Surya Namaskar (Sonnengruß) Alles, was Sie wissen möchten

Surya Namaskar ist eine der grundlegenden Yoga-Praktiken; Dennoch hat es in der Yoga-Welt eine große Bedeutung. Es stimuliert Ihren ganzen Körper und ist ein Dankesgebet gegenüber der Sonne. Darüber hinaus ist es perfekt für diejenigen, die ein intensives Training in kurzer Zeit durchführen möchten. Wenn Sie es schaffen, die 12 abzuschließen Asanas or Yoga-Posen dieser Yoga-Sequenz entspricht dem, was Sie getan haben 288 kraftvolle Yoga-Stellungen.

In diesem Handbuch werden wir verschiedene Aspekte von aufschlüsseln Surya Namaskar. Dadurch erhalten Sie alle notwendigen Informationen dazu Asana wie seine Vorteile, wie man es ausführt, die beste Zeit, um es zu üben, und viele andere Dinge.

Was ist Surya Namaskar (Sonnengruß)?

In Sanskrit Surya bezieht sich auf die Sonne während Namaskar bedeutet sich zu verbeugen oder zu grüßen. So auf Englisch, Surya Namaskar wird auch als bezeichnet Sonnengruß. Nach den traditionellen Formen der Asana, jedes von den 12 Haltungen wird begleitet von a Mantra oder ein Gesang. Das Mantras repräsentieren die 12 Sternzeichen und versorgen den Körper mit Energie.

Es gibt viele Widersprüche in Bezug auf die Ursprünge von Surya Namaskar. Einige Praktizierende geben an, dass es vor 2500 Jahren in der vedischen Zeit geschaffen wurde, während derer es als Ritual durchgeführt wurde, bei dem man sich vor der aufgehenden Sonne niederwarf und sang Mantrasund bietet Reis und Wasser. Andere geben an, dass es sich um eine relativ moderne Technik handelt, die in den 20er Jahren entwickelt wurdeth Jahrhundert durch den Raja von Aundh.

Jeder Yogapraktiker beginnt zuerst mit dem Sonnengruß. Wie Sri K. Pattabhi Jois sagte: „Nein Asana Übung ist vollständig ohne Sonnenanbetung. Ohne die Konzentration auf mentale Energien ist Yoga kaum mehr als Gymnastik und verliert als solche an Bedeutung und erweist sich als fruchtlos. In der Tat die Surya Namaskara sollte niemals mit bloßer körperlicher Bewegung verwechselt werden - mit etwas Zufälligem, das heißt einfach vor dem Asanas des Yoga “.

Die Durchführung des Sonnengrußes bietet viele gesundheitliche Vorteile. Es reduziert die Anspannung von Körper und Geist, verbessert die Durchblutung, reguliert die Atmung und stimuliert das Zentralnervensystem. Laut alten Yogis ist dies Asana aktiviert auch die Manipura (Solar Plexus) Chakra, das sich im Nabelbereich befindet und als zweites Gehirn bezeichnet wird. Dies erhöht die kreativen und intuitiven Fähigkeiten eines Individuums.

Jede Haltung in Surya Namaskar erhöht die Muskelflexibilität und greift auch einen anderen Teil Ihres Körpers an. Infolgedessen wird Ihr Körper aufgewärmt, um kraftvoller und komplizierter zu üben Asanas. Das Üben des Sonnengrußes hilft Ihnen auch, spirituelles Wissen und Weisheit zu erlangen. Es beruhigt den Geist eines Menschen und ermöglicht es ihm, klar zu denken.

Im Laufe der Jahre Surya Namaskar hat viele Veränderungen durchgemacht, und infolgedessen gibt es heute viele Variationen. Im traditionellen Iyengar Yoga besteht es aus Tadasana (Gebirgspose), Urdhva Hastasana (Posen mit erhobenen Händen), Uttanasana (Stehende Vorwärtsbiegung), Uttanasana mit dem Kopf nach oben, Adho Mukha Svanasana (Nach unten gerichtete Hundepose), Urdhva Mukha Svanasana (Aufwärtsgerichtete Hundepose), Chaturanga Dandasana (Viergliedrige Stabhaltung). Sie können die obige Reihenfolge ändern. Zusammen mit diesen können Sie auch einarbeiten Navasana (Bootspose), Paschimottanasana (Sitzende Vorwärtsbeuge) und Marichyasana (Sage Pose) Haltungen.

