Klima, Wetter und Jahreszeiten in Indien

Indiens Wetter kann sich manchmal dramatisch ändern. Es ist üblich zu sehen, wie die Nordseite Indiens von dichtem Schnee bedeckt ist, während der Südteil von tropischem Monsunregen überflutet ist.

Also die beste Zeit dafür Planen Sie eine Reise nach Indien hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab.

Indien kann damit prahlen 7 verschiedene Klimaregionen. All dies basiert auf der Temperatur und dem Niederschlag, dem indischen Wetterdienst.

Um die Dinge klarer zu machen, hier sind 7 Regionen:

  • die östlichen Ghats und die Küste
  • das Deccan-Plateau (Süd-Zentralindien)
  • die westlichen Ghats und die Küste (Südwestindien)
  • die Indogangetische Ebene / Nordindische Ebene (ein riesiger Teil Nord-Zentralindiens)
  • Assam und Westbengalen
  • der Himalaya

Klima von Indien

Wir können Ihnen sagen, dass die Im südlichen Teil Indiens herrscht tropisches Klima, während der Mittelteil heiß und trocken ist und der Nordteil etwas kühler.

Jahreszeiten in Indien

Nachdem Sie sich mit dem Klima Indiens vertraut gemacht haben, ist es für Sie wichtig, das Klima zu kennen drei Hauptsaisonen.

-Winter

-Sommer

- und die Monsunzeit

Tatsächlich ist die beste Zeit für einen Besuch Dieses unglaubliche Land ist während der Wintersaison.

Wintersaison in Indien (November bis Februar)

Wintersaison in Indien

Die Leute verbinden den Winter mit dem kalten Wetter, der heißen Schokolade auf dem Sofa und schauen sich wahrscheinlich einige Fernsehsendungen an, um sich zu entspannen.

Aber ...

Indien ist nicht der richtige Ort, um diese Erfahrung zu spüren. In den Monaten November bis Februar ist der Hauptteil der Touristensaison in Indien. Dezember und Januar sind ebenfalls die geschäftigsten Monate.

In den zentralen Teilen Indiens sind die Temperaturen tagsüber warm und nachts oft recht kalt.

Du brauchst Sommererfahrung…

… South Goa ist der perfekte Ort für Sie. Dies ist der Ort, an dem es nie kalt wird. Und das ist ein völliger Kontrast zu den Gefriertemperaturen in der indischen Himalaya-Region (Nordindien).

Wohin während der Wintersaison?

Die Antwort auf diese Frage ist recht einfach und einfach zu beantworten Geh zum Strand. Der südliche Teil von GoaDies ist beispielsweise einer der malerischsten Orte, an denen Sie die Wellen beobachten und die gewünschte gute Stimmung spüren können.

Wintersaison in Indien Goa Strände

Palolem, Agonda oder fabelhafter Schmetterling Strände sind nur ein kleiner Teil aller herausragenden Strände in diesem Teil des Landes.

Die perfekte Zeit für diese Reise ist während der Wintersaison denn wenn du es zu einer anderen Zeit machst, Das Wetter ist entweder zu heiß und feucht oder nass.

Dies ist auch der richtige Zeitpunkt dafür Besuchen Sie den Wüstenstaat Rajasthan damit Sie die sengenden Sommertemperaturen vermeiden können.

Wintersaison in Indien Wüstenstaat Rajasthan
[Quelle]

Sommersaison in Indien (März bis Mai)

Die Erwärmung in Indien beginnt gegen Ende Februar in den nördlichen Ebenen, gefolgt vom Rest des Landes.

Im April können Sie in vielen Teilen Indiens täglich sehen Temperaturen über 40 ° C 105 ° F..

Der südliche Teil verknöchert erneut seine Position als einer der besten Teile Indiens. Mit seinen Sommertemperaturen um die 35 ° C ist das ziemlich gut, obwohl es viel feuchter ist.

In den letzten Mai-Tagen tauchen die Zeichen des nahenden Monsuns auf. Während dieser Zeit können Sie Gewitter und Staubstürme beobachten, während die Luftfeuchtigkeit steigt.

Kurz gesagt, im Sommer in Indien ändert sich das Wetter nicht - es ist immer extrem trocken, sonnig und heiß!

Suchen Sie Orte, die Sie während der Sommersaison besuchen können?

Perfekt! Hier sind sie…

… Der Sommer kann in den meisten Teilen Indiens hart und unangenehm sein. Dies ist die beste Zeit für Besuch der Berge und Bergstationen. Dort spürt man das frische und beruhigende Luft während eines Spaziergangs.

