Wie werde ich zertifizierter Yogalehrer?

In diesen Tagen scheint es, als ob jede andere Person eine ist zertifizierter Yogalehrer. Sie fragen sich vielleicht, wie Sie das selbst machen sollen oder ob es überhaupt realistisch ist. Wenn Sie eine Leidenschaft für die Praxis haben und hoffen, ihre Vorteile anderen zu vermitteln, sind Sie wahrscheinlich ein perfekter Kandidat. Ich würde empfehlen, diesen Beitrag zuerst zu lesen: Woher weiß ich, ob ich bereit für die Yogalehrerausbildung bin? Wenn Sie feststellen, dass Sie kein Yogalehrer werden möchten, wissen Sie, dass Sie Ihre Praxis und Ihr Wissen durch die Anmeldung zu einem Schulungskurs noch erheblich verbessern können: Warum sollten Sie eine Yogalehrerausbildung machen, auch wenn Sie kein Yogalehrer werden möchten??

wie man ein zertifizierter Yogalehrer wird

Nachdem Sie sicher sind, dass Sie eine Zertifizierung anstreben möchten, lassen Sie uns darüber sprechen, wie.

Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung gibt es weltweit keine offiziellen gesetzlichen Anforderungen für die Zertifizierung. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie zum Erlernen des Yoga-Unterrichts nur ein Programm auswählen müssen, das bei Ihnen ankommt, und es leidenschaftlich verfolgen! Sie sollten jedoch ein Programm auswählen, das von der Yoga Alliance, der international anerkannten Bildungs- und Akkreditierungsorganisation, die ein System von Anforderungen für Lehrer und Schulen festgelegt hat, offiziell anerkannt ist. Es gibt weltweit viele verschiedene Lehrerausbildungsprogramme, die eine Zertifizierung in einer Vielzahl von Yoga-Stilen und -Traditionen anbieten.

Wie geht man also vor, ein zu werden? Registrierter Yogalehrer (RYT) mit Yoga Alliance? Jeder, der ein Yogalehrer-Ausbildungsprogramm mit einem abgeschlossen hat Registrierte Yoga Schule (RYS) kann eine RYT-Zertifizierung beantragen. Abhängig von der Anzahl der absolvierten Schulungsstunden und den Gesamtstunden des Unterrichts gibt es verschiedene Zertifizierungsstufen für RYTs.

Yoga Alliance zertifizierter Yogalehrer

Die meisten Menschen beginnen ihre Yogalehrerreise normalerweise mit einem 200-stündigen RYS-Lehrerausbildungskurs. Wie bereits erwähnt, stehen je nach Stil oder Tradition des Yoga, der Logistik (Teilzeit, Vollzeitintensiv, lokal oder im Ausland) und den Kosten viele Programme zur Verfügung.

200-Stunden-Programme konzentrieren sich darauf, der allgemeinen Bevölkerung Yoga beizubringen. Das beinhaltet:

  • Asana und Ausrichtung (dazu gehört auch, wie man andere in die Posen und die Klassensequenzierung führt)
  • Anatomie und Physiologie
  • Philosophie und Meditation

Alle 200-Stunden-Programme variieren in Bezug auf die Yoga-Stil. Um jedoch eine umfassende Ausbildung zu gewährleisten, halten sich alle an diese grundlegenden Richtlinien skizziert von Yoga Alliance.

Warum 200 Stunden?

In einem 200-stündigen Kurs üben Sie nicht nur, sondern lernen auch ausführlich über Yoga-Posen - wie Sie die Posen entsprechend Ihren eigenen körperlichen Fähigkeiten korrekt ausführen. Sie werden täglich mindestens zwei Stunden Yoga praktizieren, um die Mechanik der Posen und ihre Auswirkungen wirklich zu verstehen. Ihre körperliche Gesundheit und Kraft werden sich ebenfalls verbessern.

Du wirst auch Anatomie und Physiologie lernenund wie sie sich auf Yoga beziehen. Die Vorteile und Kontraindikationen der Posen werden diskutiert. Sobald Ihre körperliche Praxis mit den Kenntnissen der Anatomie und Physiologie kombiniert ist, kommt das Studium der Ausrichtung in Posen ins Spiel. Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt jeder Yogalehrer-Ausbildung, da wir Yoga für die Gesundheit praktizieren… um uns nicht zu verletzen!

werde zertifizierter Yoga-Meister

Es wird auch Sitzungen zu den philosophischen Aspekten des Yoga geben, die darauf basieren Patanjalis acht Glieder des Yoga. Beim Yoga geht es darum, wie man in Harmonie mit uns selbst und anderen lebt. Während dieser Philosophie-Sitzungen werden sich in Ihnen viele Fragen stellen, wie Sie gelebt haben und welche Veränderungen Sie in Ihrem Leben sehen möchten.

