacht werden kann – Kinder, Jugendliche, Menschen mittleren Alters, Menschen mit Schreibtischjobs und Senioren. Schwangere können dies unter Aufsicht ihres Schwangerschaftsyogalehrers tun.

Wer sollte es nicht tun?

Personen mit kürzlich aufgetretenen Hüft-, Leisten- oder Knieverletzungen, Ischiasproblemen und einer Hüft- oder Leistenoperation. Schwangere Frauen, bei denen Komplikationen auftreten, sollten die Einnahme meiden oder sich an ihren Arzt wenden. Menschen, die an Osteoporose leiden, sollten die Bound Angle Pose meiden oder ihren Arzt konsultieren, bevor sie dies tun.

Wie macht man Baddha Konasana?

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Baddha Konasana Bei der Bound Angle Pose geht es um Dehnung, Stabilität, Kraft, Gleichgewicht und Konzentration, Ruhe und Konzentration.  

  1. Beginne mit dem Dandasana oder Personalpose. Schließen Sie in dieser Pose die Augen und atmen Sie ein paar Mal tief durch entspanne deinen Verstand und Körper.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie auf Ihren Sitzknochen sitzen und seien Sie stabil und bereit.
  3. Falten Sie Ihre Beine, beide Knie zeigen nach außen, die Beine flach auf dem Boden.
  4. Fassen Sie beide Füße mit den Handflächen und verbinden Sie die Fußsohlen miteinander.
  5. Halten Sie Ihre Füße fest und bewegen Sie sie so weit wie möglich in Richtung Dammbereich zwischen Ihren Oberschenkeln (versuchen Sie nicht, zu stark zu drücken).
  6. Atmen Sie aus und lassen Sie Ihre Knie den Boden oder die Yogamatte berühren. Dies ist das Baddha Konasana (Gebundene Winkelhaltung).
  7. Halten Sie Ihre Schultern und Arme entspannt.
  8. Sehen Sie, dass Ihr Wirbelsäule ist gerade und stabil.
  9. Stellen Sie sich vor, wie ein Schmetterling mit den Flügeln schlägt und ebenso langsam mit den Beinen auf und ab schlägt, bis er den Boden berührt. Spüren Sie die Dehnung Ihrer inneren Oberschenkelmuskulatur. Atmen Sie sanft weiter.
  10. Bleiben Sie 2 Minuten lang in dieser Bound-Winkel-Pose oder bleiben Sie in der Pose, je nachdem, wie es Ihnen angenehm ist.
  11. Wenn Sie die Pose loslassen, strecken Sie Ihre Beine nacheinander aus und kehren langsam in die Position zurück Dandasana und atmen Sie normal, um sich zu entspannen und die Pose zu spüren.
  12. Fahren Sie dann mit der nächsten Runde fort und führen Sie das gleiche Verfahren für die Bound Angle Pose durch (Baddha Konasana).
  13. Menschen mit steifen Hüften oder leichten Rückenproblemen können sich an die Wand stützen oder mit Ihrem Yogatrainer sprechen, um eine bessere Anleitung zu erhalten.
  14. Hilfsmittel wie Yoga-Blöcke, Kissen oder gefaltete Decken können zur besseren Unterstützung bei der Bound Angle Pose verwendet werden (Baddha Konasana).

Gebundene Winkelhaltung oder Baddha Konasana Bei diesem Programm geht es darum, die Hüfte und die Leistengegend zu entspannen, die Steifheit der Hüften zu beseitigen und Ruhe zu finden. Beziehen Sie Ihren Atem weiterhin langsam und sanft in die Abfolge der Pose ein.

Was sind die Vorteile von Baddha Konasana?

Die Bound Angle Pose, auch Cobler-Pose genannt, ist vielleicht eine einfache Asana, bringt aber viele Vorteile für Ihre körperliche und geistige Gesundheit mit sich.