Sommersaison in Indien Berge Bergstationen

Beliebte Ziele sind Himachal Pradesh und Uttarakhand.

Und das ist nicht alles…

… Wenn du ein bist Natur- und NaturliebhaberDer heiße Sommer ist der perfekte Grund für Sie, in den bequemen Schatten der Bäume einzutauchen Indiens Nationalparks.

Sie müssen wissen, dass Von Mai bis Mitte Juni sind die Schulferien.

Und was?

Gute Frage!

Wir sagen Ihnen dies, weil Sie wissen müssen, dass dies die Zeit ist, in der Goa ist wunderschön Strände oder Indiens coolere Reiseziele sind viel geschäftiger.

Monsunzeit in Indien (Juni bis Oktober)

Indien hat tatsächlich zwei Monsune, den Nordost-Monsun und den Südwest-Monsun.

Der nordöstliche Monsun bringt so viel Regen mit sich. Die Bundesstaaten Kerala, Karnataka und Tamil Nadu tragen einen großen Teil ihres Niederschlags von diesem Monsun ab. Aber der Rest des Landes erhält es vom südwestlichen Monsun.

Der nordöstliche Monsun ist geprägt von Regen und zeitweiligen Gewittern über viele Tage. Aber während des Monsuns sind Regen und Gewitter nicht die einzigen Wetterzustände.

Oft ist die Auf schlechtes Wetter folgt angenehmer Sonnenschein. Der Regen ist ideal, um sich von der sengenden Hitze zu erholen.

Die Monsunzeit wird von den Landwirten begrüßt, aber es kann eine äußerst herausfordernde Zeit in Indien sein. Es ist der Grund für weit verbreitete Krankheit, Zerstörung und Überschwemmung.

In einer Minute kann es ein ausgezeichneter sonniger Tag sein, und in der nächsten gießt es Sie müssen wissen, dass der Regen auch aus dem Nichts erscheintund es ist etwas Normales für diese Saison.

Wohin während der Monsunzeit?

Monsunzeit in Indien

Wie Sie dem obigen Text entnehmen können, ist es nicht so einfach, durch den größten Teil Indiens zu reisen…

… Der Grund ist, dass der Regen in der Monsunzeit häufig den Transport stört. Trotzdem können Sie hochgelegene Orte im hohen Norden besuchen.

Während dieser Zeit können Sie für Unterkünfte in ernsthaft ermäßigt werden Strandstandorte wie Goa. Das kann also auch sehr gut für Ihren Geldbeutel sein.

Sie fragen sich, wann die beste Zeit für eine Yogalehrerausbildung ist?

Die Antwort auf diese Frage ist einfach, wenn Sie den Wunsch haben, dies zu üben gesunde Aktivität.

Indien hat im selben Monat in verschiedenen Teilen Indiens unterschiedliches Wetter.

Und das wissen wir gut!

Also haben wir unsere erstellt Yogalehrer-Training abhängig von Ihren persönlichen Vorlieben für das Wetter.

beste Zeit für eine Yogalehrerausbildung

Wenn der Strand der Ort ist, der Sie am meisten inspiriert, dann die Monate von Oktober bis März ist die perfekte Zeit für Sie weiter zu Goas Strände um deine Yoga Fähigkeiten mit zu verbessern Siddhi Yoga Training in Goa.

Denken Sie, dass die Monsunzeit Ihr Favorit ist?

In diesem Fall sind die Monate April bis Oktober eine hervorragende Gelegenheit für Sie, daran teilzunehmen unser Training in Dharamsala.

Sie bevorzugen die Wintermonate von November bis Februar?

Wenn ja, unser Rishikesh Yoga Training kann alle Ihre persönlichen Bedürfnisse erfüllen. Verknüpfung…

Wenn Sie Feiern Sie Diwali während deines Aufenthaltes, dann ist Oktober / November gut für Rishikesh und Goa.

Wenn Sie den Holi feiern wollenmüssen Sie teilnehmen März Yoga Training in Rishikesh or Goa.

Indien kann für jeden etwas bieten.

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Artikel die beste Zeit für Sie gefunden haben, um dieses wunderschöne Land zu besuchen.

Es hat eine herausragende Natur und wenn Sie es mit unserer Yogalehrerausbildung kombinieren, kann es das letzte Stück für Ihre geistige und körperliche Transformation sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.