Dann gibt es auch die Praxis von Pranayama (Atemtechniken). Dies ist ein entscheidender Schritt zur Erreichung von Samadhi (Göttliche Vereinigung). Ihr Atem beeinflusst die Qualität Ihrer körperlichen, emotionalen und geistigen Gesundheit. Daher ist es wichtig zu lernen und zu verstehen, wie man Pranayama richtig praktiziert.

Wie werde ich Yogalehrer?

Während des gesamten Kurses tauchen Sie in Yoga ein. Dies ist nicht nur zu Ihrem eigenen Vorteil, sondern auch für andere: Sie können nur lehren, was Sie wirklich verstehen. Auf dem Weg werden Sie von den Trainern angeleitet, wie Sie andere beurteilen und an die Posen anpassen können. Dazu gehört auch die Verwendung von Requisiten oder geeigneten verbalen Hinweisen.

Am Ende werden 200 Stunden tatsächlich zu kurz erscheinen! Wie bei allem anderen im Leben endet das Lernen nicht dort. Tatsächlich werden Sie nach einer Lehrerausbildung feststellen, dass dies nur der Anfang Ihrer Reise ist.

wie man ein Yogalehrer ist

Nach Abschluss eines 200-Stunden-Programms fühlen sich einige Absolventen möglicherweise geneigt, mit bestimmten Bevölkerungsgruppen zu arbeiten. Zu diesem Zweck stehen verschiedene andere Erweiterungsprogramme zur Verfügung - Kinderyoga und vorgeburtliches Yoga sind Beispiele. Diese Programme haben normalerweise eine kürzere Dauer.

Wie lange dauert es, um Yogalehrer zu werden?

Die Reise eines Yogalehrers beginnt bereits vor der Anmeldung zu einem Lehrerausbildungskurs. In der Tat ist es ideal, bereits vor dem Besuch eines 200-Stunden-Programms eine konsistente Yoga-Praxis entwickelt zu haben. Auf diese Weise ist Ihr Körper bereits einigermaßen fit für die körperliche Belastung, und Ihr Geist wird mit einer Vorstellung von den Asanas und den Vorgängen während des Unterrichts vorbereitet. Können Sie vor einem YTTC etwas tun, um sich besser vorzubereiten?

werde ein Yogalehrer

Art erster offizieller Schritt Um ein zertifizierter Lehrer zu werden, muss ein 200-Stunden-Programm absolviert werden. Wenn Sie danach fortfahren und ein 500-Stunden-RYT werden möchten, können Sie ein 300-Stunden-Programm absolvieren.

Idealerweise können Sie einen älteren Yogalehrer für einige Monate unterstützen. Wenn Sie direkt von jemandem lernen, können Sie Ihren Weg zum Fachwissen auf jeden Fall beschleunigen.

Zusamenfassend, Es gibt keinen endgültigen Zeitrahmen Dabei wirst du nach 'x' Zeit ein Yogalehrer. Yoga ist sehr praktisch und je mehr Erfahrung Sie damit haben - unabhängig davon, ob es sich um Asanas, Philosophie oder Meditation handelt. Je besser Sie ausgerüstet sind, um zu unterrichten.

Wie bekomme ich eine Yoga-Zertifizierung?

Entscheide dich zuerst für einen Yoga-Stil, den du liebst. Wenn Sie es während Ihrer Yoga-Praxis gerne ausschwitzen, ist ein Programm im Vinyasa-Stil für Sie geeignet. Wenn Sie in Ihrer Praxis lieber Requisiten verwenden, wählen Sie ein Programm im Iyengar- oder therapeutischen Stil.

Es gibt noch einen Schritt, um ein registrierter Yogalehrer zu werden!