Gegenwirkung auf Schreibtischjobs

Menschen, die im Büro oder zu Hause arbeiten, können mit Schmerzen oder Verspannungen in der Hüfte oder den Beinen konfrontiert sein. Regelmäßiges Üben der Asanas „Bound Angle Pose“ wirkt Ihren steifen Hüften entgegen, verbessert die Durchblutung und löst körperliche und geistige Spannungen.

Dreifache S-Kraft

Die Asana „Bound Angle Pose“ sorgt für eine gute Dehnung der Innenseiten der Oberschenkel, der Hüften und der Leistengegend und stärkt die Beckenbodenmuskulatur und die Bauchorgane. Diese Pose verbessert Ihre Stabilität und fördert eine bessere Haltung.

Flexibilität

Dies hilft, wenn Sie angespannte Hüften und Leistengegend haben. Während Sie mit den gefalteten Beinen wedeln, hilft es, die Spannung in diesen Bereichen zu lösen. Dies ist sehr hilfreich für Menschen, die lange sitzen.

Verbessert die Verdauung

Die Bound Angle Pose übt sanften Druck auf Ihre Bauchorgane aus, was zu einer besseren Verdauung und einer Linderung von Blähungen und Blähungen führt.

Schwangere Frauen

Diese Asana kann in Ihre Schwangerschaftsübungen integriert werden, um die Entbindung zu erleichtern und den natürlichen Geburtsvorgang zu unterstützen.

Beckenbodenmuskulatur

Es aktiviert die Beckenbodenmuskulatur, verbessert die Durchblutung und trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Fortpflanzungssystems bei.

Bringt Ihren Geist ins Gleichgewicht und beruhigt ihn

Diese Asana aktiviert Ihre Muladhara Chakra, Svadhishthana-Chakra und Manipura Chakra, das Ihnen hilft, Ihre Emotionen zu stabilisieren und auszugleichen.

Besseres Bewusstsein für Ihren Geist und Körper

Mit der regulären gebundenen Winkelhaltung (Baddha Konasana) Durch das Üben werden Sie sich Ihres Körpers und Geistes sowie der Empfindungen in Ihrem Körper bewusster.

Gesundheitszustände, von denen Sie profitieren könnten Baddha Konasana

Erleichtert die Geburt

Sie können dies in Ihre Trainingsroutine einbauen, um den Geburtsvorgang zu erleichtern und einen reibungsloseren Entbindungsablauf zu unterstützen.

Verbessern Sie die reproduktive Gesundheit

Die Bound Angle Pose trägt zu einer besseren Durchblutung des Beckenbereichs bei und hilft bei Beschwerden während des Menstruationszyklus.

Hoher Blutdruck

Diese Asana hilft Ihnen, sich zu entspannen und beruhigt Ihren Geist, was bei der Kontrolle eines hohen Blutdrucks hilfreich sein kann.

Flache Füße

Baddha Konasana, auch Schusterstellung genannt, trägt zur Stärkung und Stabilisierung der Fuß- und Kniemuskulatur bei und dehnt die Wadenmuskulatur, wodurch im Inneren ein Bogen entsteht.

Schmerzen im unteren Rückenbereich

Es hilft, Ihre Schmerzen im unteren Rücken zu lindern, da diese Asana dabei hilft, die Rückenmuskulatur zu dehnen und zu stärken.

Ischias

Die Leute können finden Linderung von Ischiasschmerzen.

Verdauungsprobleme

Regelmäßiges Üben dieser Asana stimuliert sanft die Bauchorgane und kann bei leichten Verdauungsproblemen helfen.

Stress und Angst

Wenn Sie diese Asana mit achtsamer Atmung ausführen, beruhigt es Ihren Geist, was hilfreich ist Linderung von Stress und Ängsten.