Beste Zeit zum Üben Surya Namaskar (Sonnengruß)

Es wird empfohlen, dass Sie durchführen Surya Namaskar Früh am Morgen. Wenn Sie jedoch unter Zeitdruck stehen, können Sie dies tun auch abends. Aber bevor Sie mit Ihrer Yoga-Routine beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Magen leer ist.

Das Üben des Sonnengrußes am Morgen verjüngt Ihren Körper und erfrischt Ihren Geist. Es macht Sie aktiver und bereitet Ihren Körper darauf vor, mit Begeisterung alltägliche Aufgaben zu übernehmen. Ein weiterer Vorteil der Durchführung dieser Yoga-Sequenz am frühen Morgen besteht darin, dass die ultravioletten Strahlen während dieser Zeit nicht sehr hart sind. Dadurch wird Ihre Haut nicht der Sonne überbelichtet und Sie können die Vorteile davon genießen Asana gründlich.

Wenn Sie ein Anfänger sind, der an Auftritten interessiert ist Surya Namaskar am Morgen, dann müssen Sie es zuerst am Abend üben. Der Grund dafür ist, dass unsere Gelenke abends flexibel sind und die Körpermuskeln aktiver sind, was das Üben verschiedener Posen erleichtert. Wenn Sie Sonnengruß mit einem steifen Körper üben, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Sobald Sie sich an alle 12 Schritte gewöhnt haben, können Sie morgens Ihre Yoga-Routine durchführen.

Wenn Sie im Freien arbeiten, können Sie mit dieser Yoga-Sequenz eine tiefe Verbindung zur Außenumgebung herstellen. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, es in Innenräumen zu üben. Achten Sie jedoch darauf, dass der Raum ausreichend belüftet ist.

Hier ist ein weiterer Ratschlag für Anfänger. Beginnen Sie mit zwei Runden Surya Namaskar an wechselnden Tagen. Danach wechseln Sie langsam zu zwei Runden pro Tag und erhöhen schließlich Ihre Sätze, bis Sie jeden Tag 12 Runden machen können. Denken Sie daran, dass ein schnelles Erhöhen Ihrer Runden Ihren Körper negativ beeinflusst.

Was sagt die wissenschaftliche Forschung darüber? Surya Namaskar (Sonnengruß)?

Viele von uns leben einen hektischen Lebensstil. Infolgedessen leiden wir unter Depressionen, Stress und anderen psychischen Erkrankungen. Surya Namaskar ist eine Yoga-Technik, die solche Probleme lindert und Ihren Geist beruhigt.

Ein Artikel in der veröffentlichten das Internationale Journal für Yoga und alliierte Wissenschaften wies darauf hin, Surya NamaskarAuswirkungen auf die emotionale Reife und das psychische Wohlbefinden. Die Forscher nahmen eine Stichprobe von 30 Studenten im Alter zwischen 18 und 24 Jahren. Nach erfolgreichem Abschluss des Experiments zeigte sich, dass das Üben von Sonnengruß ihre psychologische Denkweise positiv beeinflusste und ihre Konzentrationsfähigkeit verbesserte. Gleichzeitig zeigten die Daten, dass der emotionale Zustand der Schüler gereift war.

Derzeit gibt es Gespräche über die Aufnahme von Sonnengruß in die Lehrpläne. Eine Studie mit dem Namen „Auswirkungen Surya Namaskar über anhaltende Aufmerksamkeit bei Schulkindern “ recherchierte mit einer Gruppe von 64 Studenten. Sie entdeckten, dass die Kinder nach einmonatiger Durchführung dieser Yoga-Sequenz eine erhebliche Verbesserung ihrer Aufmerksamkeitsspanne zeigten.

Ein weiterer Artikel, der sich auf die Effekte von Surya Namaskar auf das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem von Kindern wies darauf hin, dass das regelmäßige Üben der Yogatechnik zu einer Abnahme der Herzfrequenz, des Blutdrucks und der Atemfrequenz der Kinder führte. Ein signifikanter Anstieg der Vitalkapazität und der maximalen exspiratorischen Flussrate wurde ebenfalls entdeckt. Die Studie durchgeführt von Bhavanani und andere zeigten die positiven Auswirkungen von Sun Salutation auf die Funktion der Lunge, der Atemwege und der Handgriffstärke.