Nachdem Sie Ihre Lehrerausbildung abgeschlossen haben, müssen Sie sich als Yogalehrer bei der registrieren Yoga Alliance of America. Nach der Registrierung werden Sie in ihrem globalen Verzeichnis als Lehrer aufgeführt, der die Mindestanforderungen für den Unterricht erfüllt und seine Ausbildung bei einer offiziell registrierten Yogaschule abgeschlossen hat.

wie man sich zertifizieren lässt, um Yoga zu unterrichten

Sie sind jetzt bereit, Yoga zu unterrichten. Denken Sie daran, dass die Rolle eines Lehrers sehr wichtig ist. Lernen Sie weiter und erweitern Sie Ihre eigene Praxis, damit Sie das wunderbare Geschenk des Yoga mit allen teilen können.

Sie können auch mögen: Yogalehrerausbildung in Rishikesh mit der Siddhi Yoga School

Was ist das Beste: Kurzfristige intensive oder längere Dauer; Lokal oder Übersee; Persönlich oder online?

Es gibt drei Möglichkeiten, wenn es um Yogalehrer-Ausbildungskurse geht - entweder ein dreimonatiger Kurs, der nur am Wochenende stattfindet, oder ein einmonatiger Vollkurs oder im eigenen Tempo Online Yogalehrer Ausbildung (seit kurzem verfügbar aufgrund von COVID-19). Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile dieser Optionen.

Kurzfristig oder langfristig?

Kurzfristig wäre der Intensivkurs definitiv die einmalige Gelegenheit sich voll und ganz in den Yoga-Lebensstil zu vertiefen, da Sie alle anderen Verpflichtungen aufgehoben hätten, sich während des Kurses voll und ganz zur Präsentation zu verpflichten. Auf diese Weise können Sie sich mit minimalen Ablenkungen von der Außenwelt mehr auf das konzentrieren, was gelehrt wird und was täglich geschieht. Der Tagesablauf, das Essen und die Umgebung sind ebenfalls speziell entwickelt, um das beste yogische Erlebnis zu fördern.

Der offensichtliche Nachteil eines Intensivkurses ist, dass Sie möglicherweise einfach nicht in der Lage sind, sich eine solche Auszeit von der Arbeit oder anderen Beschäftigungen zu nehmen. Wenn Sie Verpflichtungen verzögern, kann dies zu Stress während des gesamten Kurses führen, was äußerst kontraproduktiv wäre.

Ein Langzeitkurs, der einige Wochenenden dauert Sie müssten sich keine Zeit von der Arbeit nehmenund Sie können Ihr persönliches Leben auch außerhalb der Trainingsstunden aufrechterhalten (wenn Sie noch die Energie dazu haben!). Dies wäre auch für Menschen vorzuziehen, die familiäre Verpflichtungen haben und unter keinen Umständen lange von zu Hause weg sein können.

Ein weiterer Vorteil eines Wochenendkurses besteht darin, dass Sie zwischen den Kursen mehr Zeit haben, um das zu absorbieren und zu verarbeiten, was unterrichtet wird. So haben Sie mehr Zeit mit Ihren Lehrern, um Fragen zu stellen und alles zu klären, bei dem Sie sich nicht sicher sind.

Aber, Ein Wochenendkurs wird Sie nicht in die volle Erfahrung eines Yoga-Lebensstils eintauchen lassen, da der Großteil der Woche in der Hektik Ihres normalen Lebensstils verbracht wird.

Lokal oder Übersee?

Ein lokaler Kurs wäre billiger weil Sie nicht mehr Geld für Reisen, Unterkunft und Essen ausgeben müssten. Die Umgebung ist Ihnen vertraut, und es besteht kein Risiko eines Kulturschocks oder einer Enttäuschung bei nicht erfüllten Erwartungen. Programme in bestimmten Industrieländern können jedoch tatsächlich teurer sein als in Übersee.

Ein internationaler Kurs ist eine ungewohnte Umgebung, aber dies wird Ihnen helfen, mehr mit Ihren Kurskollegen zu verbinden und mehr Zeit mit sich selbst zu verbringen. Wenn Sie der ausgehende Typ sind, ist dies auch eine Gelegenheit, Leute zu treffen, mit denen Sie wahrscheinlich nie überqueren würden, wenn Sie den Kurs vor Ort absolviert hätten. Sie werden auch eine andere Kultur und das Leben von Menschen erleben, die sich stark von Ihrem eigenen unterscheiden.

Es versteht sich von selbst, dass ein Monat im Ausland teurer ist und die ungewohnte Umgebung für manche beunruhigend sein kann.

Am Ende des Tages kommt es darauf an, was Ihre Prioritäten sind. Wenn Sie das Glück haben, die Möglichkeit zu haben, einen Intensivkurs in Übersee zu besuchen, tun Sie dies meiner Meinung nach! Sie werden sicher von der Erfahrung mit lebensverändernden Erfahrungen und Einsichten zurückkehren!

Wo in Übersee?

Wenn Sie eine Pause von einem Monat wünschen und ein Budget zwischen 3,000 USD und 7,000 USD haben, dann Bali oder Thailand wäre die bevorzugte Wahl. Sie haben dann einen luxuriösen Yoga Urlaub zusammen mit der Zertifizierung.

lerne Yoga in Bali zu unterrichten

Wenn Ihr Budget knapp ist, ist die andere Option ausreichend ein Yogalehrer-Ausbildungskurs in Indien. Indien ist jedoch der Ursprung des Yoga und Sie werden höchstwahrscheinlich den Vorteil haben, von ehrwürdigen indischen Lehrern zu lernen. Wenn Sie es wirklich ernst meinen, Yogalehrer zu werden, sollten Sie in Betracht ziehen, dies zu tun 300-stündige Yogalehrerausbildung in Indien auch nach Abschluss des 200-stündigen Trainings.

Persönlich oder online

Persönlich ist natürlich immer die beste Option, aber aufgrund von COVID-19 ist jetzt kein persönliches Training verfügbar und die Yoga Alliance hat den Online-Modus vorübergehend bis zum 31. Dezember 2020 genehmigt. Dies kann möglicherweise weiter ausgebaut werden. Für die meisten Online-Programme gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Option besteht darin, dass der Großteil des Trainings über Zoom oder ähnliche Plattformen durchgeführt wird. Bei dieser Option sind die Zeitzone und die Verfügbarkeit während einer bestimmten Zeit immer begrenzt. Die Preisspanne liegt zwischen 800 und 2500 US-Dollar. Es gibt jedoch eine andere Option, bei der die Mehrheit der Klassen vorab aufgezeichnet wird, und es gibt wöchentliche Gruppen-Zoom-Sitzungen. Alte Sitzungen können in ihrem eigenen Tempo angesehen werden. Sie können so schnell wie 21 Tage und so langsam wie 12 Monate fertig sein. Der Preis liegt zwischen 375 und 437 US-Dollar.

Wie viel kostet es, Yogalehrer zu werden?

Schon 375 US-Dollar für Online-YTT. 1,500 USD oder 20,000 USD vor Ort.

Dies hängt von der einzigartigen Logistik des Programms ab: Dauer, Ort und Unterkunft. Wenn Sie ein Programm vor Ort durchführen, müssen Sie kein zusätzliches Geld für Unterkunft und Flug ausgeben. Der Preis für einen einmonatigen Intensivaufenthalt in Übersee hängt von beiden ab Art der Unterbringung (Fünf-Sterne-Hotel oder Budget-Hotel) und die Ort des Programms.

Wird eine Yoga-Zertifizierung Sie zu einem großartigen Yogalehrer machen?

Formale Yoga-Ausbildung ist in der Regel die erster Schritt zum Yogalehrer. Aber wie oft hört man von Menschen, die bei der Yogalehrerausbildung versagen? Um ein großartiger Lehrer zu werden, du musst es dir verdienen.

Nach Abschluss einer Lehrerausbildung sind die meisten Menschen etwas schockiert, wenn sie feststellen, dass sie so wenig wissen! Ja, die Lehrerausbildung vermittelt Ihnen viel Wissen, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.

In der Tat gibt es legendäre Yogalehrer da draußen. Wenn sie keine formelle Ausbildung erhalten haben, woher kommt all diese Magie?

Ein großartiger Lehrer zu seinSie müssen sich der Erforschung des Yoga widmen, indem Sie an Workshops teilnehmen, Ihre eigenen Forschungen durchführen und Bücher lesen. Vor allem aber müssen Sie durch Ihre eigenen Erfahrungen lernen. Yoga ist ein unglaublich tiefer Aspekt des Lebens; es ist nicht nur auf die Asanas beschränkt. Es umfasst auch die Bereiche des Geistigen und Philosophischen. Und keine Organisation kann eine Bescheinigung über Ihre spirituelle Entwicklung unterzeichnen.

In der Lage zu sein, Ihre Schüler durch eine Klasse zu führen und genau zu artikulieren, was passiert - welcher Körperteil fühlt was, wie man in die Pose geht usw. -erfordert viel Erfahrung von Ihrer Seite. Das Sprichwort enthält viel Wahres: „Ein Lehrer kann seine Schüler nur so weit führen, wie er es selbst erlebt hat."

10 Schritte Infografiken-Handbuch

Wie werde ich zertifizierter Yogalehrer?

Sind Sie bereit, Ihre Reise zu beginnen und dieses erstaunliche Yoga-Ziel zu besuchen? Machen Sie den nächsten Schritt und schauen Sie sich 200 Stunden an Yogalehrerausbildung in Goa!

18 Kommentare

  1. heba bou diab /antworten

    Vielen Dank für die wertvollen Informationen. Ich bin in Dubai ansässig und freue mich darauf, Yogalehrer zu werden. Ich bin schon ein Praktizierender. Wenn Sie einen guten Ort in Dubai empfehlen, um als Yogalehrer zertifiziert zu werden, informieren Sie mich bitte.

  2. Heena Moolpani /antworten

    Ich arbeite als Dozent in Ulhasnagar dist thane, Bundesstaat Maharashtra. Ich möchte einen zertifizierten Kurs für Yogatrainer machen. Können Sie mich über den Kurs während der Diwali-Ferien oder Sommerferien oder am Wochenende führen? Kursgebühren? Bestes Institut zum Lernen?

  3. Pingback: Ibang paraan para Kumita: Negosyo-Ideen bei ibang paraan para Kumita ng Pera

    1. Meera Watts /antworten

      Hallo Laura, das Mindestalter für die Anmeldung als Lehrer bei Yoga Alliance USA beträgt 13 Jahre. Wir akzeptieren jedoch keine Bewerbungen unter 16 Jahren. Personen unter 18 Jahren, die am TTC-Kurs teilnehmen möchten, benötigen ein von ihrem Vormund unterschriebenes Freigabeformular.

    1. Meera Watts /antworten

      Hallo Tejas,

      Ja, das kannst du machen. Wir haben einige grundlegende Videos für Sie, um Ihren Körper vor Kursbeginn vorzubereiten.

    1. Meera Watts /antworten

      Hallo Dhirender,

      Sie können mit unserem YouTube-Kanal beginnen https://www.youtube.com/channel/UCj_abfqe75HhtwAcxCdqBGg Sobald Sie etwas Übung und Verständnis haben, können Sie gerne an unseren Vor-Ort-Kursen teilnehmen. Wenn Sie keine Zeit haben und dies in Ihrem eigenen Tempo tun möchten, können Sie sich für eine Online-Yogalehrerausbildung anmelden. Sie können hier überprüfen https://www.siddhiyoga.com/top-online-yoga-teacher-training-programs

  4. Sharon Lynch /antworten

    Ich habe Ihre Top 10 Yoga-Kurse online nachgeschlagen und sie sind nicht auf der Website der Yoga Alliance aufgeführt. Warum ist das so?

    1. Meera Watts /antworten

      Hallo Sharon,

      Die Yoga Alliance USA registriert nur Schulen, die vor Ort trainieren. Online-Unterricht ist aufgrund von COVID-31 eine vorübergehende Vereinbarung bis zum 2020. Dezember 19.

  5. Shailendra singh /antworten

    Hi… ich bin Shailendra aus Neu-Delhi und lebe derzeit in Goa. Ich mache regelmäßig Yoga zu Hause. Ich möchte US-zertifizierter Yogalehrer werden. Bitte leiten Sie mich Gebührenstruktur und Vor-Ort-Schulungsprogramm in Goa oder Neu-Delhi.

  6. Rajendra /antworten

    Ich bin als ORT und Physiotherapeut im Krankenhaus und bin 54 Jahre alt, seit 15 Jahren praktiziere ich Yoga und unterrichte auch, habe aber kein Zertifikat. Die Initiation begann, als ich Rückenschmerzen und Spondylose des Gebärmutterhalses hatte. Jetzt habe ich aber immer noch Schmerzen besser. Ich sollte für kurze Zeit zu dir kommen.

    1. Meera Watts /antworten

      Hallo Rajendra,

      Sie können an unserem Online-Programm teilnehmen, das Sie gemäß Ihrem Zeitplan durchführen können, und auch die Zertifizierung erhalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Apply Now