Dies könnte Ihnen viele gesundheitliche Vorteile bringen, aber konsultieren Sie Ihren Arzt oder professionellen Yoga-Trainer, um sich besser beraten zu lassen, bevor Sie einen Schritt unternehmen. Ignorieren Sie niemals Ihren Gesundheitszustand und entscheiden Sie selbst.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

  • Dies ist eine sichere Pose, die jeder Anfänger machen kann, aber es ist immer besser, die Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, um die Vorteile daraus zu ziehen.
  • Wenn Sie Anfänger sind und Ihr Hüft- oder Oberschenkelbereich zu steif ist, üben Sie nicht zu viel Kraft aus. Gehen Sie einfach langsam. Durch regelmäßiges Üben gelangen Sie nach und nach in die Pose.
  • Wenn bei Ihnen eine Verletzung vorliegt oder kürzlich eine Operation durchgeführt wurde, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Requisiten sollen Sie für mehr Komfort unterstützen. Versuchen Sie also, unter Anleitung Ihres Yogalehrers Hilfsmittel zu verwenden.

Häufige Fehler

  • Bei fortgeschrittenen oder einfachen Yoga-Posen können Fehler passieren. Gehen Sie daher immer Schritt für Schritt durch, um diese Asana auszuführen.
  • In Ihrer Sitzposition Dandasana, sitzen Sie gerade und kennen Sie Ihre Körperhaltung.
  • Beugen Sie Ihre Beine nicht mit Gewalt. Versuchen Sie nicht, Ihre Knie dazu zu zwingen, den Boden zu berühren. Gehen Sie es langsam an und hören Sie auf Ihren Körper.
  • Der Atem ist sehr wichtig, gibt Ihnen ein Gefühl der Ruhe und sollte mit dieser Pose einhergehen.

Tipps für Baddha Konasana

  • Verwenden Sie immer a Yoga Matte oder machen Sie es auf einer weichen Oberfläche.
  • Beginnen Sie zunächst unter der Anleitung eines professionellen Yoga-Trainers.
  • Halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade. Hören Sie auf Ihren Körper und gehen Sie entsprechend vor.
  • Atmen Sie sanft und tief, um die Pose zu unterstützen.
  • Verwendet bei Bedarf Requisiten.

Die Prinzipien der körperlichen Ausrichtung für Baddha Konasana

  • Halten Sie Ihren Rücken gerade (beugen Sie sich nicht).
  • Entspannen Sie Ihre Schultern und Arme.
  • Fassen Sie Ihre Füße mit Ihren zehn Fingern fest an.
  • Bringen Sie Ihre Fußsohlen zum Beckenbereich und beide Fußsohlen sollten sich berühren.
  • Deine Knie sollten nach außen zeigen.
  • Stützen Sie sich auf Ihre Sitzknochen und strecken Sie Ihre Wirbelsäule, um eine ausgeglichene Haltung zu erreichen.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Rumpfmuskulatur zu beanspruchen, um den Rücken besser zu stützen.
  • Drücken Sie Ihre Knie und Ellbogen sanft auf den Boden. Mach es nicht mit Gewalt. Drücken Sie, bis Ihr Körper es zulässt, oder verwenden Sie Stützen für mehr Komfort.
  • Während Sie mit den Beinen schlagen, tun Sie dies langsam, um die Dehnung zu spüren.
  • Halten Sie während der gesamten Pose den Atem angespannt. Sie können die Pose 1 bis 2 Minuten lang halten und sie je nach Komfort und Flexibilität steigern.