Surya Namaskar streckt und aktiviert jeden Teil Ihres Körpers. Nach a ForschungsarbeitSonnengruß hat positive Auswirkungen auf Muskelkraft und Körperausdauer. Seine regelmäßige Praxis hilft dabei, einen starken Oberkörper zu entwickeln, unabhängig davon, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Zusammen mit dem verbessert es auch Ihre Unterkörpermuskelkraft und Rückenmuskelkraft.

Das gleiche Papier hebt auch das Üben hervor Surya Namaskar führt zu einer signifikanten Abnahme des weiblichen Körpergewichts, jedoch nicht so sehr bei den Männern. In der modernen Welt ist Fettleibigkeit zu einem ernsten Problem geworden. Viele Frauen verwenden unterschiedliche Techniken für Gewicht zu verlierenB. Medikamente, Fitnessübungen und strenge Diäten, die ihren Körper verletzen können. Im Vergleich dazu bietet Sun Salutation eine natürliche Methode, um einen gesunden Body Mass Index (BMI) zu erreichen.

In einem anderen StudienEs wurden sechs asiatische Teilnehmer ausgewählt, die geübt hatten Surya Namaskar für zwei Jahre. Die Untersuchung ergab, dass die Herzfrequenz signifikant anstieg und auch der Sauerstoffverbrauch stieg. Es wurde festgestellt, dass eine Person mit einem Gewicht von 60 kg während einer 230-minütigen Trainingseinheit 30 kcal expandierte. Darüber hinaus war die erhöhte Herzfrequenz perfekt, um den kardiorespiratorischen Effekt zu induzieren. Somit hat diese Studie weiter bewiesen, dass Sonnengruß für diejenigen, die an Gewichtsmanagement interessiert sind, sehr vorteilhaft ist und auch die kardiorespiratorische Fitness einer Person verbessern kann.

Weitere Belege für die Vorteile dieser Yoga-Sequenz finden Sie in der Surya Namaskar: Ein Weg zu guter Gesundheit Artikel, der darauf hinweist, dass die kontinuierliche Praxis der 12 Asanas verbessert die Funktion des endokrinen Systems. Es konzentriert sich hauptsächlich auf Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse, Nebenniere und Hypophyse. Dieser Artikel zeigt, dass Sonnengruß Ihr peripheres und autonomes Nervensystem stärken kann, was für Patienten mit neuronalen Problemen, Metabolismus-Syndrom und Menstruationsstörungen von Vorteil sein kann.

Die Studie zeigt auch, dass wenn Diabetes-Patienten praktizieren Surya Namaskarwird es ihren Blutzuckerspiegel signifikant senken. Darüber hinaus reduziert diese Yogatechnik auch den oxidativen Stress im Körper, der eine wesentliche Rolle bei der Insulinresistenz spielt und die Hauptursache für Komplikationen bei Diabetes-Patienten ist.

Obwohl diese Yoga-Sequenz seit Jahrhunderten existiert, hat die Forschungsgemeinschaft kürzlich ihren Fokus darauf verlagert. Infolgedessen wurden viele Studien erfolgreich durchgeführt. Die aktuellen Daten reichen jedoch nicht aus. Um das volle Potenzial von vollständig zu erfassen, zu verstehen und zu nutzen Surya NamaskarWeitere Forschung ist erforderlich. Wir hoffen, dass die oben genannten Daten zusammen mit den Forschungsartikeln Ihre Gedanken beruhigen und es Ihnen ermöglichen, Sun Salutation sicher zu üben.

12 Schritte von Surya Namaskar (Sonnengruß)

Surya Namaskar (Sonnengruß) besteht aus 12 verschiedenen Körperhaltungen. In diesem Abschnitt; Wir werden besprechen, wie jeder von ihnen richtig ausgeführt werden kann.

1. Pranamasana (Gebetshaltung)

Pranamasana ist die erste Haltung in der Yoga-Sequenz. Um diese Pose zu erreichen, stellen Sie sich aufrecht auf Ihre Matte und stellen Sie sicher, dass Ihre Füße nahe beieinander stehen. Atmen Sie anschließend tief ein, erweitern Sie Ihre Brust und entspannen Sie Ihre Schulter. Heben Sie beim Einatmen die Arme von der Seite und verbinden Sie beim Ausatmen beide Handflächen, als würden Sie beten. Die Gebetshaltung oder der erste Gruß ist abgeschlossen.

2. Hasta Uttanasana (Posen mit erhobenen Armen)

Stellen Sie sicher, dass Ihre Handflächen wie in der vorherigen Gebetshaltung miteinander verbunden sind. Atme tief ein, hebe deine Arme und beuge dich leicht nach hinten. Ihr Bizeps muss nahe an Ihren Ohren bleiben.

3. Hasta Padasana (Standing Forward Bend Pose)

Atme aus und beuge dich von deiner Taille nach vorne. Versuchen Sie, den Boden mit Ihren Händen zu berühren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihre Wirbelsäule gerade bleibt. Während Sie diese Pose ausführen, sollten Sie langsam und gründlich ausatmen.

4. Ashwa Sanchalanasana (Longe Pose)

Beugen Sie die Knie leicht, damit die Handflächen neben Ihren Füßen auf dem Boden ruhen können. Atmen Sie tief ein, bringen Sie Ihr rechtes Knie zur rechten Seite Ihrer Brust und strecken Sie Ihr linkes Bein nach hinten. Hebe deinen Kopf und freue dich.

5. Chaturanga Dandasana (Plankenhaltung)

Atme ein und bringe auch dein rechtes Bein zurück. Jetzt sind beide Hände direkt unter Ihren Schultern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Körper parallel zum Boden ist.

6. Ashtanga Namaskara (Acht Gliedmaßen Pose)

Dies wird auch als Anrede mit acht Punkten oder Teilen bezeichnet. Nach dem Auftritt Chaturanga DandasanaAtme aus und bringe deine Knie langsam auf den Boden. Legen Sie Ihr Kinn auf den Boden und halten Sie Ihre Hüften in der Luft. Bei richtiger Ausführung ruhen beide Hände, Knie, Kinn und Brust auf dem Boden, während Ihre Hüften in der Luft hängen bleiben.

7. Bhujangasana (Cobra Pose)

Legen Sie Ihre Beine und Ihren Mittelteil flach auf den Boden. Positionieren Sie Ihre Handflächen neben Ihrer Brust. Atme ein und übe Druck auf die Hände aus, um deinen Oberkörper anzuheben. An diesem Punkt ähneln Ihr Kopf und Ihr Oberkörper einer Kobra mit einer erhöhten Kapuze.

8. Adho Mukha Svanasana (Nach unten gerichtete Hundepose)

Halten Sie Ihre Handflächen und Füße dort, wo sie sind. Atme aus und hebe sanft deine Hüften an, so dass der Körper ein umgekehrtes "V" bildet. Strecken Sie Ihre Ellbogen und Knie. Schau auf deinen Nabel.

9. Ashwa Sanchalanasana (High Lunge Pose)

Nach dem Auftritt Adho Mukha Svanasana, geh zurück zu Ashwa Sanchalanasana indem Sie Ihren rechten Fuß nach vorne bringen. Halten Sie Ihr linkes Bein hinter sich gestreckt und freuen Sie sich.

10. Hasta Padasana (Stehende Vorwärtsbiegung)

Atme ein und bringe deinen linken Fuß nach vorne, so dass er sich neben deinem rechten Fuß befindet. Halten Sie die Position Ihrer Hände intakt, atmen Sie aus und beugen Sie Ihren Oberkörper langsam, um in die einzutreten Hasta Padasana Pose.

11. Hasta Uttanasana (Posen mit erhobenen Armen)

Atme ein und hebe deinen Oberkörper. Verbinden Sie die Handflächen und heben Sie Ihre Arme über Ihren Kopf. Biegen Sie sich dann wie in Schritt 2 nach hinten.

12. Pranamasana (Gebetshaltung)

Dies ist der letzte Schritt. Atme aus und stehe entspannt aufrecht. Senken Sie die Arme und halten Sie Ihre Handflächen vor Ihre Brust. Dies markiert das Ende des ersten Satzes von Surya Namaskar.

Um die maximalen Vorteile von Sun Salutation zu nutzen, führen Sie 12 Sätze dieser 12 durch Asanas Jeden Tag sind das sechs Runden auf dem rechten Bein und sechs Runden auf dem linken Bein.

Schritt für Schritt Video Surya Namaskar (Sonnengruß) Sequenz

10 Fehler, die Anfänger während machen Surya Namaskar (Sonnengruß)

Im Folgenden sind einige der häufigsten Fehler aufgeführt, die Anfänger beim Versuch machen Surya Namaskar (Sonnengruß):

1. Führen Sie die Atemtechniken nicht richtig durch

Während des Yoga müssen Sie Ihre Körperbewegungen mit Ihrer Atmung synchronisieren. Dies gilt auch für den Sonnengruß. Wenn Sie Ihre Atemtechniken für die Bewegung opfern, erzielen Sie nicht das gewünschte Ergebnis. Übe langsam aber richtig.

2. Überspringen der Hasta Uttanasana

Überspringen der Hasta Uttanasana bricht das zyklische Gleichgewicht von Atmung und Bewegung. Es nimmt auch die Möglichkeit weg, Ihre Wirbelsäule zu stärken und zu dekomprimieren. Darüber hinaus wird Ihr Hals unnötig belastet.

3. Lassen Sie die untere Wirbelsäule während fallen Chaturanga Dandasana

Während der Durchführung der viergliedrigen Stabhaltung üben Anfänger häufig Druck auf ihre untere Wirbelsäule aus. Infolgedessen sinkt der Unterkörper zum Boden und die Menschen entwickeln Rückenschmerzen.

Die Lösung für dieses Problem ist einfach. Wenn Sie selbst den gleichen Fehler machen, drücken Sie zuerst Ihre Beine und Handflächen in den Boden. Danach spannen Sie Ihre Bauch- und Oberkörpermuskulatur an. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Rückenmark aufrecht bleibt.

4. Verwirrung zwischen der Cobra-Pose und der nach oben gerichteten Hundepose

Oft verwechseln die Praktizierenden die Cobra-Pose und die nach oben gerichtete Hundepose (Urdhva Mukha Svanasana). Das Ergebnis dieser Verwirrung ist, dass sie am Ende keine Posen ausführen; stattdessen wird es etwas ganz anderes.

Um Verwirrung zu vermeiden, wird empfohlen, zuerst die Cobra-Pose zu beherrschen. Sobald dies erledigt ist und Sie Ihre abgeschlossen haben Surya Namaskar Routine können Sie weitermachen und die fortgeschrittenen Hunde-Yoga-Posen separat üben.

5. Bewegen Sie sich nicht vorwärts, während Sie das tun Ashwa Sanchalanasana

Gegen Ende des Sonnengrußes kann der Übergang von der nach unten gerichteten Hundehaltung zur Reiterhaltung sehr schwierig sein, insbesondere wenn Sie versuchen, Ihren Fuß zwischen Ihren Händen zu bewegen.

Anfänger geraten oft in eine seltsame Haltung, in der ihre Knie viel weiter gestreckt sind, als sie sollten. Infolgedessen wird zu viel Druck auf die Knie ausgeübt und Ihre Hüftbeuger werden nicht richtig gedehnt. Um diesen Fehler zu vermeiden, sollten Sie Ihre Knie etwas länger fallen lassen und beugen und dann versuchen, Ihren Fuß nach hinten zu bewegen.

6. Nicht richtig aufwärmen

Anstatt leichte Aufwärmübungen durchzuführen, springen viele Anfänger direkt in ihre Surya Namaskar Routine. Dies kann zu Muskelverletzungen führen, insbesondere wenn Ihr Körper nicht flexibel ist.

Neben dem Aufwärmen ist auch das Abkühlen nach dem Training, einschließlich Yoga, von entscheidender Bedeutung. Beginnen Sie also vor dem Üben des Sonnengrußes mit leichten Strecken und Gelenkrotation. Beenden Sie die Sequenz nach Abschluss mit einigen entspannenden Abschnitten.

7. Erhöhen Sie regelmäßig die Anzahl der Sätze

Für den Anfang wird empfohlen, täglich vier Sätze Surya Namaskar durchzuführen und dann die Anzahl der Runden langsam zu erhöhen. Dies gibt Ihnen genug Zeit, um die Bewegungen in allen Yoga-Posen richtig zu verstehen. Bei Bedarf können Sie die Asanas auch an Ihre Bedürfnisse anpassen, damit sie vorteilhafter sind.

8. Unvollständiger Zyklus

In Sun Salutation müssen Sie nach dem Ausführen aller Posen zu zurückkehren das Pranamasana Position. Dies markiert den Abschluss eines Zyklus. Danach treten Sie in den neuen Zyklus ein. Viele Starter überspringen jedoch diese Pose, wodurch ein unvollständiger Kreis entsteht.

9. Falsche Ausrichtungen

In Surya NamaskarJede Pose erfordert Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und muss korrekt ausgeführt werden. Ausrichtungsfehler können Ihre Gelenke verletzen, Muskelverspannungen verursachen und Rückenschmerzen verstärken. Sei dir also beim Üben bewusst und bleibe in der Gegenwart.

10. Alle 12 Sätze auf einmal ausführen

Surya Namaskar sollte langsam gemacht werden. Einige Schüler versuchen jedoch, alle 12 Runden gleichzeitig zu absolvieren. Die Angst, dass sie ihren Schwung verlieren könnten, lässt sie nicht aufhören.

Sie sollten dies vermeiden. Es ist besser, Pausen einzulegen und in Ihrem eigenen Tempo voranzukommen. Das Erzeugen von Impulsen erleichtert zwar das Durchführen der Sets, ist jedoch für diese Yoga-Routine nicht erforderlich.

Top 12 Vorteile von Surya Namaskar (Sonnengruß)

Sonnengruß bietet verschiedene gesundheitliche Vorteile. Schauen wir sie uns an:

1. Ihr Körper wird straff und flexibel

Surya NamaskarDie verschiedenen Posen greifen verschiedene Körperteile an. Infolgedessen wird Ihr ganzer Körper straff. Es macht Ihren Körper auch flexibler. Dies führt zu einer Verbesserung Ihrer allgemeinen Körperhaltung und erleichtert das Gleichgewicht Ihres Körpers.

2. Gewichtsverlust

Das regelmäßige Üben dieser Yoga-Technik kurbelt den Stoffwechsel an, wodurch das Gewicht im Bauchbereich reduziert wird. Gleichzeitig werden Ihre Bauchmuskeln gedehnt, Ihre Skelettmuskeln gestärkt und unerwünschte Fettablagerungen in diesen Regionen verhindert.

4. Schöne Haare und Haut

Surya Namaskar verbessert Ihre Durchblutung. Dadurch kehrt der natürliche Glanz Ihrer Haut zurück. Gleichzeitig verhindert es das Auftreten von Falten, Haarausfall und Vergrauung der Haare. Dies gibt Ihnen ein jugendliches und strahlendes Aussehen.

5. Blutdruck und Herzprobleme

Sonnengruß ist ein natürliches Mittel gegen Blutdruckschwankungen. Es ist auch sehr vorteilhaft für die Herzmuskulatur und eine ausgezeichnete Möglichkeit, unregelmäßigen Herzschlag zu behandeln. Diese Yoga-Technik reduziert auch Ihren Zuckergehalt. Infolgedessen verringert sich das Risiko eines Herzinfarkts und Ihre Augen, Nieren und Nerven bleiben gesund.

6. Verbessert die Energie und das Bewusstsein

Wie andere AsanasDiese Routine konzentriert sich auch auf Atemübungen. Dies entspannt Ihren Geist und schärft Ihren Intellekt. Ein entspannter Geist, kombiniert mit einem gesunden Körper, führt zu einem Anstieg Ihres Energieniveaus und macht Sie selbstbewusst.

7. Die Aufnahme von Nährstoffen wird einfacher

In der heutigen Zeit haben die Menschen keine Zeit, sich zu setzen und eine gesunde Mahlzeit zu genießen. Dies hat zur Entwicklung eines ungesunden Lebensstils geführt, der wiederum zu einer Zunahme vieler Krankheiten wie PCOD, PCOS und Fettleibigkeit geführt hat. Durch die Ausführung Surya Namaskar Täglich können Sie Ihr Verdauungssystem stärken und das Auftreten vieler Krankheiten verhindern.

Eine verbesserte Verdauung erleichtert dem Körper die Aufnahme von Nährstoffen. Eine bessere Nährstoffaufnahme reguliert die Hormone und ermöglicht es dem Körper, wichtige Funktionen reibungslos auszuführen. Dadurch verbessert sich Ihre allgemeine Gesundheit.

8. Stimmungsschwankungen und Emotionsstabilität

Tiefatmungstechniken, kombiniert mit spezifischen Asanaswirken sich positiv auf Ihre Nervenzellen aus. Die Durchführung eines Sonnengrußes ist für Ihr Gehirn von Vorteil. Es kann ein Gleichgewicht zwischen der linken und rechten Seite Ihres Gehirns herstellen. Dies erhöht Ihre emotionale Stabilität und verbessert Ihre kreativen und mentalen Fähigkeiten.

Darüber hinaus üben Surya Namaskar verbessert die Funktion Ihres endokrinen Systems, insbesondere Ihrer Schilddrüsen. Dies führt zu einer Abnahme von Angstzuständen und Stimmungsschwankungen. Es bewirkt auch eine beruhigende Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, sich zu konzentrieren und klar zu denken.

9. Hilft bei der Regulierung des Menstruationszyklus

Frauen mit unregelmäßigen Perioden können diese Yoga-Technik verwenden, um ihre Menstruationszyklen zu regulieren. Das tägliche Üben dieser Routine kann auch die Geburt erleichtern. Darüber hinaus kann es auch extreme Regelschmerzen lindern.

10. Schlaflosigkeit

Surya Namaskar hilft Schlaflosigkeitspatienten. Es löst Stress, Anspannung, entspannt den Geist und induziert Schlaf. Es stellt auch sicher, dass Sie nicht von Drogen abhängig werden und auf natürliche Weise einschlafen können.

11. Entgiftet Ihren Körper

Ein wesentlicher Bestandteil des Sonnengrußes ist das Ein- und Ausatmen. Wenn es richtig gemacht wird, kann es das reibungslose Funktionieren Ihrer Lunge unterstützen. Gleichzeitig steigt auch die Menge an frischem Sauerstoff, die Ihrem Blut zugeführt wird. Dies setzt Kohlendioxid und andere Gase aus Ihrem System frei und entgiftet Ihren Körper.

12. Knochengesundheit

Der Mangel an Vitamin D schwächt die Knochen eines Menschen und kann auch Skelettdeformitäten verursachen. Menschen, die an Vitamin D-Mangel leiden, haben auch ein hohes Risiko für Herzkrankheiten und vorzeitigen Tod. Schon seit Surya Namaskar wird durchgeführt, während Sie der Sonne zugewandt sind, und hilft Ihrem Körper, die erforderliche Menge an Vitamin D aufzunehmen. Dies stellt sicher, dass sowohl Ihre Knochen als auch Ihr Körper gesund bleiben.

Surya Namaskar (Sonnengruß) Gegenanzeigen

Trotz seiner vielen Vorteile müssen Sie auf die Durchführung der Surya Namaskar wenn Sie an folgenden Beschwerden leiden:

  1. Herzpatienten sollte einen Arzt konsultieren, bevor Sie mit dieser Yoga-Routine beginnen.
  2. Wenn Sie darunter leiden RückenproblemeSie müssen den Sonnengruß unter Anleitung Ihres Yogalehrers üben.
  3. Leute mit Bluthochdruck Probleme können diese Reihenfolge vermeiden.
  4. Arthritis führt zu Kniesteifheit und behindert somit die Mobilität. Schon seit Surya Namaskar Wenn Sie Kniebewegungen ausführen, müssen Sie diese mit Vorsicht ausführen, wenn Sie ein Arthritis-Patient sind.
  5. Menschen leiden unter Leistenbruch muss auch davon Abstand nehmen, Sonnengruß zu praktizieren.
  6. Wenn Sie eine schwere haben Handgelenksverletzungkönnen Sie dieser Yoga-Sequenz einen Fehlschlag geben.
  7. Schwangere Frauen sollte keinen Sonnengruß praktizieren, da er Druck auf den Rücken und die Bauchregionen ausübt und dadurch sowohl die Mutter als auch den Fötus schädigt.
  8. Frauen müssen auch vermeiden, aufzutreten Surya Namaskar während auf ihrem Zeiträume.

Stuhl Surya Namaskar (Sonnengruß) für Senioren

Für diejenigen von uns, die eine eingeschränkte Mobilität, Verletzungen oder andere Bedingungen haben, die uns daran hindern, den vollständigen Sonnengruß durchzuführen, besteht immer die Möglichkeit, ihn mit einem Stuhl zu modifizieren.

1. Beginnen Sie mit der Stuhllehne hinter sich. Es kann vorteilhaft sein, Ihren Rücken mit einem Kissen am unteren Rücken zu stützen, und es kann auch vorteilhaft sein, ein Kissen unter Ihrem Gesäß zu halten.

2. Heben Sie beim Einatmen die Arme über den Kopf und lehnen Sie sich sanft gegen die Stuhllehne. Achten Sie dabei darauf, dass der Nacken nicht zu weit nach hinten fällt.

3. Wenn Sie beim Ausatmen den Rücken gerade halten, legen Sie den Rumpf langsam über die Beine und schieben Sie die Hände über die Schienbeine.

4. Schieben Sie beim Einatmen die Hände wieder nach oben und kehren Sie in eine sitzende Position zurück. Ziehen Sie das rechte Knie in Richtung Brust. Lehnen Sie sich in die Stuhllehne und öffnen Sie sich durch die Brust.

5. Atmen Sie beim Ausatmen um den Rücken herum aus und ziehen Sie den Kopf in Richtung Knie, wobei Sie die Schultern fallen lassen.

6. Lassen Sie das rechte Bein los. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

7. Wenn beide Seiten fertig sind, strecken Sie Ihre Arme über die Hand und lehnen Sie sich gegen die Stuhllehne, führen Sie eine weitere Vorwärtsbeugung durch, kommen Sie zurück und führen Sie eine letzte Rückwärtsbeugung durch und kehren Sie mit den Händen in Gebetsposition in eine aufrechte Position zurück.

Surya Namaskar (Sonnengruß) - Die Go-To-Yoga-Praxis

Wenn Sie jemand sind, der wenig Zeit für einen täglichen Trainingsplan hat, aber dennoch fit bleiben möchte, gibt es keine bessere Option als Surya Namaskar.

Obwohl es sich um eine jahrhundertealte Yogatechnik handelt, ist sie in der modernen Welt aufgrund ihrer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Verbesserung des Lebensstils einer Person zum Mittelpunkt der Forschungsgemeinschaft geworden. Eine Person, die regelmäßig Sonnengruß praktiziert, wird sowohl physisch als auch spirituell signifikante Verbesserungen in ihrem Leben feststellen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel alle Ihre Fragen beantwortet und Ihre Zweifel ausgeräumt hat. Denken Sie immer daran, dass bei der Durchführung eines Yoga-Programms Konzentration, Geduld und Entschlossenheit erforderlich sind. Surya Namaskar ist nicht anders. Versuchen Sie nicht, Dinge zu beschleunigen, nehmen Sie es langsam und amüsieren Sie sich.

Wenn Sie mehr über Yoga erfahren möchten, schauen Sie sich unseren Blog an. Vergessen Sie auch nicht, unseren Newsletter zu abonnieren, um regelmäßig über verschiedene Neuigkeiten informiert zu werden Asanas. Fühlen Sie sich frei, sich unserem anzuschließen Yogalehrerausbildung in Indien Surya Namaskar von unseren Yoga-Meistern zu lernen.

8 Kommentare

  1. PRAKASH MP /antworten

    Ich mache Suryanamaskar seit einem Jahr. Aber ich wusste nie im Detail über die Vorteile davon. Nachdem ich Ihre Daten gelesen hatte, erhielt ich alle Informationen. Vielen Dank.

  2. Varscha /antworten

    Ich liebe den Inhalt Ihrer Website, brillante Erklärungen, sehr detailliert und präzise. Vielen Dank für das Teilen. Segen und Erfolg für Ihre Yoga-Schule.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.