fbpx

Yoga gegen Herzschmerz: Wie Sie Ihre Praxis zu einem Zufluchtsort machen

Yoga gegen Herzschmerz

Wir waren alle schon einmal dort - flach auf dem Boden, weil jemand, den wir lieben, nicht so mit uns umgeht oder wir jemanden verlieren, der uns wichtig ist.

Herzschmerz kann unerträglich sein. Und viele von uns haben die Tendenz, zu versuchen, dem damit verbundenen Schmerz zu widerstehen, ihn zu vermeiden oder ihn einfach auszuschalten. Aber auf lange Sicht macht das die Sache nur noch schlimmer.

Es kann schwierig sein zu wissen, was zu tun ist, wenn wir gebrochenes Herz haben, aber ein Ort, der in diesen Momenten schnell zu einem Zufluchtsort werden kann, ist unsere Yogamatte.

Unsere Yoga-Praxis kann leicht einen sicheren Raum schaffen, in dem wir mit unseren Schmerzen sitzen können. Es gibt keinen unterstützenderen Ort als einen, an dem wir mit unserem Atem, unseren Körpern und unseren Herzen vollständig präsent sind, damit wir mit der Heilung beginnen können.

Fühle - alles

Der einzige Weg-der einzige Weg- heilen heißt fühlen.

Ich weiß, dass es schwer sein kann. Ich weiß, dass das Gefühl, alles zu ertragen, unerträglich sein kann. Aber was unerträglicher ist, ist das Gewicht von nicht fühlend. Am Ende ist Leiden das Ergebnis von Nichtgefühlen.

Wenn wir fühlen, schaffen wir Raum, um unseren Herzschmerz durch uns hindurchgehen zu lassen, anstatt einen Ort zu finden, an dem wir uns in uns niederlassen können.

Nutzen Sie Ihre Yoga-Praxis als Ort, an dem Sie sich fühlen können. Lass dich auf deiner Matte auseinander fallen. Lass es ein Ort für dich sein, um genau zu sein, wer du bist - auch wenn es ein zerbrochenes Durcheinander ist, wer du gerade bist. Sei es.

Wenn Sie fühlen Dein Herz im Yoga, mach weiter. Gehen Sie näher an Ihren Herzschmerz heran, anstatt vor ihm wegzulaufen.

Gefühl heilt.

Fokus auf Herzöffnung

Es sind sicher Asanas (Körperhaltungen) im Yoga, die speziell dafür geschaffen wurden, unser Herz zu öffnen. Rückbeugen mögen Bhujangasana (Kobra), Urdhva Mukha Svanasana (Nach oben gerichteter Hund) und Dhanurasana (Sich beugen) sind perfekte Beispiele.

Wenn wir unsere Herzen physisch öffnen, sagen wir unseren Emotionen, dass sie dasselbe tun sollen. Das Öffnen unserer Herzen in Zeiten von Herzschmerz signalisiert uns, dass wir uns nicht selbst verlassen, dass wir bereit sind zu heilen.

Aber lassen Sie sich nicht von der Herausforderung der Backbends abhalten. Lassen Sie Posen wie Cobra und Upward-Facing Dog, die Sie während des gesamten Unterrichts häufig machen, Ihr Herz öffnen. Bewegen Sie sich besonders langsam und achtsam und wirklich durch sie hindurch XNUMXh geöffnet dein Herz, jedes Mal.

Sie müssen nicht die anspruchsvolleren Haltungen einnehmen, um die Wirkung eines guten Herzöffners zu erzielen. Der Schlüssel ist, jedes Mal schön langsam zu atmen und sich zu öffnen.

Bleib bei deinem Atem

In den Momenten, in denen Sie Ihre Coolness verlieren - was höchstwahrscheinlich irgendwann passieren wird -, sei es aus Angst, Furcht oder der einfachen Tatsache, dass Sie immer, immer, immer mit gebrochenem Herzen sind. immer Komm zurück zu deinem Atem.

Unser Atem bringt uns zum gegenwärtigen Moment. Und der gegenwärtige Moment zeigt uns, dass es uns immer gut geht. Ja, wir haben vielleicht Schmerzen, aber wir atmen, wir leben.

Yoga ist der perfekte Ort, um zu üben, im täglichen Leben mit dem Atem zu bleiben. In dieser bewegenden Meditation lernen wir, in Zeiten der Ruhe unser Bewusstsein um unseren Atem zu halten und in Zeiten des Unbehagens.

Übe diese Achtsamkeit auf der Matte und sie wird sich auf dein Leben übertragen. Hier ist das Video für dich yogisches Atmen.

Nutze deine Stärke

Du bist so viel stärker als du denkst.

Und Yoga zeigt uns das - sowohl physisch als auch emotional.

Manchmal müssen wir sehen, dass wir stärker sind als wir wissen. Dass wir stark genug sind, um den Sturm zu überstehen, dem wir gegenüberstehen.

Ihr Yoga-Praxis ist der perfekte Ort, um zu zeigen, dass es dir gut gehen wird. Egal, ob Sie länger in einer Pose bleiben, als Sie möchten, oder eine Asana ausprobieren, die Sie noch nie zuvor probiert haben, lassen Sie sich durch Yoga daran erinnern, wie stark Sie sind.

Komm zurück zu dir

Während es sich in Zeiten der Trauer vielleicht nicht so anfühlt, sind wir die wahre Quelle unseres Glücks. Merk dir das.

Es bedeutet nicht, in Momenten, in denen Sie etwas anderes fühlen, positiv oder optimistisch zu sein. Es bedeutet, sich selbst zu vertrauen. Um wirklich richtig zu sein, wo du bist.

Du bist dein größter Lehrer.

Wir sind so oft damit beschäftigt, herauszufinden, wie wir unseren eigenen Weg „richtig“ oder „falsch“ gehen sollen emotionale Heilung.

Aber es gibt kein Richtig oder Falsch. In diesen ruhigen Momenten auf Ihrer Matte, wenn Sie atmen und einfach bei sich selbst anwesend sind, wissen Sie genau, was Sie tun müssen.

Vertraue dem. Vertrauen Sie darauf, dass Sie wissen, was für Sie am besten ist.

Mit gebrochenem Herzen zu leben ist nie einfach. Und es gibt heutzutage so viele Möglichkeiten, dies zu vermeiden. Aber das Beste, was man in Zeiten des Leidens tun kann, ist, mit sich selbst zusammen zu sein. Und einer der besten Orte, um dies zu tun, ist Ihre Yoga-Praxis.

Lassen Sie sich ein Heiligtum auf Ihrer Matte schaffen. Es ist in Ordnung, wenn dies der einzige Ort ist, an dem Sie es verwalten können - kehren Sie einfach immer wieder zur Praxis zurück. Fühle dein Herz weiter. Vertraue weiterhin deinem Leben und den damit verbundenen Prozessen.

Und was auch immer du tust, atme weiter.

Um Ihre Yoga-Praxis zu vertiefen, nehmen Sie an unserem teil Online-Yogalehrer-Ausbildungskurse und verbinde dich mit Yoga mit dir selbst. Jetzt anmelden!

Meer Watt
Meera Watts ist Inhaberin und Gründerin von Siddhi Yoga International. Sie ist weltweit für ihre Vordenkerrolle in der Wellnessbranche bekannt und wurde als eine der 20 besten internationalen Yoga-Bloggerinnen ausgezeichnet. Ihre Texte über ganzheitliche Gesundheit sind im Elephant Journal, CureJoy, FunTimesGuide, OMtimes und anderen internationalen Magazinen erschienen. Im Jahr 100 erhielt sie die Auszeichnung „Top 2022 Entrepreneur of Singapore“. Meera ist Yogalehrerin und Therapeutin, konzentriert sich jedoch jetzt hauptsächlich auf die Leitung von Siddhi Yoga International, das Bloggen und das Verbringen von Zeit mit ihrer Familie in Singapur.

Rücklaufrate

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Kontakt auf WhatsApp