Baddha Konasana und Atem

  • Der Atem spielt bei Yoga-Asanas eine sehr wichtige Rolle; das Gleiche gilt für Baddha Konasana.
  • Baddha Konasana ist eine Meditative Pose Daher ist der Atem sehr wichtig.
  • Atmen Sie sanft und tief ein, atmen Sie ein und kommen Sie zur Vorbereitung Dandasana durch Dehnung und Verlängerung Ihrer Wirbelsäule. Spüren Sie beim Atmen die Dehnung in Ihrer Wirbelsäule. Öffnen Sie Ihre Brust und spüren Sie, wie die Luft einströmt.
  • Atmen Sie aus und spüren Sie, wie Sie Ihren Stress und Ihre Sorgen loslassen. Beugen Sie Ihre Beine langsam und versuchen Sie, die Leistengegend zu berühren.
  • Jedes Mal, wenn Sie ausatmen, können Sie Ihre Knie näher an den Boden bringen und die Bewegung sollte sanft sein, sodass Sie sich nicht verletzen.
  • Behalten Sie Ihren Atemrhythmus während der gesamten Pose bei, achten Sie auf die Körperempfindungen und lassen Sie Ihren Geist in einem ruhigen Zustand sein.
  • Wenn Sie schließlich bereit sind, aus der Pose „Gebundener Winkel“ herauszukommen, atmen Sie tief ein, strecken Sie Ihre Beine nach vorne und atmen Sie tief aus.

Baddha Konasana und Variationen

Je nach Ihrem Komfort- und Flexibilitätsgrad werden Variationen vorgenommen. Dementsprechend können Sie sich für eine fortgeschrittene Variante oder eine einfache Variante entscheiden und sich auch für Komfortstützen entscheiden.

Liegende gebundene Winkelhaltung (Suppta Baddha Konasana)

In der Baddha-Konasana-Pose liegen Sie rücklings.

Gebundener Winkel nach vorne beugen

Im Baddha Konasana, Du beugst dich aus der Hüfte nach vorne.

Gedrehte gebundene Winkelhaltung

Im Baddha Konasana, drehen Sie sich zur linken Seite, stützen Sie Ihre linke Hand ab und legen Sie die rechte Hand auf das linke Knie.

Upavistha Konasana (Vorwärtsbeugehaltung im Weitwinkelsitzen)

Vermeiden Sie es, Ihre Sohlen zusammenzubringen. Halten Sie Ihre Beine gerade, spreizen Sie sie weit auseinander und beugen Sie sich, um Ihre Füße nach vorne zu beugen.

Gebundene Winkelhaltung auf dem Stuhl

Diese Pose könnte man machen, indem man auf einem Stuhl sitzt.

Mit Requisiten modifizieren

Kissen, Yogablöcke. Menschen, die ihre Knie nicht auf den Boden bringen können, können Kissen oder Yogablöcke verwenden, um sie zu trösten.

Wandhalterung

Um die Stabilität zu verbessern, können Sie zur besseren Unterstützung mit dem Rücken zur Wand sitzen und diese gebundene Winkel-Yoga-Pose ausführen.

wegnehmen

Baddha Konasana (Bound Angle Pose) ist eine meditative Pose, die hilft, Körper, Geist und Seele zu beruhigen. Es hilft, Stress und Ängste abzubauen.

Die gebundene Winkelhaltung hilft bei steifen Hüften. Es hilft, Spannungen zu lösen und die Flexibilität zu erhöhen. Es reduziert auch Schmerzen im unteren Rückenbereich. Es ist sehr hilfreich für die Verdauungsorgane, die Verdauungsstörungen, Blähungen und Blähungen vorbeugen, Stress reduzieren und für Frische und Energie sorgen.

Es hilft auch, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken. Es eignet sich für Frauen während ihrer Menstruation und ist eine gute vorgeburtliche Übung, die zu einem reibungslosen Geburtsablauf beiträgt.

Du liebst Yoga und träumst davon, andere zu unterrichten? Unsere umfassenden Yogalehrer-Ausbildungskurse sind genau das Richtige für Sie! Entdecke die 200-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs, tauchen Sie tiefer in Ihre Praxis ein mit dem 300-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs, oder beherrschen Sie die Kunst des Lehrens mit dem 500-stündiger Yogalehrer-Ausbildungskurs – alle von der Yoga Alliance zertifiziert. Hier beginnt Ihr Weg zum zertifizierten Yogalehrer. Karriere noch heute und lass deine Yoga-Reise aufblühen!

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp